deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 737 Besucher und 1 Mitglied online.

Anmeldung


Wir haben 10385 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Chiptuning Brabus ...
 Komplettlackierung...
 Optionen für einen...
 Vorwiderstand Gebl...
 RoadsterTimes 2023...
 Achtung neuer Term...
 Reparatur Massepun...
 Biete Smart Roadst...
 Klimaanlagenschalt...
 Anlasserschlüssel
 Frohe Weihnachten
 Problem mit Drehzahl
 Oliver Lucas aus M...
 [Termin VERSCHOBEN...
 Schraube hat wiede...
 Regler für Umluft ...
 Karosserie
 Es ist soweit
 muss mich leider v...
 verölter Schlauch ...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema >   <<  1  2  3  4  5  >> Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Saugertuning am Turbomotor

* Unterstützer *

Beiträge: 690
Registriert: 12.12.2011
Status: Offline
erstellt am: 2.1.2020 um 11:58 Uhr:
Zitat:
Neoelectric hat geschrieben: Wie, die wird nun weg gelassen? Was für ein Quatsch! Wenn ein Teil unnötig wäre, würde es von anfang an weg gelassen werden. Bei einem Auto wird jeder Cent gedreht und gewendet und gerade bei Smart wird noch kleiner kalkuliert. Ich behaupte einfach mal, dass keine mehr lieferbar sind und Smart für die wenigen Roadster keine Nachproduktion mehr einleiten möchte.

Es gibt den Luftschacht noch einwandfrei zu bestellen, allerdings ist bei allen keine Gummilippe mehr dran. Der Teileverkäufer hatte damals extra mit Böblingen telefoniert um das zu klären, die ist einfach nicht mehr verbaut. Das Bauteil hat in diesem Zuge auch eine neue Versionsnummer bekommen. Habe das Teil damals zurückschicken lassen, aber ich habe noch Bilder davon, falls die jemand sehen möchte.



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 2.1.2020 um 13:30 Uhr:
Das bestätigt mich in meiner Annahme.

Baugruppe Schacht besteht quasi aus zwei Bauteilen. Ein Bauteil nicht mehr lieferbar, warum auch immer. Und ob die Baugruppe eingekauft wurde oder die Bauteile einzeln und diese in Hambach zu einer BG zusammenführt wurden, wissen wir auch nicht.

Es macht überhaupt keinen Sinn auf das Teil zu verzichten! Dann kannst du den Schacht auch direkt weg lassen (theoretisch, denn der llk wird ja drauf befestigt). Mit Lippe wird nach wenigen Sekunden mit offenem File schon geregelt, ohne Lippe hat der LLK nur noch den Lüfter um mit Frischluft "versorgt" zu werden...
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!



Beiträge: 2708
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 2.1.2020 um 14:28 Uhr:
Bei mir ist das vom Gefühl her so, dass ich ca. 6 Sekunden volle Beschleunigung habe, und dann erst mal ne Minute oder so vom Gas muss bevor wieder was geht. Vielleicht auch nur 30 Sekunden. Aber Durchbeschleunigen in einem AB-Kreuz von 80 um die Ecke auf 140 geht nicht, da geht zwischendurch der Strom weg. Das ist eigentlich das Einzige was ich wegkriegen möchte, so vom Gefühl her ist das was in den paar Sekunden maximal kommt mehr oder weniger genug. Bisschen mehr ist immer nett, aber wenn das mit extrem Aufwand verbunden ist muss ich das nicht haben. Aber das Kühlproblem ist mies.



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 2.1.2020 um 14:56 Uhr:
Klaus, du bist doch jetzt schon ewig dabei. Da hättest du schon längst was machen können?? Auch als Alltagswagen - ging bei mir ja auch. Entweder man will oder eben auch nicht. Und die Maßnahmen immer wieder runter zu rattern und zu diskutieren, ohne überhaupt ausprobiert zu haben, hat was von Beschäftigungstherapie.

Mach doch einfach einen eigenen Thread auf und dann kann man da diskutieren, aber hier bei JackLee, wo ein, ich nenne es mal, Motorenumbau dokumentiert und diskutiert wird, dann so rein zu Grätschen finde ich schon unpassend.
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!

Ausgeschlossen

Beiträge: 400
Registriert: 4.5.2019
Status: Offline
erstellt am: 2.1.2020 um 15:56 Uhr:
Wenn wir eh schon etwas off Topic sind.. Beim zerlegten Motor war erfreulicher Weiße eine Bonalume Kupplung verbaut. Belag sieht recht frisch aus. Beim fahren hat die Kupplung aber extrem "gerupft". Kann das nur an den toten Motorlagern gelegen haben? Ansonsten kommt die Kupplung wieder rein und ich schicke die Brabuskupplung von Sachs zurück.



Beiträge: 2708
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 2.1.2020 um 17:33 Uhr:
Ich dachte wir besprechen gerade die flankierenden Maßnahmen für *diesen* Umbau hier ? Damit die bessere Leistung nicht direkt wieder komplett weggeregelt wird, weil dem MEG zu warm wird.

