deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 1806 Besucher und 0 Mitglieder online.

Anmeldung


Wir haben 10616 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Hupe tut's nicht
 Smart Roadster Coupe
 Der Neue aus Witte...
 Tacho tot
 Hardtop hat sich i...
 bin mal neu hier
 Roadsterfahrer aus...
 Softtop auf manuel...
 Smartie geht aus
 Masseanschluss hin...
 Lenkgetriebe Axial...
 Smart Roadster bek...
 Herzliche Einladun...
 Freie Smart Werkst...
 Diagnosegerät
 RoadsterTimes 2024...
 Fahrertür Bowdenzu...
 RADIO-CODE
 FELGEN MIT/ODER OH...
 Verkaufe Roadster

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema >   <<  1  2  3  4  >> Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Ersatz für'n Roady?



Beiträge: 1296
Registriert: 21.6.2003
Status: Offline
erstellt am: 20.7.2012 um 10:03 Uhr:
Nicht gerade unhübsch.
Die Farbe ist auch recht lässig gewählt.
Alfa Romeo 4C

Fürs doppelte was der Smart damals gekostet hat.. oder ein bisserl mehr darf man schon einiges erwarten. Mal sehen wann der kommt und wie er dann in Echt aussieht
Dann noch das Dach weg lassen, andererseits ist die Dachlinie schon sehr gelungen, finde ich zumindest.

SL DANIEL...
 
____________________



Beiträge: 295
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 20.7.2012 um 13:38 Uhr:
Darüber wurde ja schon mehrfach diskutiert hier

Finde den Alfa nach wie vor auch sehr gelungen.
Wenn der Preis unter 50.000 bleibt und er auch als Roadster auf den Markt kommt dann würde ich den als nächstes Auto durchaus in Erwägung ziehen

Interessant ist auch dass der nächste Alfa Spider sich wohl die Basis mit dem nächsten MX5 (ND) teilen wird. (d.h. leichter, Heckantrieb usw.) 2014 ist es anscheinend soweit.

Wir dürfen gespannt sein


[Editiert am 20/7/2012 von zoerfie]
 
____________________



Beiträge: 4692
Registriert: 5.8.2003
Status: Offline
  erstellt am: 20.7.2012 um 13:57 Uhr:
Schaut ein wenig aus wie ein Batmobil
 
____________________


http://www.nordkaptour.de.tf/
http://nordkaptour.wordpress.com/

* Regio MOD *
* Bodensee *

Beiträge: 661
Registriert: 11.2.2004
Status: Offline
  erstellt am: 20.7.2012 um 14:05 Uhr:
Sieht schon klasse aus, aber wie viele Studien-/Konzeptautos werden später tatsächlich gebaut?

Erinnert sich noch jemand an den Hype um den VW Bluesport?

Ich bin da mittlerweile desillusioniert...
 
____________________



Beiträge: 121
Registriert: 4.7.2011
Status: Offline
erstellt am: 20.7.2012 um 14:35 Uhr:
Der Desingner hat sich mit Sicherheit aber schon einen Smart Roadster oder alten Opel GT angeschaut, finde das Auto sehr schön, aber es kommt halt auch immer auf Preise an....denke der Markt für solche Autos ist schon begrentzt, aber gelunge Form, keine Frage!
 
____________________



Beiträge: 778
Registriert: 24.9.2007
Status: Offline
erstellt am: 20.7.2012 um 14:38 Uhr:
jop, ist leider so. die wenigsten kommen auf den markt, und wenn dann so weichgespült, das es nix mehr mit dem concept zu tun hat.(erinnere mich da immer an den iroc prototypen und dann den letztendlich ewrschienenen platt-golf scirocco)
 
____________________
powered by



Beiträge: 969
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 20.7.2012 um 15:40 Uhr:
Ohne Kennzeichen vorne ein echt schickes Auto,aber mit Kennzeichen,was leider Pflich ist,
dann total häßlich.
 
____________________
Gruß Macke

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 5909
Registriert: 14.3.2008
Status: Offline
erstellt am: 20.7.2012 um 20:28 Uhr:
In diesem Fred geht es auch etwas in diese Richtung und schaut mal, von welchem Autochen ich da auf der zweiten Seite schon Bilderchen eingestellt hatte: smart-roadster-club.de/modules.php?op=modload&name=XForum&file=view
thread&tid=27687





Beiträge: 324
Registriert: 8.11.2009
Status: Offline
erstellt am: 20.7.2012 um 20:46 Uhr:
Wie wäre es mit dieser Alternative zum Alfa:

http://www.artega.de/



Beiträge: 295
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 20.7.2012 um 21:35 Uhr:
Ganz andere Preisklasse und außerdem ist Artega mittlerweile insolvent

Zitat:
Wie wäre es mit dieser Alternative zum Alfa:

http://www.artega.de/
 
____________________

* Unterstützer *

Beiträge: 848
Registriert: 21.4.2007
Status: Offline
erstellt am: 21.7.2012 um 12:45 Uhr:
Hä ???

