deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 3482 Besucher und 3 Mitglieder online.

Anmeldung


Wir haben 10632 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Tachobeleuchtung g...
 Motortausch
 Softwareupdate und...
 Softtop auf manuel...
 Audiosignal abgrei...
 Suche beide Nebels...
 kompetente Werksta...
 Beitritt in den SRC
 (B) Roadster Coupé...
 Wie Spiegelglas en...
 Auspuff für Brabus...
 Hardtop hat sich i...
 Hupe tut's nicht
 Smart Roadster Coupe
 Der Neue aus Witte...
 Tacho tot
 bin mal neu hier
 Roadsterfahrer aus...
 Smartie geht aus
 Masseanschluss hin...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema >   <<  1  2  3  4  >> Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Batterielampe geht nach ein paar hundert Metern an



Beiträge: 1539
Registriert: 3.8.2012
Status: Offline
erstellt am: 15.2.2016 um 14:57 Uhr:
Hi,

ich glaube die Lichtmaschine ist im Sack: bin heute nach dem der Roady 2 Tage stand (scheiß Grippe) losgefahren, so nach etwa einen Kilometer ging die Batterielampe an. Selbes Spiel noch zwei Mal, zum Schluss hat dann die Lüftung dafür gesorgt, dass im KI die Disco anfing zu leuchten (ESP. ABS) klingt also danach, dass die Batterie nicht mehr geladen wird, oder? Defekte Batterie würde ja sich eher durch den nicht laufenden Anlasser melden?

Ich warte jetzt erstmal dass die Grippe abklingt, so hab ich keinen Nerv unter den Wagen zu krabbeln, bäh.
Was mich wundert, dass die Lampe nach dem Start erstmal ausgeht und sich dann wieder meldet.
 
____________________

Spritmonitor.de



Beiträge: 1539
Registriert: 3.8.2012
Status: Offline
erstellt am: 22.3.2016 um 02:38 Uhr:
Leider nicht, ist wohl wirklich ein Defekt im ZI. Mal schaun was die Reklamation gibt.
 
____________________

Spritmonitor.de

* VIP-Deluxe *

Beiträge: 1106
Registriert: 2.11.2014
Status: Offline
erstellt am: 21.3.2016 um 15:25 Uhr:
ZI funktioniert wieder? wie lange hat das wechseln gedauert?



Beiträge: 1539
Registriert: 3.8.2012
Status: Offline
erstellt am: 21.3.2016 um 14:57 Uhr:


Mutmaßung: fehlende Dichtung hat das Wasser durchgelassen und ins Gehäuse gedrückt? Ansonsten sieht der jetzt nicht so schlecht aus, da hab ich schon schlimmeres bei anderen Autos gesehen die dann noch funktionierten mit deutlich mehr Oxidation.

Für den Moment reicht es doch wohl das TLE-Ventil mit Schlauch zur Ansaugbrücke zu wechseln, oder? den anderen Schlauch bekomme ich echt so nicht ab, besonders nach der Aktion mit der LiMa. Mal sehen ob der Schlauch nach unten sich vom Ventil ablösen lässt ohne zu zerbröseln.
 
____________________

Spritmonitor.de



Beiträge: 1539
Registriert: 3.8.2012
Status: Offline
erstellt am: 20.3.2016 um 23:06 Uhr:
@Hecki: Ich dachte er meinte erst das Thermostatventil von der Heizung, das ist doch irgendwo versteckt?
Den Sensor hab ich ja schon auf dem Link da angedeutet. Bin mal gespannt ob der wirklich kaputt ist... das wäre ja nen Ding weil im Steuergerät keine Fehler sind.

Update: Lustige Sache übrigens: der Ölstand ist noch immer bei 2/3... (immerhin, scheinbar drückts das Öl nur beim Betrieb an der Turboleitung raus. Allerdings wundert mich, dass ich nach dem Ölstand am Peilstab noch Ölspuren so 1/3 der Länge vom Peilstab finde. Ich glaub ich sollte mal fix das Ventil der TLE tauschen, liegt ja schon rum. Ich frag mich nur wie man ans untere Ende kommt.... neben dem Klimakompressor hinter der Riemenscheibe rumgreifen? An welcher Stelle geht der Schlauch ins Kurbelgehäuse? Um noch mal das Bild da als Referenz zu nehmen: http://www.fotos-hochladen.net/uploads/cimg2278e7089xp2.jpg

Ist der Stutzen rechts von der Ölleitung(?) die zur Wasserpumpe geht? Kurz über dem Stutzen geht das Anlasserkabel lang. Wenn der Klimakompressor da sitzt ist das bestimmt sportlich... ach so ein Kram.
 
