deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 3353 Besucher und 0 Mitglieder online.

Anmeldung


Wir haben 10631 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Tachobeleuchtung g...
 Motortausch
 Softwareupdate und...
 Softtop auf manuel...
 Audiosignal abgrei...
 Suche beide Nebels...
 kompetente Werksta...
 Beitritt in den SRC
 (B) Roadster Coupé...
 Wie Spiegelglas en...
 Auspuff für Brabus...
 Hardtop hat sich i...
 Hupe tut's nicht
 Smart Roadster Coupe
 Der Neue aus Witte...
 Tacho tot
 bin mal neu hier
 Roadsterfahrer aus...
 Smartie geht aus
 Masseanschluss hin...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: [GELÖST] Motor geht aus (ohne 3 Balken oder einen Balken)



Beiträge: 848
Registriert: 22.6.2009
Status: Offline
erstellt am: 29.11.2017 um 11:45 Uhr:
Hi zusammen,

sporadisch geht mein Motor aus. Es kommt kurz die gelbe Motorleuchte.
Oft springt der dann gleich selbst wieder an. Manchmal schaltet er auch dabei runter (ohne Not).
Im Stand kann ich jeweils sofort wieder starten und er läuft dann problemlos weiter.

Wie gesagt: keine Striche in der Ganganzeige, weder einen (CAN Bus Fehler), noch 3 (Getriebeprobleme)
Im Fehlerspeicher ist auch nichts.
Auch sonst keine Probleme.

Bisher bearbeitet/getauscht: Bremslichtschalter, Masseverbindungen im Motorraum, Masseverbindung unter linkem, hinteren Innenkotflügel, Masseverbindungen vorne zur Batterie.

KW Sensor ist bestellt.

SAM hab ich vor ca 3 Jahren nachgelötet. (Damals kam aber der Strich in der Ganganzeige)

Sonst noch Ideen Eurerseits?

LG, Peter


[Bearbeitet am 9/1/2018 von DerFalk]
 
____________________



Beiträge: 2736
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 29.11.2017 um 11:52 Uhr:
Gibt ja nur drei Möglichkeiten: keine Luft, kein Benzin, oder keine richtige Zündung.

Benzinpumpe inklusive deren Elektrik prüfen, Filter prüfen, Tankentlüftung prüfen.

Luft müsste schon ein Fremdkörper im System sein bzw. der Luftfilter gerissen und hängt irgendwo als Festkörper rum, und das merkt man daran wie der ausgeht.

Zündung halt der KW-Sensor, die Steuerkette (sollte grössere Probleme machen als einmal kurz ausgehen), Zündkabel selbst, Zündkerzen, Kerzenstecker, und die Elektrik inklusive SAM. Letzteres müsste halt nochmal ein anderer Experte mit der Lupe kontrollieren.

Was esoterisches wäre irgendwie ein Defekt im Kat oder den Lambdasonden, aber unwahrscheinlich dass die keine Fehler werfen. Am wahrscheinlichsten ist es ein Elektrikfehler oder der KWS.



Beiträge: 848
Registriert: 22.6.2009
Status: Offline
erstellt am: 29.11.2017 um 12:44 Uhr:
Hallo Klaus,

yep, das ist richtig.
Luftfilter hab ich erst gewechselt: unauffällig.
Kein Sprit: find ich unwahrscheinlich, da der Fehler nur so sporadisch auftritt.
Aber ich wüsste jetzt garnicht, wo die Benzinpumpe sich versteckt?
Hätte auch kaum Möglichkeit den Fehler zu finden, da der Motor ja sofort wieder anspringt.
(also der Benzindruck wieder da sein muss)
Tankbelüftung kann ich ausschliessen. Zischt nie beim öffnen.

KWS oder Verkabelung ist auch mein Favorit.
Allerdings will ich auch nichts von vorneherein ausschliessen, ohne es abgehakt zu haben.

SAM kann ich auch nochmal checken. Jedoch meine ich, dass da immer ein CAN-BUS Fehler zu finden ist, wenn mit der Ursache der Motor stirbt. (Und der Strich im KI zu sehen ist)

LG, Peter
 
____________________



Beiträge: 983
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 29.11.2017 um 13:00 Uhr:
Ich tippe auf gebrochene Lötstellen in der SAM...

Schau Dir mal an den Steckern die Löt-Pins an....

Daniel

* VIP-Deluxe *

Beiträge: 1106
Registriert: 2.11.2014
Status: Offline
erstellt am: 29.11.2017 um 13:24 Uhr:
fehlender sprit gibt sofort fehlermeldung.
fehlende zündung gibt auch sofort fehlermeldung.
ich würde als erstes mal das zündschloss überprüfen
auf lose/ geknickte kabel o.ä.
danach evtl. das sam. ich denke aber dass das problem am
zündschloss zu suchen ist.