Einen grossen GFK-Luftleitkasten zu bauen der in den minimalen Platz passt und den Luftstrom sinnvoll nach hinten in Radhaus / Kotflügel leitet ist keine Kleinigkeit. Ich habe erst jetzt jemanden der sowas bauen kann, und der macht das professionell gegen nicht unbedingt wenig Geld.

Ausgeschlossen

Beiträge: 400
Registriert: 4.5.2019
Status: Offline
erstellt am: 2.1.2020 um 17:53 Uhr:
Um die Belüftung kümmere ich mich auch, aber mit weniger invasiven Mitteln. Eine Unterbodenverkleisung im Bereich des Motors mit zwei, bzw drei naca ducts erlaubt gezieltere Luftführung und einen größeren Differenzdruck aka mehr Durchfluss



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 2.1.2020 um 19:38 Uhr:
Klaus, ein Kamin, der hier jetzt mehrfach angesprochen wurde, führt nach oben! Da befindet sich das radhaus nur, wenn der wagen auf der Seite liegt..

Wie gesagt, mach doch einen eigenen Thread auf, dann kann man da auch diskutieren. Tut doch nicht weh.
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6343
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 2.1.2020 um 20:44 Uhr:
Komisch, das ich hier vor 4 Monaten noch einen Kasten mit Gummilippe verbaut habe. Hat das SC wohl den Käufer übers Ohr gehauen und eine mit Lippe verkauft. Sauerei.
 
____________________
...1xQP / 3 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 2708
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 2.1.2020 um 20:53 Uhr:
Ein Kamin wie von Kalle im Rennsport verwendet führt durch den Kofferraum, und eliminiert diesen dadurch. Es soll Leute geben die den behalten wollen. Wenn ich noch ein anderes Auto habe wäre das eine Möglichkeit, für Patrick ggf. auch.



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 2.1.2020 um 21:27 Uhr:
Klaus! Es geht hier NICHT um dein Auto oder deinen Kofferraum! Auch für dein Anliegen gibt es Lösungen, die hier aber nicht Thema sind!
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!

* Unterstützer *

Beiträge: 690
Registriert: 12.12.2011
Status: Offline
erstellt am: 3.1.2020 um 00:02 Uhr:
Zitat:
Techmodrome hat geschrieben: Komisch, das ich hier vor 4 Monaten noch einen Kasten mit Gummilippe verbaut habe. Hat das SC wohl den Käufer übers Ohr gehauen und eine mit Lippe verkauft. Sauerei.

Weil du 'n geiler Typ bist, vielleicht?
Keine Ahnung, hatte damals sogar hier nachgefragt: https://www.smart-roadster-club.de/modules.php?op=modload&name=XForum&a
mp;file=viewthread&tid=37130&pid=429737#pid429737

Ausgeschlossen

Beiträge: 400
Registriert: 4.5.2019
Status: Offline
erstellt am: 3.1.2020 um 00:06 Uhr:
PS. ich frage nochmal, da es scheinbar untergegangen ist...

Taugt die Bonalume-Kupplung? Gibts was zu beachten?

Gruß,
Patrick

* Unterstützer *

Beiträge: 525
Registriert: 11.11.2015
Status: Offline
erstellt am: 3.1.2020 um 00:36 Uhr:
Sie soll halt verstärkt sein....

Aber es gibt durchaus auch kritische Stimmen....

Wobei wenn Du Serie, ohne Tuning, fährst, kannst Sie verkaufen, Dir eine Originale einbauen ubd die Differenz in Dein Projekt stecken



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 3.1.2020 um 00:51 Uhr:
Ich würde sie behalten. Wenn du fertig bist, dürfte die Leistung und auch das Drehmoment signifkant höher als Serie sein! Wobei die Sachs Kupplung dem auch gewachsen sein wird und du den Wagen weder im Rennbetrieb noch dauervollast Betrieb nutzen wirst.

Melde schonmal Interesse an der Bonalume an wegen der SD schreibe ich dir morgen!
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!



Beiträge: 9116
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 3.1.2020 um 10:51 Uhr:
Zitat:
JackLee hat geschrieben:
Taugt die Bonalume-Kupplung? Gibts was zu beachten?
Wenn es die mit ALU Schwungscheibe ist, auf jeden Fall behalten!

Hab ich für meinen 451 auch
Im Roadster habe ich ne Kupplung die der User Macke mal gebaut hat,
da gab es nur ne Handvoll von
 
____________________

* Unterstützer *

Beiträge: 690
Registriert: 12.12.2011
Status: Offline
erstellt am: 3.1.2020 um 12:09 Uhr:
Zitat:
JackLee hat geschrieben:
Taugt die Bonalume-Kupplung? Gibts was zu beachten?

Sie muss alle 10tkm nachgestellt werden per Diagnose, meine ich.

* Unterstützer *

Beiträge: 525
Registriert: 11.11.2015
Status: Offline
erstellt am: 3.1.2020 um 12:13 Uhr:
Muss die normale, laut offiziellem Serviceplan von Smart, doch auch??