____________________

Spritmonitor.de

* VIP-Deluxe *

Beiträge: 1106
Registriert: 2.11.2014
Status: Offline
erstellt am: 20.3.2016 um 21:23 Uhr:
Zitat:
Ah, ok. Der Thermostat liegt ja auf der "dunklen Seite", da kommt man so ja nich ran.
Einen neuen Sensor hab ich da, nur noch nicht eingebaut. 8¤ ausm Netz war jetzt auch nicht so die Welt.
doch sogar ganz bequem. stecker abziehen und mit einer spitzzange den Bügel rausziehen.
Fühler rausnehmen, anderen gleich wieder reinstecken, Bügel draufschieben, Stecker einstecken, fertig.
Dauer keine 5 Minuten und das bissi Kühlwasser was da rauskommt ist zu vernachlässigen.



Beiträge: 1539
Registriert: 3.8.2012
Status: Offline
erstellt am: 20.3.2016 um 20:57 Uhr:
Ah, ok. Der Thermostat liegt ja auf der "dunklen Seite", da kommt man so ja nich ran.
Einen neuen Sensor hab ich da, nur noch nicht eingebaut. 8¤ ausm Netz war jetzt auch nicht so die Welt.
 
____________________

Spritmonitor.de

* Unterstützer *

Beiträge: 225
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 20.3.2016 um 20:39 Uhr:
Ja, das ist der Sensor. Mit Multimeter kann man sogar messen ob er noch reagiert. Bei 20°C haben die meisten so um die 1000 Ohm.
Kann bei Smart aber auch anders sein. Jedenfalls sollte der Wert sich bei erwärmen/abkühlen ändern.
Gruß
M
 
____________________



Beiträge: 1539
Registriert: 3.8.2012
Status: Offline
erstellt am: 20.3.2016 um 20:12 Uhr:
@matti-lux: ist es nicht das da?: http://www.evilution.co.uk/files/info/sensors/coolanttemp1.jpg

Ich frag, weil: das ZI zeigt gar nix an. Und die Nasen im SC meinten sie könnten das ZI nicht per Diagnose ansteuern, nur den Tacho....
 
____________________

Spritmonitor.de

* Unterstützer *

Beiträge: 225
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 20.3.2016 um 19:49 Uhr:
Der Temperatursensor sitzt beim Thermostat und ist ein NTC. Das Signal für's ZI kommt auf dem LIN Bus.
Das MEG kann testen ob der Sensor kaputt ist und entsprechen warnen bevor der Motor überhitzt.
Gruß
M
 
____________________



Beiträge: 1539
Registriert: 3.8.2012
Status: Offline
erstellt am: 20.3.2016 um 00:06 Uhr:
Jup, hab ich. Erstmal Batterie gemessen, 12,3V. 0,18A ging zwischen Batterie-Minus und Kabel durch... kann das sein, das beim Neuanklemmen der Batterie irgendwas an Bootup im Steuergerät passiert oder sind das einfach irgendwelche Kondensatoren die sich aufladen? Sonst muss ich das mal im Auge behalten.

Erster Start: nach 2-3 Sekunden fing das Ding ELEND LAUT an zu quietschen.... mir ist fast das Trommelfell rausgeflogen. Motor aus, Bock drunter, Rad raus (musste eh noch die Verkleidung einbauen) und dann noch mal die Lichtmaschine losgemacht, Riemen kontrolliert und nochmal neu gespannt, diesmal mit dem Brecheisen hinter der LiMa zum Hebeln. Jetzt macht der Riemen beim Anschlagen wie eine Gitarre einen ordentlich hohen Ton. Juchu, er läuft und läd wieder die Batterie! Ersten 20m war ein metallisches schleifendes Geräusch zu vernehmen, klang sehr nach den Bremsscheiben, die sahen ja auch schon elend flugrostig aus. 10km durch die Stadt, Stück Autobahn, soweit alles okay. Übrigens, TLE-Ventil (prophylaktisch), Temperatur-Sensor und Bremsen hab ich jetzt noch gelassen, eins nach dem anderen damit man etwaige Fehlerquellen auch noch erkennen kann.

