deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 659 Besucher und 1 Mitglied online.

Anmeldung


Wir haben 10379 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Achtung neuer Term...
 Reparatur Massepun...
 Biete Smart Roadst...
 Klimaanlagenschalt...
 Anlasserschlüssel
 Frohe Weihnachten
 Problem mit Drehzahl
 Oliver Lucas aus M...
 [Termin VERSCHOBEN...
 Schraube hat wiede...
 RoadsterTimes 2023...
 Regler für Umluft ...
 Karosserie
 Es ist soweit
 Chiptuning Brabus ...
 muss mich leider v...
 verölter Schlauch ...
 Die leidige Sache ...
 Biete gebrauchten ...
 Smart erkennt kein...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema >   <<  1  2  >> Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Dringende Hilfe - Smart Roadster Brabus - stehe gerade beim Verkäufer



Beiträge: 13
Registriert: 7.9.2020
Status: Offline
erstellt am: 10.9.2020 um 13:27 Uhr:
Ich habe ein top Angebot für einen Brabus und stehe gerade beim privaten Verkäufer. Ich bin unsicher, weil das Verdeck geschrumpft ist. Hat kaum noch Überlappung, Spalt zwischen Dichtung und Verdeck ca. 6-8 mm. Unter den Teppichen ist es feucht, aber (noch) kein Rost!!!

Eckdaten:

EZ 2007
84.000 km
1 Vorbesitzer
Scheckheft durchgängig Mercedes Smart Händler
TÜV nagelneu
schwarz/schwarz
Nur 1 Schlüssel
Radio defekt
Klima geht

Fahrzeug macht ansonsten guten Eindruck, Dach geht leichtgängig und ohne Probleme

Preis 8.500 Euro

Soll ich trotz des defekten Dachs zuschlagen, was kostet die Dachreparatur?

[Bearbeitet am 10/9/2020 von billy030b]



Beiträge: 9113
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 10.9.2020 um 13:49 Uhr:
Ca 500¤ bei einem Roadsterfahrer der die Dachhaut neu bezieht, plus evtl. Gleiter und/oder Verschlüsse. Er macht wenn, alles komplett fertig, halben Kram gibt es da nicht
 
____________________



Beiträge: 13
Registriert: 7.9.2020
Status: Offline
erstellt am: 10.9.2020 um 13:55 Uhr:
Könnt Ihr mir bitte Kontaktdaten für den 500 Euro Reparierer senden?

Danke, ist ein echter Brabus mit 101 PS !!!

Ist der Preis wirklich heiss?



Beiträge: 9113
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 10.9.2020 um 14:09 Uhr:
Also ich finde den Preis nicht heiss 101PS heisst ja nichts, gab ja auch den Brabus Light ohne Schweller und so. Wenn BRABUS, dann nen Xclusive

Es wäre wirklich mal schön sich hier als Neuling vorzustellen und nicht nur zu Fordern
 
____________________



Beiträge: 2708
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 10.9.2020 um 14:18 Uhr:
Den Preis finde ich angesichts des Alters (EZ zählt nicht, die Autos wurden nur bis 2005 produziert) etwas zu hoch, insbesondere wenn es kein tolles Modell ist (17" Monoblocks, Leder, Brabus-Lenke, überall Brabus-Schnickschnack im Innenraum, usw.).

Es stellt sich die Frage, will derjenige verkaufen oder nicht ? Mit 8500 Euro Budget bekommt man aus einem aufgemotzten 82-PS-Modell einiges mehr raus.



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
erstellt am: 10.9.2020 um 23:51 Uhr:
Zitat:
gab ja auch den Brabus Light ohne Schweller und so. Wenn BRABUS, dann nen Xclusive

Achwatt, der 2005er Light ist schon ganz wunderbar. Ohne diese hässlichen Schweller aber sonst einmal mit alles was gut ist. Wer will in den Türen schon scribble-pissgrey...

Gruß!
 
____________________
Wir sind nicht auf dieser Welt, um perfekt zu sein.



Beiträge: 9113
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 11.9.2020 um 09:24 Uhr:
Zitat:
Dude hat geschrieben:
Achwatt, der 2005er Light ist schon ganz wunderbar.
Jeder Roadster ist wunderbar, wenn Preis/Leistung passt und man das Modell für sich persönlich mag.