Beiträge: 9116
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 3.1.2020 um 12:54 Uhr:
Zitat:
AC hat geschrieben: Muss die normale, laut offiziellem Serviceplan von Smart, doch auch??
Die "normale" ist selbstnachstellend, wenn sich nicht gerade durch Abrieb alles blockiert. Wenn er ne SD hat, ist das nachstellen doch kein Problem. Der 451 hat auch keine selbstnachstellende von Haus aus
 
____________________

Ausgeschlossen

Beiträge: 400
Registriert: 4.5.2019
Status: Offline
erstellt am: 3.1.2020 um 14:47 Uhr:
Servus,
ne SD hab ich ja, also kein Problem.
Dann behalte ich die, ist die "blaue" mit Aluschwung und Gussschleifring.
Danke schonmal.

Gruß,
Patrick

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6343
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 3.1.2020 um 16:35 Uhr:
Auch die Normale muss und sollte bei jedem Service nachgestellt werden - wird aber in den smart'schen Kompetenzcentern quasi nie gemacht. Was ich da schon erlebt, gesehen und "gefühlt" hab...

Eine regelmäßig gewartete (nachgestellte) stirbt quasi nie.
 
____________________
...1xQP / 3 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere

Ausgeschlossen

Beiträge: 400
Registriert: 4.5.2019
Status: Offline
erstellt am: 7.1.2020 um 02:11 Uhr:
Servus,

bekomme wohl genug Platz realisiert, damit ich nen "Stoßaufladungskrümmer" fertigen kann. Nicht optimal, aufgrund der geringen Bauhöhe, aber viel besser der originale Gusskrümmer.



Gruß,
Patrick



Beiträge: 155
Registriert: 12.2.2019
Status: Offline
erstellt am: 7.1.2020 um 12:51 Uhr:
Zitat:
Techmodrome hat geschrieben: Auch die Normale muss und sollte bei jedem Service nachgestellt werden

Bezieht sich das Nachstellen auf eine Justage des Aktuators oder ist da noch was zu machen?

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 2805
Registriert: 31.3.2011
Status: Offline
erstellt am: 7.1.2020 um 16:06 Uhr:
Zitat:
JackLee hat geschrieben: Servus,

bekomme wohl genug Platz realisiert, damit ich nen "Stoßaufladungskrümmer" fertigen kann. Nicht optimal, aufgrund der geringen Bauhöhe, aber viel besser der originale Gusskrümmer.



Gruß,
Patrick

Kommt mir alles so bekannt vor...
 
____________________
DerFalk

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6343
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 7.1.2020 um 17:35 Uhr:
Zitat:
Austrian-Roady hat geschrieben:
Zitat:
Techmodrome hat geschrieben: Auch die Normale muss und sollte bei jedem Service nachgestellt werden

Bezieht sich das Nachstellen auf eine Justage des Aktuators oder ist da noch was zu machen?

Schleifpunkt anlernen per StarDiag. Aktuator selbst muss - wenn man das softwareseitig immer macht (alle 10Tkm) quasi nie nachgestellt werden!
 
____________________
...1xQP / 3 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere

Ausgeschlossen

Beiträge: 400
Registriert: 4.5.2019
Status: Offline
erstellt am: 8.1.2020 um 00:03 Uhr:
@Der Falk :War das der "Macke" Prototyp?

Da ich zwar keine CNC Fräse in der Werkstatt habe, aber alles zur Rohrbearbeitung, bleibe ich wohl beim geschweißten. Ist fluiddynamisch auch besser.



Beiträge: 9116
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 8.1.2020 um 12:36 Uhr:
Zitat:
JackLee hat geschrieben: @Der Falk :War das der "Macke" Prototyp?
Ich glaube das war ein Kaufkrümmer von Bonalume
 
____________________

Ausgeschlossen

Beiträge: 400
Registriert: 4.5.2019
Status: Offline
erstellt am: 8.1.2020 um 13:24 Uhr:
Ok??? Dann hoffe ich das deren Kupplung etwas besser designt ist :X

* Unterstützer *

Beiträge: 690
Registriert: 12.12.2011
Status: Offline
erstellt am: 8.1.2020 um 18:13 Uhr:
Zitat:
SmartRoadsterCoupe hat geschrieben:
Zitat:
JackLee hat geschrieben: @Der Falk :War das der "Macke" Prototyp?
Ich glaube das war ein Kaufkrümmer von Bonalume

Korrekt. Haben sie aber nicht mehr im Angebot. Vorgesehen war aber auch dieser Krümmer nur für den Serienlader.

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 2805
Registriert: 31.3.2011
Status: Offline
erstellt am: 8.1.2020 um 19:02 Uhr:
Zitat:
SmartRoadsterCoupe hat geschrieben:
Zitat:
JackLee hat geschrieben: @Der Falk :War das der "Macke" Prototyp?
Ich glaube das war ein Kaufkrümmer von Bonalume

Richtig
 
____________________
DerFalk
 <<  1  2  3  4  5  >> 


Hosted @ Falkenseer.NET
0.9925790 - 22 queries