deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 3205 Besucher und 0 Mitglieder online.

Anmeldung


Wir haben 10632 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Tachobeleuchtung g...
 Motortausch
 Softwareupdate und...
 Softtop auf manuel...
 Audiosignal abgrei...
 Suche beide Nebels...
 kompetente Werksta...
 Beitritt in den SRC
 (B) Roadster Coupé...
 Wie Spiegelglas en...
 Auspuff für Brabus...
 Hardtop hat sich i...
 Hupe tut's nicht
 Smart Roadster Coupe
 Der Neue aus Witte...
 Tacho tot
 bin mal neu hier
 Roadsterfahrer aus...
 Smartie geht aus
 Masseanschluss hin...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Weit fahren, für ein gutes Inserat?



Beiträge: 7
Registriert: 27.9.2022
Status: Offline
erstellt am: 30.9.2022 um 09:53 Uhr:
Hallo ihr,

Im Forum beschrieb ich ja, dass ich überlege mir einen Jugendtraum zu erfüllen - den den eigenen Roadster
ich habe folgendes Inserat entdeckt:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/smart-smart-452-roadster-coupe/
2222079745-216-1277


leider ist es nicht um die Ecke Berlin Höxter ... das müsste ich als Roadtrip tarnen. Das gute, auf der Rückfahrt lernt man den Wagen gleich mal richtig kennen.
Haltet ihr es für ein gutes Angebot?
Für mich sieht so aus, als hätte der Besitzer seinen Wagen gut gepflegt und auch gefahren. Sogar einen neuen TUV hat er noch machen lassen.
Lohnt es sich auch - weit zu fahren - um an einen guten Roadster zu kommen?



Beiträge: 286
Registriert: 16.6.2020
Status: Offline
erstellt am: 30.9.2022 um 10:50 Uhr:
Das sind ja alles nur Bilder von aussen. Da sehen so ziemlich alle Roadster gut aus (kann ja nix rosten). Aussagekräftiger wäre gewesen auch mal ein Bild von hinten unten zu machen und wenigstens den Rost von den Bremsscheiben mal ab zu fahren.
Was mich auch bissle stutzig macht ist&#8230;..
Der Wagen wurde angeblich immer top gewartet. Wieso müssen dann 1000¤ investiert werden um frischen TÜV zu bekommen.
 
____________________
Gruß Jörg



Beiträge: 9194
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 30.9.2022 um 13:41 Uhr:
Boah und sowas findet man schick?
Fraglich ist erstmal wie lange die Folie hält, hat ja keine unbegrenzte Lebensdauer. Dann käme die nächste Frage, wie sieht es unter der Folie aus? Ich würde aus den Gründen schon mal nie ein foliertes Auto kaufen. Und für die Laufleistung finde ich den zu teuer. Tracklinefelgen, keine Wippenlenke, keine e-Spiegel und wieso fehlt vorne die Abschleppösenabdeckung? Zu MW Smart schweige ich mal besser.
 
____________________



Beiträge: 610
Registriert: 9.4.2011
Status: Offline
erstellt am: 30.9.2022 um 14:05 Uhr:
ich bin für meine Diva ca. 650 km gefahren und würde das immer wieder machen, wieso gibt es den die Bahn ;-) zu dem Automobil aus der Anzeige kann ich nur soviel sagen haut mich nicht gerade vom Hocker.
1. zu Teuer
2. Farbe der Folierung ist &!6&$"(&!%&
3. Er ist absolut dich ist wie der Weihnachtsmann....... es gibt KEINEN

Such lieber weiter



Beiträge: 19
Registriert: 28.8.2021
Status: Offline
erstellt am: 30.9.2022 um 19:33 Uhr:
Hallo

Also erstens finde ich ihn gut erhalten und gepflegt. Sieht man selten einen der so sauber ist. Auch die Plastikteile sind o.k. Zum Thema Folie sieht man schon wie er unten drunter ist. Alles was nicht passt sieht man durch die Folie durch normalerweise. Ich habe für meinen 2006 und 58000 und perfekter zustand 10k bezahlt. Also ich finde mit ein wenig Verhandeln ihn nicht schlecht. Die Sitze ansehen, Gläser und mal darunter schauen natürlich.