Alles im Lot? Lange nichts gelesen und ewig nicht gesehen

Nur hier eine Frage in den Raum werfen ohne wirkliche Daten.......was soll man da antworten
 
____________________



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
erstellt am: 11.9.2020 um 13:43 Uhr:
Ja, alles schön bei uns. Habe halt viele offene Baustellen und der Roadster kommt dabei immer kürzer und steht sich in einen Wartungsstau. Anlasser ist nicht mehr willig, Dämpfer müssten getauscht werden... Martin hat seinen vorübergehend abgemeldet, der hat auch kaum Zeit. Du bist ja noch gut dabei?



Beiträge: 9113
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 11.9.2020 um 20:47 Uhr:
Gut dabei? Meiner hat seit einem Jahr keine Schweller dran und dieses Jahr bin ich keine 300Km gefahren
 
____________________

Ausgeschlossen

Beiträge: 172
Registriert: 21.12.2017
Status: Offline
erstellt am: 11.9.2020 um 23:16 Uhr:
Der Mannheimer Brabus hätte ich für 5750,- kaufen können.
Verdeck ist nicht mehr das Problem. Da gibt es einige fitte Leute.

Der Verkäufer hat mir von Dir erzählt.

Du bist einfach plötzlich Heim...

Geil!!!

Die Kiste ist von einer Toden Frau.

Der Verkäufer hat es geschenkt bekommen.
 
____________________
Dieser Text wurde zensiert.

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6338
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 12.9.2020 um 00:03 Uhr:
Zitat:
Dude hat geschrieben: Ja, alles schön bei uns. Habe halt viele offene Baustellen und der Roadster kommt dabei immer kürzer und steht sich in einen Wartungsstau. Anlasser ist nicht mehr willig, Dämpfer müssten getauscht werden... Martin hat seinen vorübergehend abgemeldet, der hat auch kaum Zeit. Du bist ja noch gut dabei?

Auf ebay gab/gibt es den kompletten, originalen Brabus Dämpfersatz für umme 130euro.
 
____________________
...1xQP / 3 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
erstellt am: 12.9.2020 um 10:44 Uhr:
Moin Siggi, das weiß ich - liegt bereits im Keller. Und die Kupplung müsste wohl auch mal neu. Zum selbermachen fehlen mir aber Platz und Können.
Ich hab im Frühling getankt und letzte Woche nochmal. Reicht bestimmt bis nächstes Jahr.
Die Winter-Spinlines wandern seit vier Jahren im Keller immer weiter nach hinten.

Und auch Die Weserberglandtour war von Jahr zu Jahr immer mühseliger zu organisieren und es wurden gleichzeitig auch immer weniger Roadster. Nach der neuen Gesetzgebung und Svens Unfall 2018 war es um die Leichtigkeit dann auch nicht mehr so gut bestellt. Hätte ich zwar schon nochmal Bock drauf aber gedrängelt hat nun auch niemand.

oups, falscher Thread. :-)

Gruß

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6338
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 12.9.2020 um 11:24 Uhr:
Stoßdämpfer sind schnell gewechselt, hinten ca. 10 Minuten pro Seite.
Vorne kannst mit 15 Minuten rechnen. Ist einfach, geht schnell.
Meinen Schwarzen bin ich dieses Jahr auch nur 300Km gefahren - egal - es kommen
auch wieder fahraktivere Zeiten.
 
____________________
...1xQP / 3 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
  erstellt am: 12.9.2020 um 13:14 Uhr:
Danke für die aufmunternden Worte!

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6338
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 12.9.2020 um 14:36 Uhr:
Zitat:
Dude hat geschrieben: Danke für die aufmunternden Worte!

gerne
 
____________________
...1xQP / 3 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 9113
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 12.9.2020 um 15:24 Uhr:
Zitat:
Techmodrome hat geschrieben:



Auf ebay gab/gibt es den kompletten, originalen Brabus Dämpfersatz für umme 130euro.
Im SC gab es den für 80¤ und nen Keks, rate mal woher die eBay Verkäufer den wohl her haben
 
____________________



Beiträge: 9113
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 12.9.2020 um 15:26 Uhr:
Zitat:
Dude hat geschrieben:Hätte ich zwar schon nochmal Bock drauf aber gedrängelt hat nun auch niemand.
Wollte schon letztes Jahr erst nachfragen deswegen. Also ich habe nen Xclusive Fahrer der mitfahren würde. Der fährt auch mal alleine dorthin um nen bisschen des Wagen artgerecht auszuführen. Also 2 Leute hättest schon mal
 
____________________



Beiträge: 5
Registriert: 11.9.2020
Status: Offline
erstellt am: 12.9.2020 um 19:39 Uhr:
Ich weis nicht was der Billy falschgemacht hat oder wo der unhöflich war.
Ich sehe nur das er keine Antwort bekommen hat, das er dann das Auto lieber nicht genommen hat nach den ihn seine "Clubfreunde" nicht unterstützt haben und in seinem Block Privatgespräche führten wundert mich nicht.

