deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 921 Besucher und 2 Mitglieder online.

Anmeldung


Wir haben 10385 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Chiptuning Brabus ...
 Komplettlackierung...
 Optionen für einen...
 Vorwiderstand Gebl...
 RoadsterTimes 2023...
 Achtung neuer Term...
 Reparatur Massepun...
 Biete Smart Roadst...
 Klimaanlagenschalt...
 Anlasserschlüssel
 Frohe Weihnachten
 Problem mit Drehzahl
 Oliver Lucas aus M...
 [Termin VERSCHOBEN...
 Schraube hat wiede...
 Regler für Umluft ...
 Karosserie
 Es ist soweit
 muss mich leider v...
 verölter Schlauch ...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: ABS leuchtet und Dreieck mit Ausrufungszeichen im Display



Beiträge: 14
Registriert: 4.5.2020
Status: Offline
erstellt am: 12.5.2020 um 14:38 Uhr:
Hallo,
ich habe nach mehreren Arbeiten an meinem Roadster in der Anzeige das ABS Zeichen und ein Dreieck mit Ausrufungszeichen.
Ich habe die Schwenklager, Radlager vorne, Bremsen vorne und die Antriebswellen hinten und Radlager hinten und Bremsen hinten erneuert.
Vorne habe ich noch die ABS Sensoren erneuert. Da es diese nicht mehr neu gibt, habe ich gebrauchte von MW Smart eingebaut.

Ich brauch Hilfe.

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6343
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 12.5.2020 um 19:46 Uhr:
Auslesen!
Dann weißt Du zu 100% was es ist.
 
____________________
...1xQP / 3 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 270
Registriert: 24.6.2018
Status: Offline
erstellt am: 12.5.2020 um 23:43 Uhr:
Meine Vermutungen:
1. neue gebrauchte Sensoren defekt?

2. System hat erkannt, dass Sensoren weg waren und erst wieder "angelernt" werden müssen? Bist schonmal ein paar Meter gefahren? (bei min Motorrad isses so nach jedem Start: ABS leuchtet, nach ein paar Meter fahren ist es ok. Wollte ich ohne ABS fahren, müsst ich nur Vorderrad lupfen und etwas drehen, dann bleibt ABS deaktiviert, da es sich nicht "anlernen" konnte).

3. neue gebrauchte Sensoren falsch eingebaut (Dauersignal oder gar kein Signal)

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6343
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 13.5.2020 um 02:14 Uhr:
Oder aus der Hand lesen.
Oder einfach etwas mit der Diagnose reden, ob die mal nachschauen kann.
Du bist doch aus der Automotive Branche, da hat man immer etwas zur Hand.
 
____________________
...1xQP / 3 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 155
Registriert: 12.2.2019
Status: Offline
erstellt am: 13.5.2020 um 07:29 Uhr:
Weils zum Thema passt, bei meiner Flachkugel kommt immer wieder mal das orange Dreieck wenn ich aus einer Kurve raus beschleunige. Ich bin nicht ganz sicher ob der Untergrund auch eine Rolle spielt, denke aber dass es häufiger passiert wenn es holprig ist. Passiert jedenfalls nur beim Beschleunigen.

Ist da ein ABS Ring hinüber? Wie kann ich herausfinden welcher?
Delphi zeigt nichts an.



Beiträge: 829
Registriert: 22.6.2009
Status: Offline
erstellt am: 13.5.2020 um 08:18 Uhr:
Nein, das ist normal. Damit zeigt er Dir dass das ESP regelt.
Und es kommt nic ht nur das gelbe Dreieck, er nimmt auch sofort die Leistung weg.
Kenn ich zB vom Stilfser Joch bergauf.
ESP ausschalten, dann regelt er nicht dauernd runter.
LG, Peter
 
____________________



Beiträge: 155
Registriert: 12.2.2019
Status: Offline
erstellt am: 13.5.2020 um 09:15 Uhr:
Das hatte ich aber vor dem Winter nicht und ich rede nicht von Kurven die man im Grenzbereich fährt sondern teilweise ganz leichte bei einer Ortsgebiet-Ausfahrt. Da gibts nichts zu regeln da wir keinen 500PS Supersportler haben, dem geradeaus bei 60 auch noch die Reifen durchgehen.
Stimmt, Gas wird auch weggenommen, ziemlich nervig.



Beiträge: 829
Registriert: 22.6.2009
Status: Offline
erstellt am: 13.5.2020 um 10:44 Uhr:
Hmm, auf holprigem Untergrund geht schonmal ein Rad ein bisschen durch beim Beschleunigen.
Auch bei 80 oder 100PS.
Du könntest ja mal das ESP ausschalten und testen, ob es dann weg ist.
Und die ABS Ringe könntest Du einfach mal optisch kontrollieren. Sind ja sichtbar.
Ich sprüh die übrigens auch regelmässig mit Owatrol ein damit sie nicht (weiter) rosten
und irgendwann reissen.

LG, Peter
 
____________________



Beiträge: 155
Registriert: 12.2.2019
Status: Offline
erstellt am: 13.5.2020 um 11:21 Uhr:
Es passiert definitiv ohne dass die Reifen den Kontakt verlieren. Mit Owatrol habe ich sie im Herbst auch behandelt. Ich werde mir die Sensorringe beim Wechseln auf Sommerreifen näher ansehen. Felgen sind gerade bei der Reparatur, der Vorbesitzer hat seine Einparkkünste darauf verewigt.
Wenn ich ESP ausschalte ist das Gaswegnehmen weg, das Symbol leuchtet dann natürlich durchgehend.



Beiträge: 270
Registriert: 24.6.2018
Status: Offline
erstellt am: 13.5.2020 um 16:48 Uhr:
Zitat:
Wenn ich ESP ausschalte ist das Gaswegnehmen weg, das Symbol leuchtet dann natürlich durchgehend.

Ist allerdings nie ganz weg, nur reduziert. Wenn es eingreift, wird es trotzdem Blinken.

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 5909
Registriert: 14.3.2008
Status: Offline
  erstellt am: 13.5.2020 um 21:09 Uhr:
Nee, in der User-Galerie war dieser Fred nicht so ganz richtig unterwegs.
Kleine Schiebe-Aktion hierhin ...
 
____________________

</font


Hosted @ Falkenseer.NET
0.1723111 - 24 queries