Übrigens: der Temperatursensor der oberhalb der Ansaugbrücke sitzt liefert doch das Signal für das ZI? Hängt der einfach am CAN-Bus und das MEG bezieht von dem Sensor auch die Motortemperatur für die Warnanzeige im Tacho? Würde man so mit kaputtem Sensor nicht Gefahr laufen dass man den Motor überhitzt?

Update: er fährt weiterhin und läd brav die Batterie. Jetzt weiß ich nur nicht ob ich das Klackern von hinten schon vorher hatte oder nur jetzt höre weil der Teppich nicht auf der Abdeckung liegt... ich ahne das ist entweder die Kette oder die Ventile/Nockenwelle? Wenn man Gas gibt konnte ich leider nicht hören ob das Geräusch jetzt auch mit der Drehzahl ansteigt, da wird der Motor zu laut. Ich muss mir mal ein Stethoskop besorgen zum Abhorchen des Motors.
 
____________________

Spritmonitor.de

* Hardware Guide *
* Team *

Beiträge: 1638
Registriert: 10.5.2012
Status: Offline
erstellt am: 19.3.2016 um 20:59 Uhr:
moin Phin,

dann würd ich auch mal langsam anfangen zu fahren

Sonst geht's dir noch so wie mir mal mit meinem AME-Chopper, im Frühjahr zerlegt, Probleme aufgetaucht, keine Zeit, falsche Teile und zack, war die Saison vorbei - war ein tolles Jahr

Good luck, Vince
 
____________________
 Spritmonitor.de



Beiträge: 1539
Registriert: 3.8.2012
Status: Offline
erstellt am: 19.3.2016 um 03:05 Uhr:
Naja, die eingebaute hat ja, wenn nicht schon mal ersetzt, 200.000km durchgehalten. Mal schaun, nachher wird der Motor mal angelassen wenn kein Kurzschlussstrom über die Batterie läuft. Das erste mal seit 4 Wochen dann.
Arme Reifen.

Radhausverkleidung und Riemenabdeckung fehlen noch... und die Generatorabdeckung die im Karton liegt seit Januar muss ich auch noch dranfummeln. Die Achswellenschraube (neu) hab ich reingedreht, 30Nm + 90°. Die untere Dämpferschraube ging nur mit Montiereisen wieder rein weil die Aufnahme etwas verdreht zum Dämpfer steht. Die Schrauben vom Querlenker (oben und unten) hab ich nicht rausbekommen, bevor ich sie abreiß hab ich das dann gelassen... das wird ein Spaß wenn das Motorlager mal wirklich raus muss.
 
____________________

Spritmonitor.de

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6465
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 19.3.2016 um 00:58 Uhr:
Bilder sehen so weit gut aus. Hmm. Wäre nicht die erste Neue, die defekt ab Werk ist.
 
____________________
...3xQP / 4 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 1539
Registriert: 3.8.2012
Status: Offline
erstellt am: 18.3.2016 um 22:44 Uhr:
Nö, neue: http://i.imgur.com/yzIAGbu.jpg

Die alte war von Denso (Zulieferer?) die neue von Bosch.
 
____________________

Spritmonitor.de

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6465
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 18.3.2016 um 22:35 Uhr:
Ist da jetzt die gleiche LiMa wieder verbaut?
 
____________________
...3xQP / 4 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 1539
Registriert: 3.8.2012
Status: Offline
erstellt am: 18.3.2016 um 22:31 Uhr:
Ich bin 20km auf Batterie gefahren, die Spannung sank von 13,4V (also voll)auf zum Schluss unter 12,0V. Keine Ladespannung zu erkennen. Batterie hab ich derweil mit dem LiPo-Lader wieder aufgeladen.

50/50 dass es ein Masseproblem ist.... das Kabel im Motorraum hab ich mit der Drahtbürste und Bremsenreiniger (inkl. Gehäuse) bearbeitet, das wars nicht, Kabel war in Ordnung.

