deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 602 Besucher und 0 Mitglieder online.

Anmeldung


Wir haben 10379 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Achtung neuer Term...
 Reparatur Massepun...
 Biete Smart Roadst...
 Klimaanlagenschalt...
 Anlasserschlüssel
 Frohe Weihnachten
 Problem mit Drehzahl
 Oliver Lucas aus M...
 [Termin VERSCHOBEN...
 Schraube hat wiede...
 RoadsterTimes 2023...
 Regler für Umluft ...
 Karosserie
 Es ist soweit
 Chiptuning Brabus ...
 muss mich leider v...
 verölter Schlauch ...
 Die leidige Sache ...
 Biete gebrauchten ...
 Smart erkennt kein...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Softtop von Peter Jones eingelaufen



Beiträge: 8
Registriert: 13.12.2005
Status: Offline
  erstellt am: 23.5.2020 um 11:46 Uhr:
Hallo,
hab mir letztes Jahr ein Softtop von Peter Jones gekauft.
Jetzt nach gerade mal ein Jahr ist es bereits um 1 cm geschrumpft.
Habe mit Ihm Kontakt aufgenommen, leider ohne Erfolg.

https://c.gmx.net/@324506293651904322/jk30irnQTGKBNmCv2GizMg

Werde nun leider auf neue Suche gehen müssen...
Gruß Bernd



Beiträge: 270
Registriert: 24.6.2018
Status: Offline
erstellt am: 23.5.2020 um 12:31 Uhr:
OK, das sieht übel aus. Noch übler aber das es darauf keine Reaktion gibt.

Ansonsten vielleicht von unten die Verklebung lösen, gerade legen und neu verkleben.



Beiträge: 168
Registriert: 23.1.2016
Status: Offline
erstellt am: 23.5.2020 um 14:07 Uhr:
Schlimm.

Vorsicht bei Regen und Nässe, sonst hast du in kürzester Zeit ein "Feuchtbiotop" im Innenraum.
Häufige Kontrolle UNTER dem Teppich...
...von oben siehst du lange nichts.
 
____________________
my roadster need no fake

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6338
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 23.5.2020 um 15:07 Uhr:
Ich habe für mich eine Lösung gefunden, die das Softtop-Problem >für mich< behebt.

Hardtop. Mit Softtop als 'Notverdeck'.

Grundsätzlich lasse ich das HT verbaut, bei kleineren Fahrten etc.
Sollte ich der Sonne wegen offen fahren wollen, bleibt das HT zu Hause. Bei aufkommendem Regen habe ich dann noch ein funktionierendes'Notverdeck'. Vorteil ist, dass die Softtops in dauereingefahrener Position nicht mehr schrumpfen und in sehr gutem Zustand bleiben. (Meine Softtops haben das Problem nicht).
Nachteil: Jedes Mal, wenn ich auf Spaßfahrt gehe, muss ich das HT ausbauen.

Für mich funktioniert das. Dauerhaft.

Ich weiß, das hilft jetzt dem TE nur wenig, aber ist vielleicht für den Ein- oder Anderen eine Lösung um Gutes Geld, nicht Schlechtem hinterher zu werfen.
 
____________________
...1xQP / 3 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 153
Registriert: 22.2.2017
Status: Offline
erstellt am: 23.5.2020 um 17:56 Uhr:
@WinniePuuh1966
wenn du Englisch kannst ruf ihn an, kann ich mir nicht vorstellen, dass er nicht reagiert. Habe ihn ganau anders kennengelernt und sehr interessante und informative Gespräche gehabt, der wird zu dem Mangel stehen schätze ich mal so ein. Er ist Ü60 und gesundheitlich nicht mehr so ganz top, würde mal anrufen...

Ausgeschlossen

Beiträge: 38
Registriert: 6.1.2020
Status: Offline
erstellt am: 23.5.2020 um 19:05 Uhr:
Wenn ich richtig informiert bin, kommt Peter auch zur &#8222;RoadsterTimes 2020 Zeeland.
Rufe ihn einfach an, schildere ihm Dein Problem.
Er hat einen Ruf zu verlieren !
Gehe davon aus, dass er Dir helfen wird.

Nur anrufen solltest Du ihn, er muss sich ja bei dem engen Zeitplan an dem Wochenende Zeit für Dich blocken!!



Beiträge: 8
Registriert: 13.12.2005
Status: Offline
erstellt am: 23.5.2020 um 19:14 Uhr:
@harryzwo: Hab ihm mehrmals angeschrieben, leider ohne Einsicht und somit auch ohne Erfolg einer Entschädigung. Es geht sich hier ja nicht um ein paar Euro...
PS: Das Dach ist noch nicht ein Jahr...



Beiträge: 2708
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 23.5.2020 um 22:53 Uhr:
Hat er reagiert und die Reklamation abgelehnt, oder schlicht nicht geantwortet ? Vielleicht war einfach die Email-Adresse falsch, oder das ist im Spam gelandet. Telefonieren hilft.