Eckdaten hat er ja geschrieben bitte und Danke hat er auch gesagt und nachgefragt hat auch keiner.

Wenn das hier der übliche Umgangston ist brauch ich mich eigentlich gar nicht mehr vorstellen dann bin ich nämlich falsch hier!



Beiträge: 2708
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 12.9.2020 um 21:32 Uhr:
Welchen Teil von "der Preis von 8500 Euro ist etwas überteuert" hast du nicht verstanden ? Vonwegen es hat keiner geantwortet.



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
erstellt am: 12.9.2020 um 21:40 Uhr:
Das kann man so sehen, muss man aber nicht. Eine Antwort hat er sehr wohl bekommen.
Über die Tour reden wir im anderen Thread weiter.
Ich fand seine Aktion etwas anstrengend, überall im Netz ohne auch nur "Hallo, ich bin der Harald aus Hambüren" zu sagen reinzuplatzen, die selbe, superdringende Frage zu stellen, gleich und sofort eine Antwort erwartend, offenbar ohne sich auch nur hinreichend mit dem Roadster auseinander gesetzt zu haben. Aber die Ansichten und Erwartungen über einen üblichen Umgangston sind nunmal individuell...
 
____________________
Wir sind nicht auf dieser Welt, um perfekt zu sein.



Beiträge: 13
Registriert: 7.9.2020
Status: Offline
erstellt am: 23.9.2020 um 12:03 Uhr:
Ich möchte mich hier bei allen für die Hilfe bedanken. Den angefragten Brabus habe ich letztlich nicht genommen, da mir die Geschichte nicht sauber vorkam. Zu viele Ungereimtheiten und letztlich doch mehr Mängel als vorher angegeben (Nässe im Fussraum, Schwellerbefestigung mit Kleber, welcher sich löste, Dach zum seitlich durchgreifen, kein Radiocode, nur 1 Schlüssel, unglaubwürdige Legende des Vorbesitzes und Verkäufers nach Eigenrecherche).


Nun habe ich aber eine 2. Chance und diese Angebot für einen "Brabus Xclusive":

Was haltet Ihr davon? Das Fahrzeug ist aus 1. Hand und wurde bei MB/SC scheckheftgepflegt, kein Wartungsstau, neuer TÜV, kein auffälliger Ölverbrauch, abzugeben aus Altersgründen von seriösem Herrn).

Möchte es als Schönwetterfahrzeug fürs Wochenende nutzen, rechne so mit 3.000 km p.a.

Ich danke Euch!
 
____________________
endlich Roady ;-)



Beiträge: 9113
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 23.9.2020 um 12:10 Uhr:
Nen Xclusive aus erster Hand zu dem Preis kann man wohl blind nehmen. Ist es aber auch ein Xclusive?
Hat er den weissen Keder im Leder an den Türtafeln und Armaturenbrett? Türgiffe Innen mit Leder? Leider raffiniert fotografiert
 
____________________



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
erstellt am: 23.9.2020 um 14:46 Uhr:
Zitat:
SmartRoadsterCoupe hat geschrieben:
Hat er den weissen Keder im Leder an den Türtafeln und Armaturenbrett? Türgiffe Innen mit Leder? Leider raffiniert fotografiert
Der Wagen, ein 2005-er, sieht recht gut ausgestattet aus und ich sehe da erstmal keinen Hinweis, dass es kein Xclusive ist. Was könnte ihm noch fehlen, wenn es ein aufgemotzter Brabus "Light" wäre?
Einmal davon abgesehen, was es für ein immenser Aufwand und Kostenfaktor gewesen sein müsste, das alles nachzurüsten. Ob es überhaupt ein Brabus ist geht ja aus den Papieren hervor.

Wenn der Verkäufer ihn so anbietet und wie genannt auch seriös erscheint, sollte man davon ausgehen, dass er auch an dieser Stelle nicht lügt.