Am PHIN-Kabel war eine 10er Mutter befestigt, warum die jetzt an der Bosch-LiMa passte hab ich nicht so ganz verstanden...

http://i.imgur.com/JExcdK1.jpg

Ich hab die Kontaktmuttern an der Lichtmaschine soweit angezogen wie es ging, +12V war so eng das die Miniratsche immer nur einen Zahn zurück ging... mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.

http://i.imgur.com/blu1Bma.jpg
http://i.imgur.com/h9VSVtI.jpg
http://i.imgur.com/2Gv3RJZ.jpg

Bis auf Kurbelwellenrad und LiMa sehen die Scheiben schon sehr abgenudelt aus, die Spannrolle hat so gut wie kein "Profil" für die Rippen.

http://i.imgur.com/fr3LYcl.jpg
http://i.imgur.com/uEsxv0X.jpg
http://i.imgur.com/9RTds3B.jpg

Dagegen tauchte der Riemen unten richtig ordentlich ein... oder ist das ab Werk so?

http://i.imgur.com/uTx5h6q.jpg

Gespannt hab ich soweit es ging, eine Hand irgendwie die LiMa weggedrückt und die andere an der Ratsche. Riemen wirkt jetzt nich elend lose, 90° Drehung geht. Klimariemen wieder über die Spannrolle mit 180° (eher 100, beim abmachen kam ich mit der Miniratsche mangels Platz nicht weiter) gespannt.

http://i.imgur.com/CwIgOHP.jpg

http://i.imgur.com/EMxZH7o.jpg
http://i.imgur.com/5W9ZKpr.jpg
 
____________________

Spritmonitor.de

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6465
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 18.3.2016 um 12:40 Uhr:
...und durch die Kippbewegung gibt es dann ein "On/Off".
 
____________________
...3xQP / 4 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere

* Unterstützer *

Beiträge: 225
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 18.3.2016 um 09:16 Uhr:
Zitat:
Durch den Zentimeter mehr Platz konnte ich von schräg unten am Hitzeschutzblech vorbei blind die Kontakte ertasten und lösen (auf dem Platz der 8er Mutter war eine 10er Mutter nur "aufgesteckt"...). Anschließen wird so zwar zum Abenteuer aber was solls.

Könnte es eventuell sein dass die Lima gar nicht kaputt ist, sondern nur schlecht bis miserabel angeschlossen war?
Das Kabel welches mit der 8ter Schraube angeschlossen wird steuert doch die on/off Funktion.
LG
Matthias
 
____________________

Ausgeschlossen

Beiträge: 3002
Registriert: 20.11.2009
Status: Offline
erstellt am: 18.3.2016 um 08:01 Uhr:
Weise gesprochen!!!
 
____________________

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6465
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
  erstellt am: 18.3.2016 um 03:01 Uhr:
Heidenei - da kommt man heim und dann sowas.

Ich sag Euch jetzt mal was:
Wenn ihr mit Phin nicht klar kommt, dann ist das eben so, aber ich habe langsam den Eindruck,
als wenn alleine schon "Phin-Threads" irgendwie magnetisch sind, also man schon an den Schrank
rennt und Popcorn holt, weil man ja "irgendwie weiß", wie es wieder abgeht.

Lasst es. Bitte.

Wer mit ihm nicht klar kommt - "weglesen" - wo anders hinklicken. Es einfach lassen!

Und Phin, ich kann Dich sogar ein Stück weit verstehen - weil:
DU bist eigentlich trotz Anmeldung in 2012 hier "neu". Du kennst hier die "Gangart" nicht,
und hast eben noch NIemanden persönlich getroffen. Glaub mir, die können auch ganz
nett sein, genau wie ich - andererseits kann es hier auch mal so richtig krachen - also so
"richtig richtig". Ränkt sich aber auch wieder ein. Alles nur Menschen hier.

Ergo: Bitte Leute (ALLE hier beteiligten) tut mir einen Gefallen und vertragt Euch.
Wer nicht mit ihm kann: Siehe oben. Wer helfen will: Helfen.
Wer jetzt schlafen will - schlafen. Gähn, bin saumüd. In diesem Sinne, Gute Nacht!