Beiträge: 8
Registriert: 13.12.2005
Status: Offline
erstellt am: 24.5.2020 um 11:14 Uhr:
@Klaus: Wir haben uns per Mail ausgetauscht, für Ihn ist das Schrumpfen nicht möglich, erst nach 5 Jahren und mehr. Er schrieb, ich solle das Dach vermitteln - was soll ich damit anfangen, - ob ich jetzt einen Zentimeter rechts, anschließend einen halben Zentimeter jeweils rechts und links als Resultat bekomme. Tatsache ist, das das Dach geschrumpft ist. Dies ist auch messbar. In der Mitte sind es 1 cm. Aber ich hab dann mal seiner Meinung nach das Dach vermittelt. Und siehe da, jetzt sind es rechts 0,7 und links 0,3 cm. Mehr war nicht drin, außer das sich das Dach natürlich am Rand sehr gewellt hat. Diese Fotos habe ich Ihm dann auch gesendet und er meinte das ich das Dach zu ihm senden solle, sodass er es wieder glättet. Was soll dies erreichen!? Dann hab ich ein glattes jedoch weiterhin geschrumpftes Dach. Weiterhin informierte ich Ihn das ich keine Garage habe und mein Wagen auf der Straße steht. Daher möchte ich diesen nicht Tagelang offen stehen lassen. Somit habe ich Ihn gefragt, ob er nicht ein anderes Dach senden kann. Ich würde Ihm auch eine Kaution hinterlegen solange das alte Dach noch nicht zurück gesendet wird. Dies habe ich Ihn mehrmals gefragt, jedoch bis dato keine weitere Antwort erhalten... Dies ist für mich nicht nachvollziehbar, wie man "seinen Kunden" keine vernünftige Gewährleistung gibt. Fehler können passieren, nur sollte man auch bereit sein diese zu einzugestehen und zu korrigieren.

Ausgeschlossen

Beiträge: 172
Registriert: 21.12.2017
Status: Offline
erstellt am: 24.5.2020 um 18:59 Uhr:
Ich kümmere mich darum. Verbaue 80% Peter Jones und kenne ihn sehr gut. Mich wundert es. Ich finde es etwas Schade das man sofort öffentlich über sozial Media Druck macht.
 
____________________
Dieser Text wurde zensiert.

Ausgeschlossen

Beiträge: 172
Registriert: 21.12.2017
Status: Offline
erstellt am: 24.5.2020 um 19:01 Uhr:
Zitat:
WinniePuuh1966 hat geschrieben: @Klaus: Wir haben uns per Mail ausgetauscht, für Ihn ist das Schrumpfen nicht möglich, erst nach 5 Jahren und mehr. Er schrieb, ich solle das Dach vermitteln - was soll ich damit anfangen, - ob ich jetzt einen Zentimeter rechts, anschließend einen halben Zentimeter jeweils rechts und links als Resultat bekomme. Tatsache ist, das das Dach geschrumpft ist. Dies ist auch messbar. In der Mitte sind es 1 cm. Aber ich hab dann mal seiner Meinung nach das Dach vermittelt. Und siehe da, jetzt sind es rechts 0,7 und links 0,3 cm. Mehr war nicht drin, außer das sich das Dach natürlich am Rand sehr gewellt hat. Diese Fotos habe ich Ihm dann auch gesendet und er meinte das ich das Dach zu ihm senden solle, sodass er es wieder glättet. Was soll dies erreichen!? Dann hab ich ein glattes jedoch weiterhin geschrumpftes Dach. Weiterhin informierte ich Ihn das ich keine Garage habe und mein Wagen auf der Straße steht. Daher möchte ich diesen nicht Tagelang offen stehen lassen. Somit habe ich Ihn gefragt, ob er nicht ein anderes Dach senden kann. Ich würde Ihm auch eine Kaution hinterlegen solange das alte Dach noch nicht zurück gesendet wird. Dies habe ich Ihn mehrmals gefragt, jedoch bis dato keine weitere Antwort erhalten... Dies ist für mich nicht nachvollziehbar, wie man "seinen Kunden" keine vernünftige Gewährleistung gibt. Fehler können passieren, nur sollte man auch bereit sein diese zu einzugestehen und zu korrigieren.

Ich vermute einen Einbau Fehler.
Schreibe mir mal Privat.

Seine Verdecke kann man im eingebauten Zustand schieben.

Gruß

Falls du Hilfe brauchst komme vorbei ich helfe Dir kostenlos beim richtigen einstellen.

Man kann beim Einbau richtig richtig viel falsch machen...
 
____________________
Dieser Text wurde zensiert.

Ausgeschlossen

Beiträge: 172
Registriert: 21.12.2017
Status: Offline
erstellt am: 24.5.2020 um 23:01 Uhr:
Gerade mit Peter telefoniert. Er tauscht das Verdeck kostenlos.

Der jetzige Besitzer soll sich bei mir melden.

Der Admin soll den Beitrag bitte löschen. Die Sache ist geklärt.
 
____________________
Dieser Text wurde zensiert.

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6338
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 25.5.2020 um 03:22 Uhr:
Sehr schön, dass eine Lösung gefunden wurde!

Etwas schade, dass erst ein Thread wie dieser entstehen musste, aber ich stufe das jetzt einfach mal unter 'Mißverständnis' ein.

Somit ist die Angelegenheit erledigt und der Thread zu!
 
____________________
...1xQP / 3 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere


Hosted @ Falkenseer.NET
0.1913888 - 24 queries