deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 884 Besucher und 2 Mitglieder online.

Anmeldung


Wir haben 10385 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Chiptuning Brabus ...
 Komplettlackierung...
 Optionen für einen...
 Vorwiderstand Gebl...
 RoadsterTimes 2023...
 Achtung neuer Term...
 Reparatur Massepun...
 Biete Smart Roadst...
 Klimaanlagenschalt...
 Anlasserschlüssel
 Frohe Weihnachten
 Problem mit Drehzahl
 Oliver Lucas aus M...
 [Termin VERSCHOBEN...
 Schraube hat wiede...
 Regler für Umluft ...
 Karosserie
 Es ist soweit
 muss mich leider v...
 verölter Schlauch ...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: mehr komfort



Beiträge: 3
Registriert: 3.7.2020
Status: Offline
erstellt am: 3.7.2020 um 11:34 Uhr:
Servus beinander,

hab den Roadster coupe schon seit 2006 und 2007 mit ca 12000 km ein CS CupKit einbauen lassen (blaue federn) und 20/30mm Spurplatten drum herum.
Das Alter hinterlässt Spuren ( am Fahrwerk und an mir) und ich hätte gerne wieder etwas mehr Komfort, auch haben sich die Prioritäten gewandelt, der Roadster ist nur noch zweitauto und insgesamt mit den deutlich gesetzten Federn schon grenzwertig in die Garage zu kommen. Der Smart hatt mitllerwiel ca 113000km drauf...

So ganz auf Serie will ich allerdings auch (noch) nicht, moderate Tieferlegung mit Distanzen und Komfort ist das ziel...
1. Geht das mit den Cup-Kit-Dämpfern irgendwie? Irgendwo stand mal das angeblich die Eibach-Federn damit auch funktionieren würden
2. oder Standard-dämpfer mit dem Eibach-Kit?
Hat noch jemand ne Idee?

VG aus Nürnberg
Stefan



Beiträge: 2708
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 3.7.2020 um 12:52 Uhr:
Ich habe die Federn vom Eibach-ProKit zusammen mit Bilstein B8 und 25/30 Distanzen. Mit den Brabus-Federn die laut Hersteller "ca." 18mm tiefer sind (dürften etwas mehr sein) war das wunderbar, auch nicht zu hart. Mit dem Eibach-ProKit war der Wagen so viel tiefer, dass ich ein bedenkliches Fahrverhalten bei Nässe habe, das muss man vermutlich mit härteren Buchsen ausgleichen. Ich habe auch das Stabi-Koppelrohr in Stahl aus der Sammelbestellung im Auto, das macht auch viel aus.
Das hier wären die benötigten Buchsen:
https://www.ebay.de/itm/Powerflex-PU-Querlenkerlager-fur-Smart-ForTwo-Roads
ter-Buchsen-ausen-HA-Black-Se/254553972390


Wenn irgendjemandem ne Möglichkeit einfällt, wie man - ggf. über mehrere Zwischenschritte - die Kombi Brabus-Federn + B8 legal eingetragen bekommt, würde ich genau diese Kombi empfehlen. Fährt sich super. Ansonsten müsste man gute Federn suchen, die weniger stark tieferlegen als das ProKit, also max. 25mm (echt, nicht gelogen). Die Bilstein B8 finde ich top. Mein TÜV-Mann wollte die Kombi nicht eintragen, weil im Gutachten explizit steht "nur in Verbindung mit Dämpfern ...." und dann die Nummer laut Smart-Brabus-Sportfahrwerk. Oder kann man die doch noch kaufen ?



Beiträge: 402
Registriert: 14.3.2006
Status: Offline
erstellt am: 3.7.2020 um 14:26 Uhr:
Brabus-Fahrwerk sieht Mau aus: laut meinem SC sind zB die hinteren Feder, nach denen ich fragte, in Deutschland nicht mehr vorrätig. Über eBay lassen sich aber neue Federn in England bestellen. Habe ich gerade gemacht. Die Versandkosten waren ausnahmsweise überschaubar.
 
____________________
Gruß
Drivesmart

........... . . . . . . o~o

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6343
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 3.7.2020 um 14:44 Uhr:
Kann auch das Brabus empfehlen und das sieht auch nicht mau aus.
 
____________________
...1xQP / 3 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 402
Registriert: 14.3.2006
Status: Offline
erstellt am: 3.7.2020 um 16:45 Uhr:
Mein Beitrag betraf nicht die Optik (die ist gut, habe es selbst), sondern die Beschaffung!
 
____________________
Gruß
Drivesmart

........... . . . . . . o~o



Beiträge: 2708
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 3.7.2020 um 21:56 Uhr:
Die Brabus-Federn muss ich ja noch irgendwo haben, wenn ich die finde. Man bräuchte also nur die dazu gehörenden Original-Dämpfer mit der Nummer wie im Gutachten.



Beiträge: 829
Registriert: 22.6.2009
Status: Offline
erstellt am: 4.7.2020 um 01:16 Uhr:
@drivesmart: könntest Du einen link posten, wo Du die Brabusfedern bekommen hast?
ich hatte das auch schon vergeblich versucht.