Gruß



Beiträge: 13
Registriert: 7.9.2020
Status: Offline
erstellt am: 23.9.2020 um 14:56 Uhr:
Also es ist definitiv ein Xclusiv. Die grau-weiße Kederleiste hat er übrigens und in den Papieren steht als Hersteller auch Smart BRABUS (also zumindest ein Brabus mit echten 101 PS und den Brabus Modifikationen!). Der Verkäufer hat auch noch die ursprüngliche Originalrechnung.
Wie schätzt ihr den Preis ein?
Danke
 
____________________
endlich Roady ;-)



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
erstellt am: 23.9.2020 um 15:25 Uhr:
Der Preis ist willkürlich. Der Motor ist eben ein Risiko. Ansonsten musst du entscheiden, ob der äußerliche Erhaltungszustand das wert ist. Auf den wenigen Bildern sieht er geschont und gepflegt aus.

p.s. in meinem fzgschein steht auch "smart BRABUS", aber es ist kein Xclusive. ;-)



Beiträge: 2708
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 23.9.2020 um 21:59 Uhr:
Ich glaube mich zu erinnern, dass das Problem mit Brabusmotoren ein falsches Anzugsmoment bei Motorteilen war. Kann man das nachträglich prüfen ? Oder feststellen ob dieser Motor zur betroffenen Charge gehört ?

BTW, wo habt ihr den Wagen gefunden, ich sehe hier keinen Link ?



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
erstellt am: 24.9.2020 um 08:19 Uhr:
Wenn der Motor 177tkm runter hat, dann wird er wohl kaum von einem solchen Problem betroffen sein. Oder der Besitzer hat das Problem nicht ausgelöst.



Beiträge: 2708
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 24.9.2020 um 12:09 Uhr:
Da kann man wohl von auisgehen. Bei diesem Preis würde ich zugreifen, wenn man sich das leisten möchte, und keine gravierenden Probleme erkennbar sind. Falls der Motor über die Wupper geht ist Ersatz mit aktuellen (guten) 60kW-Austauschmotoren möglich, man braucht nicht zwingend einen "original Brabus-Motor". Auch alles andere lässt sich preiswert tauschen oder instand setzen.



Beiträge: 13
Registriert: 7.9.2020
Status: Offline
erstellt am: 25.9.2020 um 18:39 Uhr:
https://link.mobile.de/?link=https%3A%2F%2Fsuchen.mobile.de%2Ffahrzeuge%2Fd
etails.html%3Fid%3D308418866%26utm_source%3DsharedAd%26utm_medium%3Dandroid
%26utm_campaign%3DDynamicLinkApp&apn=de.mobile.android.app&amv=690&
amp;st=Smart%20BRABUS%20Xclusive%20%20%20-%20%20%20ORIGINAL%20!&sd=Erst
zulassung%3A%2004%2F2007%0AKilometerstand%3A%20170.017%C2%A0km%0AKraftstoff
art%3A%20Benzin%0ALeistung%3A%2074%C2%A0kW%C2%A0(101%C2%A0PS)%0A&si=htt
ps%3A%2F%2Fi.ebayimg.com%2F00%2Fs%2FMTA3OVgxNjAw%2Fz%2FF2AAAOSwmQNfZ4BY%2F%
24_20.JPG&utm_campaign=DynamicLinkApp&utm_medium=android&utm_so
urce=sharedAd
 
____________________
endlich Roady ;-)



Beiträge: 13
Registriert: 7.9.2020
Status: Offline
erstellt am: 25.9.2020 um 18:46 Uhr:
Leider war die heutige Besichtigung in Klammern (1300 km hin und zurück) ein Flop. Es kam dann noch der ein oder andere Mangel dazu, mit denen hätte ich aber leben können.

Ein unüberwindbares Problem war jedoch Wasser unter den Sitzen bzw. dem Teppich hinten rechts und links. nicht feucht, sondern triefend nass, auf beiden Seiten. Auch feucht waren die Teppiche hinter den rücksitzlehnen, also die vertikalen vom Boden in Richtung Dach. Der Verkäufer möchte dies nun klären lassen, wusste davon nichts.

Ich bin nun wieder unsicher, habe ihn jetzt erstmal nicht mitgenommen. Ist der Kauf mit diesem Mangel ein hohes Risiko? Welche Kosten habe ich hier maximal zu erwarten?
 
____________________
endlich Roady ;-)
 <<  1  2  >> 


Hosted @ Falkenseer.NET
0.3567190 - 22 queries