deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 668 Besucher und 1 Mitglied online.

Anmeldung


Wir haben 10379 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Achtung neuer Term...
 Reparatur Massepun...
 Biete Smart Roadst...
 Klimaanlagenschalt...
 Anlasserschlüssel
 Frohe Weihnachten
 Problem mit Drehzahl
 Oliver Lucas aus M...
 [Termin VERSCHOBEN...
 Schraube hat wiede...
 RoadsterTimes 2023...
 Regler für Umluft ...
 Karosserie
 Es ist soweit
 Chiptuning Brabus ...
 muss mich leider v...
 verölter Schlauch ...
 Die leidige Sache ...
 Biete gebrauchten ...
 Smart erkennt kein...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Was ist denn jetzt wieder kaputt?? Zündaussetzer

* Unterstützer *

Beiträge: 126
Registriert: 18.12.2015
Status: Offline
erstellt am: 27.5.2020 um 20:20 Uhr:
Moin Forum,
bevor ich die Kiste bald im Fluss versenke, frage ich hier lieber vorher noch einmal nach...
Heute ging unvermittelt während der Fahrt die Motorkontrolle an und der Wagen lief nur noch auf zwei Zylindern. Leistung (abgesehen vom fehlenden Zylinder und voller Druck, sowie Drehzahl) vorhanden. Kein richtiger Notlauf. Im Stand läuft die Kiste natürlich wie ein Teller bunte Knete
Ausgelesen habe ich dann Aussetzer software Zylinder 1 & Aussetzererkennung Summe Katalysatorschädigend. Beide Fehler aktuell vorhanden.
Die Fehler ließen sich dennoch löschen.
Nach erneuten ca. 3km kam der Fehler wieder.
Was könnte hier defekt sein? Zündspule?
Ich DANKE euch!
Gruß Sascha

[Bearbeitet am 27/5/2020 von Reality2000]
 
____________________

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6338
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 27.5.2020 um 20:57 Uhr:
Zündkerze, Zündkabel, Zündspule.

Hatten wir letztens bei einem Roadster hier in der Nähe. Alles ausgetauscht, Roadster happy, Besitzer Happy.
 
____________________
...1xQP / 3 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere

* Unterstützer *

Beiträge: 126
Registriert: 18.12.2015
Status: Offline
erstellt am: 28.5.2020 um 06:53 Uhr:
Moin,
dorthin ging ja auch meine Vermutung.
Der Einbau ist relativ leicht zu erledigen, wenn das Heck ab ist?
Ich habe leider nur begrenzt Möglichkeiten zum Schrauben.
Lieben Dank!
 
____________________



Beiträge: 721
Registriert: 25.8.2006
Status: Offline
erstellt am: 28.5.2020 um 09:32 Uhr:
Ich würde erst mal das Zündkabel vom linken Zylinder, unten beim Auspuff prüfen, das liegt dort oft an und verbrennt bis es Masse bekommt. Wenn du nichts zum aufbocken hast, das Heck nicht demontieren willst, bohre dir doch 3Löcher hinter das Kennzeichen.
 
____________________
-- Der mit der Einpresstiefe tanzt --



Beiträge: 829
Registriert: 22.6.2009
Status: Offline
erstellt am: 28.5.2020 um 09:58 Uhr:
HI,

die Zündspulen sind mittlerweile nach > 15 Jahren oft schon sehr verrostet und aufgequollen.
Schau Dir die mal an. Und natürlich auch die Kabel, Stecker und Kerzen.
Am einfachsten wenn Du das Heck abbaust und den Motor am rechten Motorlager etwas ablässt.
Ist aber Gefummel, weil die Spulen recht verbaut sind.



LG, Peter
 
____________________

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6338
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 28.5.2020 um 15:19 Uhr:
Zitat:
sewa hat geschrieben: Ich würde erst mal das Zündkabel vom linken Zylinder, unten beim Auspuff prüfen, das liegt dort oft an und verbrennt bis es Masse bekommt. Wenn du nichts zum aufbocken hast, das Heck nicht demontieren willst, bohre dir doch 3Löcher hinter das Kennzeichen.

Warum so 'halbgar'?
Die Autos sind mittlerweile mind. 15Jahre alt.
Warum nicht einfach das komplette Zündsystem tauschen? Kostet doch nun wirklich nicht die Welt und man kann Fehlerquellen im Bereich Zündung erst mal ausschließen.
 
____________________
...1xQP / 3 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere

* Unterstützer *

Beiträge: 126
Registriert: 18.12.2015
Status: Offline
erstellt am: 28.5.2020 um 18:42 Uhr:
Moin zusammen,
Ich habe nun direkt alles bestellt.
Kerzen, Zündkabel und die Zündapulen.
Ich denke auch, nach 16 Jahren kann man das mal machen...
Heck abbauen ist kein Problem, allerdings kann ich meiner Garage nichts großartiges am Motor zerlegen.
Das wird spannend...
 
____________________


Hosted @ Falkenseer.NET
0.0798571 - 22 queries