Ist aber natürlich nur meine Meinung.



Beiträge: 9194
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 30.9.2022 um 22:07 Uhr:
Zitat:
Bmj2 hat geschrieben: Hallo

Also erstens finde ich ihn gut erhalten und gepflegt.
Das erkennst du jetzt woran? Der Innenraum ist, wie du sicher weisst, sehr kratzempfindlich und ich sehe z.B. keine Innenraumbilder. Nur weil ein Auto für Aufnahmen gewaschen wurde, ist er also gepflegt.......wow
 
____________________



Beiträge: 848
Registriert: 22.6.2009
Status: Offline
erstellt am: 30.9.2022 um 22:16 Uhr:
Hi, ich find auch dass der gepfegt aussieht.
Lass Dir halt mal noch ein paar Bilder schicken, bevor Du hinfährst.
Ausstattung musst Du Dir überlegen, ob Dir das zusagt.
Einiges kann man aber auch nachrüsten.
Ich meine Schaltwippen ginge zB.
Coupe oder Wickeltisch, das musst Du Dir vorher überlegen.
Tridon silber oder schwarz auch.
Fast alles andere kannst Du ändern.
Und die Klima ist reparierbar, enn Dir das wichtig ist.
Für das richtige Auto bin ich schon quer durch D und auch mal nach I gefahren.
Und grade für seltene Autos wirds oft nicht ohne gehen.

LG, Peter
 
____________________



Beiträge: 7
Registriert: 27.9.2022
Status: Offline
erstellt am: 1.10.2022 um 17:10 Uhr:
Vielen Dank für den vielen Input - mir gefällt die Farbe tatsächlich aber das ich sehe ein, dass Folierung eventuell "einen besseren Eindruck" hinterlässt, als es vielleicht der Fall ist. Ich hatte mir meinen Erstwagen damals folieren lassen und hatte 7 Jahre Garantie darauf bekommen. Bei runden Scheinwerfereinlagen (wie Nebelscheinwerfer, oder beim Roadster alle Standardscheinwerfer) beginnt sich die Folierung dann wieder als erstes zu lösen ...

Ich denke, ich sehe mir erstmal einen Roadster in meiner näheren Umgebung an. Meine Frau ist noch skeptisch, findet ihn aber niedlich. Puh, halbe Miete

Wie findet ihr dieses Angebot? Ist immerhin ein Händler - leider weiß man dadurch wenig, was er erlebt hat.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/smart-roadster-coupe-automatik-
klima/2224148730-216-2402



Beiträge: 19
Registriert: 28.8.2021
Status: Offline
erstellt am: 1.10.2022 um 17:22 Uhr:
Hallo

Also ich finde bei den alles stimmig und gut. Auch der Innenraum schaut gut aus und der Preis ist o.k finde ich. BJ und km sind gut. Aber ich bin da meist anderer Meinung als andere. Ich finde die wirklichen Originalen besser und schöner auch Wertstabiler als die schon umgebauten und optimierten.



Beiträge: 7
Registriert: 27.9.2022
Status: Offline
erstellt am: 1.10.2022 um 17:27 Uhr:
Hallo
- du meinst den schwarzen Coupé, aus dem letzten Post?

Ja, verbastelt bin ich auch nicht Freund - außer vielleicht bei einer zugelassenen LED Scheinwerferanlage Ich möchte ihn ja tatsächlich fahren, daher ist "Haltbarkeit" so ein bisschen ein Kernmerkmal. Ich freute mich schon, dass es Berichte gibt, dass die Fahrzeuge Jenseits 200.000km schaffen.