Beiträge: 2736
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 29.11.2017 um 15:19 Uhr:
Stimmt, Wackelkontakt am Zündschloss oder unter der Konsole irgendwo ist auch sehr plausibel. Kann auch ein Problem an diesen Kabeln bis zum SAM sein, Stecker, geknickt bei einer Bastelarbeit. Wir hatten ja auch schon Leute hier die einen schleichend fortschreitenden Kabelbrand für ungefährlich hielten.



Beiträge: 848
Registriert: 22.6.2009
Status: Offline
erstellt am: 30.11.2017 um 18:52 Uhr:
So, KW Sensor hab ich hierliegen.
Aber scheinbar reicht es wenn der im Haus ist.
Kiste läuft seit 2 Tagen ohne Mucken ;-)
Jetzt wart ich mal, bis es wieder auftritt.
Sonst ist der Reparaturerfolg nicht wirklich zu sehen...

Keep you posted....

LG, Peter
 
____________________



Beiträge: 2736
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 1.12.2017 um 10:42 Uhr:
Das dürfte dann ein Wackelkontakt sein. Wobei ein defekter KWS ja auch gerne mal sporadisch fehlerhaft arbeitet, eben auch wegen brüchig / Kontaktprobleme.



Beiträge: 848
Registriert: 22.6.2009
Status: Offline
erstellt am: 6.12.2017 um 16:36 Uhr:
update:
Vorgestern ist er wieder ausgegangen. Dabei kam jetzt der Strich in der Ganganzeige.
(CAN-BUS Fehler)
Fehlerspeicher brachte verschiedene sporadische Fehler zum CAN-BUS, aber nix zum KW Sensor.
Also Entscheidung: SAM ausbauen und checken.
Und siehe da: die Lötstellen fangen schon wieder zu reissen an.

Im Juli 2014 hatte ich es erst nachgelötet. MIt Absaugen des bleifreien Lots und Neuverlöten mit ZnPb Lot.
Scheint nicht lange zu halten...
Heute abend nochmal die Prozedur und Morgen wird getestet.

LG, Peter

PS: das braune an den Lötstellen sind Flussmittelreste. Das ist nicht hübsch aber unkritisch ;-)
 
____________________



Beiträge: 9194
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 6.12.2017 um 16:38 Uhr:
Krass
 
____________________

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 2856
Registriert: 31.3.2011
Status: Offline
erstellt am: 6.12.2017 um 19:26 Uhr:
Uh, du hast zu wenig Lötzinn benutzt und sauber machen sollte man es auch
 
____________________
DerFalk

* Unterstützer *

Beiträge: 243
Registriert: 24.2.2015
Status: Offline
  erstellt am: 6.12.2017 um 22:10 Uhr:
Hmmm. ... Irgendwie bestätigt mich das jetzt in dem Vorgehen die SAM erstmal in Frieden zu lassen und nicht auf Verdacht bei 120 k km nachzulöten. ...

Das ist ein Problem um das ich mich denke ich erst kümmern werde wenn es konkret auftritt! . ... ^^
 
____________________
Lg, brodalf

24.2.2015:
I'm infected. What do i do now?
HELP!
17.12.2016:
Infection has been cured.

09.2020 - life goes on.
signal-2020-09-1</font></td></tr>
<tr bgcolor=



Beiträge: 848
Registriert: 22.6.2009
Status: Offline
erstellt am: 6.12.2017 um 22:38 Uhr:
entlötet mit Absaugpumpe
 
____________________



Beiträge: 848
Registriert: 22.6.2009
Status: Offline
erstellt am: 6.12.2017 um 22:44 Uhr:
und frisch verlötet:

Mal sehen wie lange es nun hält ;-)

Auf Verdacht sicher nicht nötig.
Wenn aber die Kiste sporadisch ausgeht, oder komische Anzeigen im KI zu sehen sind oder Scheinwerfer spinnen, wird's Zeit für die Aktion.
Geht mittlerweile recht fix: Ausbau, Zerlegen, Check der Lötstellen, Entlöten, Nachlöten, Zusammenbauen, Einbauen geht in einer guten Stunde, Wenn alles flutscht.
Erste Testfahrt ohne stehenbleiben :-)

Geht ja nicht ins Smartcenter oder zu Daimler mit dem Fehler. Da werdet Ihr 1k los.
Hier im Forum können Euch mehrere das SAM reparieren.

LG, Peter
 
____________________


Hosted @ Falkenseer.NET
0.2017910 - 22 queries