PS: Es gibt jetzt auch bitte hier kein "Nachtreten" mehr oder ein "ich muss aber auch nochmal die
Situation erklären". Nein, muss man nicht. Jeder hier weiß doch jetzt bescheid wie die Hasen laufen.

ICH DANKE EUCH ALLEN!
 
____________________
...3xQP / 4 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 1539
Registriert: 3.8.2012
Status: Offline
erstellt am: 18.3.2016 um 00:41 Uhr:
Um nur mal was zum Thema zu sagen: die Lichtmaschine ist raus, da keine der Optionen die hier "genannt" wurden funktionierte (Querlenker-Schraube war nicht zu lösen, Antriebswelle lies sich auch ohne Gewalt nicht heraus ziehen, Zugang zu den LiMa-Kontakten sehr eng) habe ich die Bodenverkleidung demontiert Durch den Zentimeter mehr Platz konnte ich von schräg unten am Hitzeschutzblech vorbei blind die Kontakte ertasten und lösen (auf dem Platz der 8er Mutter war eine 10er Mutter nur "aufgesteckt"...). Anschließen wird so zwar zum Abenteuer aber was solls.

Ich bezweifel aber das diese Info jemanden weiterhilft, der gibt schon auf Seite 1 mit dem lesen auf dank dem OT-Anteil.
 
____________________

Spritmonitor.de

Ausgeschlossen

Beiträge: 3002
Registriert: 20.11.2009
Status: Offline
erstellt am: 18.3.2016 um 00:26 Uhr:
Na ja, ich habe es versucht.
Jetzt bin ich auch mit meinem Latein am Ende.......
 
____________________



Beiträge: 1539
Registriert: 3.8.2012
Status: Offline
erstellt am: 18.3.2016 um 00:07 Uhr:
Irgendwann hat man einfach keinen Bock mehr, ernsthaft. Ich hab hier wegen der Lichtmaschine was gefragt, wenn einer nichts zum Thema zu sagen hat ist es unnötig was zu schreiben (lustig, das haben andere schon in anderen Threads gesagt wenn es mit einem Satz OT ging). Genauso unnötig finde ich es mir ständig zu sagen "das geht so!" wenn es nicht geht. Wenn man an Schrauben nicht ran kommt ist das einfach so, und mir ist mittlerweile auch egal warum es andere hinbekommen. Wenn einer nicht damit zufrieden ist, dass die Anleitung die er hier schreibt offenkundig bei meinem Wagen nicht hinhaut muss er das nicht zwangsläufig beleidigend bekunden.

Wenn hier alle so toll sind und mir nicht antworten wollen: DANN MACHT ES DOCH SO. Ich für meinen Teil hab auch echt den Kaffee auf, ich hab deutlich besseres und wichtigeres zu tun als hier ständig dumm von der Seite angemacht zu werden. Diejenigen mit den Beleidigungen haben offenbar zu viel Zeit und keine Hobbies, super.
 
____________________

Spritmonitor.de

Ausgeschlossen

Beiträge: 3002
Registriert: 20.11.2009
Status: Offline
erstellt am: 17.3.2016 um 23:42 Uhr:
@Phin
@alle anderen, die hier in diesem Thread Freundlichkeiten ausgetauscht haben.....

Das bringt doch nichts!
Reicht Euch die Hände und habt Euch alle wieder lieb!
Diese gegenseitige Rumzankerei bringt keinem was!
Ich finde das ganze zwar sehr unterhaltsam, ist aber nicht zielführend.
Ich habe mir den Thread noch mal durchgelesen..... alle, die Dir helfen wollten
haben sich die Zeit für Dich genommen Phin, damit Du schneller mit Deiner Reparatur fertig wirst.
Ich denke, dass hier erst einmal eine dicke Entschuldigung angebracht ist.
Du kennst sicherlich den Spruch: Wie man es in den Wald ruft, so schallts wieder hinaus........
Gib Dir also einen Ruck und mache den ersten Schritt!!
......und Du wirst sehen; alles wird wieder gut!!
Vielleicht sieht man sich mal persönlich z.B. beim Frosch........