Zitat:
Der Desingner hat sich mit Sicherheit aber schon einen Smart Roadster oder alten Opel GT angeschaut

Das ist aber auch gar nichts vom SR oder GT abgeschaut. Bis auf die Tatsache, dass der Alfa auch vier Räder hat vieleicht...
Schau doch mal die Proportionen rundum an. Es gibt nicht eine Charakterlinie, die auch nur annähernd einem SR oder GT gleicht...
 
____________________
Smart-Fahrer der ersten Stunde... Seit 04/1999...


* Regio MOD *
* Bodensee *

Beiträge: 661
Registriert: 11.2.2004
Status: Offline
  erstellt am: 21.7.2012 um 13:24 Uhr:
Zitat:
Hä ???

Zitat:
Der Desingner hat sich mit Sicherheit aber schon einen Smart Roadster oder alten Opel GT angeschaut

Das ist aber auch gar nichts vom SR oder GT abgeschaut. Bis auf die Tatsache, dass der Alfa auch vier Räder hat vieleicht...
Schau doch mal die Proportionen rundum an. Es gibt nicht eine Charakterlinie, die auch nur annähernd einem SR oder GT gleicht...

Sehe ich auch so. Mir fällt da am ehesten eine Ähnlichkeit zu der Kiste auf:



 
____________________

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 5909
Registriert: 14.3.2008
Status: Offline
erstellt am: 21.7.2012 um 13:47 Uhr:
Ganz andere Fahrzeugklasse als ein WME452.
Es gibt als Ersatz für ihn nur ähnliche Autos, die aber alle deutlich größere Motoren mit mehr Leistung, serienmäßig funktionale Scheibenbremsen auch hinten u.s.w. haben.

Selbst den
,
der von technischen Eckdaten recht nah dran ist am WME452, sehe ich nicht als Ersatz.

Egal, welches andere Auto dem WME452 folgt, es ist kein Ersatz, sondern schlicht ein Nachfolger.



Nordische Grüße
SRCinSE
 
____________________

</font



Beiträge: 3115
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 21.7.2012 um 15:00 Uhr:
Was ich dazu zu sagen hätte,steht in meiner Sig...
 
____________________
smart-roadster - was denn sonst?
Hunde haben Herrchen...Katzen haben Personal!

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 5909
Registriert: 14.3.2008
Status: Offline
erstellt am: 21.7.2012 um 16:25 Uhr:



Beiträge: 324
Registriert: 8.11.2009
Status: Offline
erstellt am: 21.7.2012 um 19:45 Uhr:
Ich liebäugel schon seit Ewigkeiten mit dem Porsche 924 S, aber ich traue mich an eine so alte Kiste nicht ran...

* Unterstützer *

Beiträge: 1762
Registriert: 26.1.2010
Status: Offline
erstellt am: 21.7.2012 um 23:41 Uhr:
Zitat:
Ich liebäugel schon seit Ewigkeiten mit dem Porsche 924 S, aber ich traue mich an eine so alte Kiste nicht ran...

mit Recht..

lg cooper
 
____________________


...schön blau isser, oder ?



Beiträge: 18
Registriert: 6.7.2012
Status: Offline
erstellt am: 7.8.2012 um 09:37 Uhr:
Hi,

der Vergleich mit dem Copen zeigt allenfalls auf dem Papier Ähnlichkeit. Ansonsten sind diese Autos grundverschieden.

Habe beide, den Copen seit vier Jahren und den SR seit 4 Wochen.

Im Copen sitzt man bei Weitem nicht so tief und der Saugmotor schnurrt wie ein Kätzchen. Dagegen ist der SR ein richtiger Rabauke, laut, und mit mehr "Rennfeeling" (bei meinem bereits ohne tuning).

Auf dem Papier haben beide vergleichbare Beschleunigungswerte und Engeschwindigkeiten (Der Copen sogar 1sek besser), trotzdem fühlt sich der SR in dieser Hinsicht besser an. Ich vermute, er ist es auch, solange kein Gangwechsel dazwischenkommt.

Alles in Allem ist der Copen ein völlig unproblematisches Alltagfahrzeug, zumindest in meiner 1,3l Saugervariante. Der SR ist dagegen eine richtige Diva, aber bei dem Aussehen kann er sich das ja leisten....



