deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 589 Besucher und 0 Mitglieder online.

Anmeldung


Wir haben 10575 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Herzliche Einladun...
 Ein neuer aus Hürth
 RoadsterTimes 2024...
 Batterie leer - Pr...
 Roadster Dachteile
 Roadster mit Lambo...
 Brauche die Teilen...
 Fensterheber rechts
 Beitritt in den SRC
 Bowtenzug innen/li...
 Vorbereitung für d...
 Smart Roadster Buc...
 Schöne & Sinnvolle...
 Schaltwippenlenkrad
 Diagnosegerät
 Meine ESP Lampe l...
 Dachgleiter
 Neuer Auspuff für ...
 Diverse Teile aus ...
 Smartie geht aus

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Route des Grandes Alpes

* Unterstützer *

Beiträge: 397
Registriert: 22.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 8.2.2023 um 11:30 Uhr:
Hallo,

Ist hier schon mal einer die Route des Grand Alpes gefahren ?

Ein Arbeitskollege hatte an der Wand seines Arbeitsplatzes das Berann Poster mit dem Westlichen Alpenbogen hängen.

Die RdGA führt vom Genfer See gut 700 km über 21 Pässe zum Mittelmeer. Ist komplett ausgeschildert, aber das macht so keinen Sinn, denn man muss ja wieder Heim kommen...

Ich habe von mir (ND) bis zum Genfer See schon über 400 km Anfahrt.

Also wird es eine Route Bodensee - Inner Schweiz ( Susten, Klausen, Grimsel, Nufenen) und dann eine Rundtour bzw. Achter.

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6443
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 9.2.2023 um 03:01 Uhr:
Klingt interessant!

Hier gibt es auch Informationen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Route_des_Grandes_Alpes
 
____________________
...1xQP / 3 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 848
Registriert: 22.6.2009
Status: Offline
erstellt am: 15.2.2023 um 09:55 Uhr:
Ja, ist toll zu fahren. Aber die französische Urlaubszeit vermeiden (Mitte Juli - Ende August).
Sonst siehst Du vor lauter Fahrradfahrern die Strasse nicht.
Im Südteil (südlich Barcelonette) wird es einsamer, aber auch die Strassen sind teilweise schlechter.
Oft wird "französisch geteert", heisst erstmal Flüssigasphalt aufspritzen, dann losen Schotter drauf und warten bis sich das ganze durch die Autos "einmassiert". Teersauerei und oder Steinschläge vorprogrammiert.
Idealerweise mit nem Enduromotorrad ;-)
Auf der anderen Seite haben die hohen Pässe oft Wintersperre bis Juni. Also kurzes Fenster zum Fahren.
Izoard, Galibier, Cayolle, Turini, Gorge de Daluis sind sehr empfehlenswert! Bonnete is überbewertet.
SuperPlus ist auch dünn gesät, rechtzeitig tanken.

LG, Peter
 
____________________

* Unterstützer *

Beiträge: 397
Registriert: 22.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 17.2.2023 um 13:16 Uhr:
Hallo Peter,

Ich habe im Netz eine sehr gute aktuelle, 9/2022, Beschreibung von einem Motorradfahrer gefunden.

Wo anderst dann noch Hinweise auf Jedermann-Radsport-Veranstalltungen gefunden.)

Ich möchte dieses Jahr auch noch am Sella-Ronda-Bikeday (für Radfahrer) im September teilnehnen.

Ich kenne auch ein Tandem-Paar, das mal alle Pässe der Tour de France abgefahren ist. Etwa Anfang 2000. Der schwerste war der Mont Vontoux nur 1900 m aber freistend in der Provence, da pfeift der Wind...

Und noch was habe ich schon gelernt. Die Navis sind toll, aber wenn da
lokale Umleitungen sind, da kannst du dich gleich erschiessen.... dann geht es nur noch Papier-Karten.



Beiträge: 28
Registriert: 7.5.2023
Status: Offline
erstellt am: 12.6.2023 um 19:33 Uhr:
Hallo,

ja, bereits 2 mal. 2016 und 2019. Jeweils mit einem Mercedes CLK Cabrio.
Komme aus Cuxhaven. Über die Autobahn nach Österreich, und dann über die Alpen zu den drei italienischen Seen, weiter zur Cote d'Azure, und von Nizza aus über die RDGA zurück nach Deutschland.
Fantastische Strecke, aber wie bereits geschrieben, würde ich das nicht in der Haupt Ferien Zeit machen. Ich würde September empfehlen, da ist das Wetter noch super, und man bekommt günstige Übernachtungen. (Auf keinen Fall vorher buchen, einfach drauf los fahren, und abends ein Hotel suchen. Ist am entspanntesten.) Leider ist aber der September zu spät für die Lavendel Blüte in der Provence. Trotzdem würde ich eher wieder im September, als im August hin fahren.
Dieses Jahr habe ich etwas ähnliches vor, dieses Mal aber mit dem Smart. Und zwar nach Südspanien im November.

LG
Christian


Hosted @ Falkenseer.NET
0.1185241 - 22 queries