Beiträge: 19
Registriert: 28.8.2021
Status: Offline
erstellt am: 1.10.2022 um 17:39 Uhr:
Hallo

Ja, meine den schwarzen. Kommt immer darauf an wie er vorher bewegt wurde. Nur im Sommer?, Wieviele km pro Jahr?, wo eingestellt?, Wartung?, Aussenzustand der Plastikteile?, Wie sieht der Motor aus? ölig oder wie original nur staubig?, was rasselt oder was hört man usw......... Einfach so gut wie möglich ein Gesamtbild machen. Und auch nachsehen wie nass er ist unter den Tepich im Fussraum und hinter den Sitzen den Tepich hochheben. Kann man gut austrocknen, Ist aber gutes Argument beim Kauf



Beiträge: 286
Registriert: 16.6.2020
Status: Offline
erstellt am: 2.10.2022 um 00:20 Uhr:
Der schwarze scheint eine ehrliche Haut zu sein. Aber vorher angucken. Vor allem von unten hinten.
 
____________________
Gruß Jörg



Beiträge: 9194
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 2.10.2022 um 16:26 Uhr:
Der schwarze sieht echt nicht schlecht aus, auch die Felgen scheinen mackenfrei zu sein. Wieso du aber deine Frau fragen musst, erschliesst sich mir nicht ganz. Meine mag keinen meiner 3 und gefragt habe ich sie auch nicht
 
____________________



Beiträge: 7
Registriert: 27.9.2022
Status: Offline
erstellt am: 5.10.2022 um 14:34 Uhr:
Meine Frau fährt auch gerne Auto, und mag zum Glück Sportwagen
Ich glaube, wenn sie drinne säße- würde sie emotional sein (wie ich) und es einfach ausprobieren.

Fragen muss ich wegen unserer Kontendynamik. Wir haben jeder sein eigenes Konto. Meine Frau zahlt laufende Kosten wie Miete, Energie, Versicherungen. Ich bezahle die teuren Einzelposten, wie das Familienauto, Urlaube, technische Dinge wie Computer, Waschmaschine.
Sie sorgt sich natürlich, dass der Roadster ein Kostenschlucker wird - und das hieße, weniger Urlaub, Waschmaschine. Aber wer braucht schon Urlaub, wenn man Urlaub im Roadster machen kann



Beiträge: 9194
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 5.10.2022 um 15:19 Uhr:
Tja, nun gibt es halt keine 3 Waschmaschinen im Jahr mehr
 
____________________

* Hardwareguide Team *

Beiträge: 330
Registriert: 30.8.2012
Status: Offline
erstellt am: 6.10.2022 um 08:27 Uhr:
Ich würde eher den schwarzen nehmen. Ich würde mir den Zustand der Tridion (der Karosserie) und den Zustand des Integralträgers samt Hinterachsrohr genau ansehen. Der Zustand der Elektronikkomponenten ist schwer zu Beurteilen, wenn der mal undicht war bzw. vielleicht noch undicht ist könnte es sein das Wasser ins SAM (Sicherungskasten) gelangt ist, dann ist es nur eine Frage der Zeit ist bis die Elektronik ihren Dienst quittiert. Des Weiteren würde mich der Zustand des Motorkabelbaums interessieren, hier gibt es öfters mal Scheuerstellen, aufgescheuerte Kabel im Bereich Kupplungsaktuator, vergammelte Massepunkte (besser gesagt die Kabel die zum Massepunkt führen sind vergammelt). Auch die Anschlüsse der Hauptleitungen an der Batterie (Batteriepolklemmen) würde ich prüfen, dort ist häufig mehr Oxid als Kupfer zu finden. Dann würde mich interessieren ob der Ladeluftkühler wirklich dicht ist oder ob er sich schon durchgescheuert hat. Zustand der Dichtungen und des Softtops wäre auch interessant. Zudem würde ich die Scheinwerferabdeckungen kurz demontieren um zu sehen ob die Tragkörper der Scheinwerfer noch OK sind, bei denen gibt es oft Ausbrüche oder Risse und seitens SMART sind keine mehr lieferbar. Mann kann die Tragkörper zwar mit einem Lötkolben gut reparieren aber auch das hat seine Grenzen.

P.S: Falls jemand zufällig weiß wo man neue Tragkörper für die Frontscheinwerfer bekommt bitte Bescheid sagen.

Gruß
McFly


Hosted @ Falkenseer.NET
0.2048960 - 22 queries