Beiträge: 701
Registriert: 5.9.2009
Status: Offline
erstellt am: 7.8.2012 um 11:10 Uhr:
Für mich wäre im realen Neuwagenbereich (also ohne ungewisse Konzeptstudien, doppelt so teure Modelle etc.) der MX-5 (bei allen bekannten Unterschieden) die einzige vergleichbare Alternative. (Siehe auch die Signatur von zoerfie ...). Für 27,5 k Listenpreis bekommt man den vollausgestatteten 160-PS-Roadster, während mein völlig originaler BRABUS (OK, mit BRABUS-Lenke und BRABUS-Soundsystem) bereits vor 7 Jahren bei 28 k lag ...
 
____________________



Beiträge: 3025
Registriert: 2.4.2003
Status: Offline
  erstellt am: 7.8.2012 um 15:19 Uhr:
... gebrauchte Elise oder Exige - alles andere ist zu teuer oder nicht wirklich Kurven tauglich. Fahrzeuge wie z.B. der MX5 sind Weichspülkisten und nur für Leute die offen Fahren wollen.
Mein Lotus (Exige S2, 192Ps, nächste Woche >220Ps dank Kompressor) ist wirklich sparsam (Sprit/Unterhalt) und Rennstrecken tauglich - und das für knapp 23 tde - allerdings gebraucht. Eine Elise bekommt man schon für ab 9000 aufwärts. Wenn der Kiste nichts passiert, werde ich die bis zu meinem Lebensende fahren

http://www.andreas-mause.de/auto.php

Ebenfalls ist sie Langstrecken tauglich - 7500km in 2 Monaten, 1900km in 22 Stunden (siehe Tour 2012):

https://plus.google.com/photos/112334624579311673710/albums?banner=pwa&
gpsrc=pwrd1#photos/112334624579311673710/albums
 
____________________
Lotus Exige S2 - bitte keine PMs! Siehe Homepage!



Beiträge: 3025
Registriert: 2.4.2003
Status: Offline
erstellt am: 7.8.2012 um 15:23 Uhr:
ps. habe nun auch ein Softtop - also auch offen nun kein Problem
 
____________________
Lotus Exige S2 - bitte keine PMs! Siehe Homepage!



Beiträge: 295
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 9.8.2012 um 00:21 Uhr:
Zitat:
... gebrauchte Elise oder Exige - alles andere ist zu teuer oder nicht wirklich Kurven tauglich. Fahrzeuge wie z.B. der MX5 sind Weichspülkisten und nur für Leute die offen Fahren wollen.
Mein Lotus (Exige S2, 192Ps, nächste Woche >220Ps dank Kompressor) ist wirklich sparsam (Sprit/Unterhalt) und Rennstrecken tauglich - und das für knapp 23 tde - allerdings gebraucht. Eine Elise bekommt man schon für ab 9000 aufwärts. Wenn der Kiste nichts passiert, werde ich die bis zu meinem Lebensende fahren

http://www.andreas-mause.de/auto.php

Ebenfalls ist sie Langstrecken tauglich - 7500km in 2 Monaten, 1900km in 22 Stunden (siehe Tour 2012):

https://plus.google.com/photos/112334624579311673710/albums?banner=pwa&
gpsrc=pwrd1#photos/112334624579311673710/albums


Hier werden jetzt wieder Gebrauchtwagen mit Neuwagen verglichen - Äpfel mit Birnen. Dass ein Elise bzgl. Unterhaltskosten in einer anderen Liga als der Roadster liegt dürfte wohl klar sein. Für 9000 Euro bekommst du ein runtergerocktes Exemplar wo du die gleiche Summe nochmal in Reparaturen reinstecken kannst
Und ja, der MX5 ist weichgespülter als Elise oder Roadster, trotzdem sportlicher als 95 % was auf deutschen Straßen unterwegs ist Und als einziges, ganzjähriges Auto schätze ich das bisschen Komfort doch sehr

In der Preisklasse, ist wie BLUE_BRABUS schon gesagt hat der MX5 wahrscheinlich das vergleichbarste Auto mit dem Smart Roadster...
 
____________________



Beiträge: 9193
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 9.8.2012 um 06:51 Uhr:
Zitat:
- und das für knapp 23 tde -
Toll, in der Preisklasse sitzt man dann auf der falschen Seite. Glaube nicht das der Wunsch hier irgendwo im Thread stand
 
____________________



Beiträge: 646
Registriert: 28.3.2004
Status: Offline
  erstellt am: 9.8.2012 um 08:31 Uhr:
Fazit: Einen echten *Ersatz* für den Roadie gibts nicht !
Es gibt vielleicht etwas annähernd vergleichbares - aber da
gehen die persönlichen Meinungen, was mit dem Roadie vergleichbar
ist, extremst auseinander
Sabine
 
____________________



Beiträge: 150
Registriert: 24.7.2012
Status: Offline
erstellt am: 9.8.2012 um 08:46 Uhr:
Der aller wesentlichts unter schied ist :

welches Auto wiegt unter 900 Kg ? Das ist doch einer der gravierendsten Punkte !

mfgw.