LG, Peter
 
____________________

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6343
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 4.7.2020 um 02:08 Uhr:
Zitat:
Klaus hat geschrieben: Die Brabus-Federn muss ich ja noch irgendwo haben, wenn ich die finde. Man bräuchte also nur die dazu gehörenden Original-Dämpfer mit der Nummer wie im Gutachten.

Die Dämpfer sind dem TüV sowas von egal, es gibt sie aber in Brabus Abstimmung beim Teileheini. Die neuwertigen Federn hab ich bei kir irgendwo im Keller gefunden, die alten Federn werfe ich allerdings nicht weg, da man nie weiß, wie "dramatisch" die Versorgung noch mal wird.
 
____________________
...1xQP / 3 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 402
Registriert: 14.3.2006
Status: Offline
erstellt am: 4.7.2020 um 04:30 Uhr:
Die hinteren Federn gibt es zB hier https://www.ebay.co.uk/itm/Genuine-Smart-452-Roadster-Rear-Sport-Brabus-Coi
l-Springs-Q0017558V00100000/132030335157?epid=1520998681&hash=item1ebd9
f08b5:g:KNkAAOSw2xRYb73v


10£ für den Versandkosten ist für englische Verhältnisse günstig.
 
____________________
Gruß
Drivesmart

........... . . . . . . o~o



Beiträge: 2708
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 4.7.2020 um 14:26 Uhr:
Zitat:
Die Dämpfer sind dem TüV sowas von egal,

Nein sind sie nicht. Der Prüfer vom TÜV Garath, der nicht ablehnend oder arrogant sondern höflich und freundlich war, hat sich das von mir mitgebrachte Gutachten durchgelesen, dann nochmal bei Mercedes nachgefragt und sich das Original besorgt. Und da stand in einer Passage "nur in Verbindung mit Dämpfern ..." und der Nummer. Aufgrund dessen wollte er sie nicht eintragen, und ich musste die Federn wieder ausbauen und durch das Eibach ProKit ersetzen. Mir ist auch nichts eingefallen was die Passage "nur in Verbindung mit" hätte unerheblich werden lassen.

Daher die Frage ob jemand einen Weg weiss, wie man die Kombination trotzdem eintragen lassen kann. "Egal" ist es dem TÜV jedenfalls nicht was im Gutachten von Mercedes steht.



Beiträge: 829
Registriert: 22.6.2009
Status: Offline
erstellt am: 4.7.2020 um 18:58 Uhr:
Danke Dir, Drivesmart!

LG, Peter
 
____________________



Beiträge: 155
Registriert: 12.2.2019
Status: Offline
erstellt am: 6.7.2020 um 08:23 Uhr:
Mein QP hatte beim Kauf vor 1 1/2 Jahren schon die grauen, kurzen Brabus Federn drin und ich denke die original Dämpfer, jedenfalls sehen sie aufgrund des äußerlichen Zustands aus wie original. Die Kombi fährt sich echt überraschend gut obwohl er schon deutlich tiefer liegt als ein standard Roadster.
Gefragt hat noch nie ein Prüfer ob die Federn original sind, auch nicht als ich im Frühling die Spurplatten eintragen ließ, und der Prüfer war echt pingelig.
Warum sollte ein Prüfer auch nachfragen, er müsste ständig einen Roadster vor der Nase haben um zu wissen wie hoch er mit original Federn da steht.

Setzen sich Federn wirklich mit zunehmendem Alter? Das passiert doch nur ganz am Anfang wenn sie neu sind in den ersten Wochen oder?



Beiträge: 402
Registriert: 14.3.2006
Status: Offline
erstellt am: 6.7.2020 um 21:23 Uhr:
Die originalen Dämpfer sind schwarz, die Brabus-Dämpfer sind silbergrau.
 
____________________
Gruß
Drivesmart

........... . . . . . . o~o



Beiträge: 2708
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 7.7.2020 um 13:00 Uhr:
Wenn man andere Teile oder den Wagen als solchen vorführt, wird sich ein Prüfer auch nicht jedes einzelne Teil vornehmen, von dem er meint dass es sich um Originalteile des Fahrzeugs handelt. Wenn man nicht ohne Eintragung herumfahren will, muss man dem Prüfer aber genau jene Teile vorführen, und dann schaut er sich wenn er seinen Job ernst nimmt das Gutachten an. Mein Prüfer hat sogar ein Auge zugedrückt nach Rücksprache mit seinem Chef, und eine fehlerhafte Formulierung im Gutachten als Schreibfehler eingestuft und die Teile "sinngemäß" trotzdem abgenommen. "nur in Verbindung mit" durfte er aber nicht ignorieren.

Wie sieht es als Alternative mit dem B14 aus ? Relativ hochgedreht müsste das doch auch komfortabel sein, ähnlich den Brabus-Federn, richtig ? Und dann kann man noch ändern wenn es einem nicht gefällt.

P.S.: Ups, die Preise sind ja mal richtig angezogen. Gibt's das B14 nicht mehr günstig ?


Hosted @ Falkenseer.NET
0.1250279 - 24 queries