Gruß Jürgen
 
____________________



Beiträge: 1539
Registriert: 3.8.2012
Status: Offline
erstellt am: 17.3.2016 um 23:40 Uhr:
Das frage ich mich langsam auch. Der Sandkasten gehört ja scheinbar jemand anderem. Das fing ja schon an als ich mal nach nem günstigen Roadster gefragt hab, da schallte es ja schon Beschwerden entgegen wie ich auf die Idee kommen könne ein Roadster sei ein "günstiges Auto" und das man sowieso nur Schrott kriegt. Hilfreich war auch das nicht, danach hab ich gepflegt ein paar Jahre bis zum Kauf jetzt hier nichts mehr geschrieben, geändert hat sich aber am Verhalten einiger gar nichts. "Mein Spielplatz, mein Spielzeug, geh weg".

Wenn das so die Mentalität hier ist, bitte.
 
____________________

Spritmonitor.de



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 17.3.2016 um 23:34 Uhr:
Ich frage mal so, und Entschuldigung an alle anderen hier, dass ich mir das erlaube aber es brennt mir einfach in den Fingern:

Phin, denkst du, dass du in der Community richtig bist?

[Editiert am 17/3/2016 von Neoelectric]
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!



Beiträge: 1539
Registriert: 3.8.2012
Status: Offline
erstellt am: 17.3.2016 um 23:24 Uhr:
Auf die ganzen Unterstellungen und Beleidigungen kann ich auch getrost verzichten. Ich warte ja drauf, dass die Leute die das androhen auch dann endlich mal die Klappe halten und nicht wieder irgendwas Beleidigendes raushauen.

In diesem Sinne.
 
____________________

Spritmonitor.de

* VIP-Deluxe *

Beiträge: 1106
Registriert: 2.11.2014
Status: Offline
erstellt am: 17.3.2016 um 20:13 Uhr:
@ Haegar

lass es! ist wirklich besser. lass es!
ich weiß du hast nerven wie breite nudeln und bist schon einiges beruflich bedingt gewohnt.
aber ich vermute das am schluss nichts gutes dabei raus kommt.

@ Phin
ich würde an deiner stelle es mir nicht mit allen verscherzen.
ansonsten könnte es sein das beim nächsten thread dir niemand mehr antwortet.
dies war eine konstruktive kritik an deiner art! keine beleidigung! anmache! oder sonstwas.
fasse sie auch so auf.

Ausgeschlossen

Beiträge: 391
Registriert: 22.6.2011
Status: Offline
erstellt am: 17.3.2016 um 19:34 Uhr:
@Phin, Ich habe echt keine Ahnung, was bei Dir das Problem ist, aber eines ist doch ganz klar: Wer sich so gegenüber allen Usern, die ihm helfen möchten benimmt, der steht halt auch mal sehr schnell, sehr alleine am Strassenrand und kann zusehen, wie er ZWEI einfache Schrauben aus einer Lichtmaschine herausgedreht bekommt!

Ich bin übrigens alles, aber 1. nicht "Dahergelaufen", das verbiete ich mir doch in strengster Form und 2. nicht unfreundlich, gerne mal direkt und wenn es sein muss auch streitbar aber immer auf der Sachebene.

Ich werde hier nicht die komplette von Dir in PN's geäusserte Meinung über die User hier im Club veröffentlichen, das wäre nicht mein Stil.

Wenn man ins kalte Wasser springt und ertrinkt ist es nicht hilfreich, sich selbst das Schwimmen durch Zuruf beibringen zu wollen, da hilft nur ein Rettungsring (Helfer), oder man lernt es vorher, sonst ist es zu spät.

Fakt ist auch, wenn man sich einen Roadster für wenig Geld und hoher Laufleistung kauft, ist es sinnvoll entweder schrauben zu können, oder das Geld fürs Schrauben lassen zu besitzen, oder sich mal helfen zu lassen.

Wenn Du deine Meinung über die erfahrenen User hier im Club, zum Positiven ändern solltest und dazu würde ich Dir dringend raten, wäre ich sogar wieder bereit Dir, trotz aller Differenzen die Hand zu reichen.

Überlege es Dir, aber überlege es Dir gut, allzuviele solcher Angebote wird es nicht mehr geben!
 
____________________
 <<  1  2  3  4  >> 


Hosted @ Falkenseer.NET
1.4745579 - 22 queries