* Unterstützer *

Beiträge: 403
Registriert: 8.10.2010
Status: Offline
erstellt am: 9.8.2012 um 08:48 Uhr:
@ zoerfie

Lotus Elise MK1 für 7500¤ in GB gekauft, 2000¤ für Reperaturen und Umbau von RHD auf LHD (RHD->LHD 1300¤,
der alle Teile pulvern lassen, Stahlflex, Scheiben, Klötze, Filter, Öl, Kerzen etc....)

Macht zusammen 9500¤ für eine MK1 die wie neu aussieht, und technisch 1a ist.

[Editiert am 9/8/2012 von Vayce]
 
____________________

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 5909
Registriert: 14.3.2008
Status: Offline
erstellt am: 9.8.2012 um 09:37 Uhr:
Zitat:
1.6 L Motor / 136 PS

Sorry, nicht vergleichbar, sondern dem WME452 bereits deutlich überlegen.

Die Elise sieht zwar ähnlich aus wie der Kleine und hat auch rein äußerlich ganz ähnliche Abmessungen, ist aber in einer andern "Liga" unterwegs, weil es m.E. ein Sportwagen ist.
Wer mag: http://www.welt.de/motor/article7190076/Lotus-Elise-das-letzte-Auto-fuer-di
e-harten-Jungs.html




SRCinSE
 
____________________

</font



Beiträge: 3025
Registriert: 2.4.2003
Status: Offline
erstellt am: 9.8.2012 um 09:45 Uhr:
1. Verbrauchskosten einer Elise sind durchaus mit dem eines SR/C vergleichbar. Ich bezahle nur unwesentlich mehr (Verbrauch 8,5-12L, Versicherung Vollkasko um die 800 bei 45%, Steuern 120 oder so, Werkstattpreise ähnlich).

2. Das Auto ist wesentlich wertstabiler als ein SR/C (vergleiche Gebrauchtpreise früher / heute)

3. RHD/LHD ... nach 4-5 Wochen ist Dir das so was von egal ...

4. Wer neu kauft ist selber Schuld. Ich habe das mit dem SRC 2003 gemacht. In 8 Jahren > 30.000 investiert, letztes Jahr ihn dann für 6500,- verkauft. Werde das nie wieder machen ...

5. Wer den SR/C zum schnell um die Ecke fahren genutzt hat, so wie ich (116ps, Bilstein-Gewinde, Sportkupplung etc. etc.), für den ist die Elise der beste Ersatz. Wer nur das Cabrio-Feeling genossen hat, sicherlich der MX5.

6. Eine Exige ist in natürlich wirklich noch recht teuer. Aber mir gefiel die Form besser. Und inzwischen habe ich auch wieder 30.000 investiert ... aber um Spaß zu haben, ist man gebraucht schon mit weit aus weniger dabei ...
 
____________________
Lotus Exige S2 - bitte keine PMs! Siehe Homepage!



Beiträge: 324
Registriert: 8.11.2009
Status: Offline
erstellt am: 9.8.2012 um 09:51 Uhr:
Also ganz ehrlich, so eine Lotus Elise möchte ich nicht geschenkt haben!

Ein gewisses Maß an Komfort sollte für mich doch erhalten bleiben, und was bringt mir die Rennstreckentauglichkeit, wenn ich nie auf eine Rennstrecke gehen würde? Ich freue mich zwar, wenn ich alle Jubeljahre mal einen Lotus sehe, aber eigentlich ist mir die Optik zu extrovertiert.

Meine ganz persönlichen Alternativen für meinen SRC wären Mazda MX5 (NA) oder Porsche 986 Boxster.

Aber das bleibt ja alles Geschmackssache...



Beiträge: 3025
Registriert: 2.4.2003
Status: Offline
erstellt am: 9.8.2012 um 09:51 Uhr:
@SRCinSE: Hier wird ja nach einem Ersatz und nicht nach einem 1:1 vergleichbaren gesucht! Daher die Frage, was 3022484000 für ein Fahrer ist ...

@Vayce: Bist Du in einen der Lotus-Foren unterwegs? Welcher Nick?
 
____________________
Lotus Exige S2 - bitte keine PMs! Siehe Homepage!
 <<  1  2  3  4  >> 


Hosted @ Falkenseer.NET
4.8824100 - 20 queries