deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 807 Besucher und 1 Mitglied online.

Anmeldung


Wir haben 10379 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Achtung neuer Term...
 Reparatur Massepun...
 Biete Smart Roadst...
 Klimaanlagenschalt...
 Anlasserschlüssel
 Frohe Weihnachten
 Problem mit Drehzahl
 Oliver Lucas aus M...
 [Termin VERSCHOBEN...
 Schraube hat wiede...
 RoadsterTimes 2023...
 Regler für Umluft ...
 Karosserie
 Es ist soweit
 Chiptuning Brabus ...
 muss mich leider v...
 verölter Schlauch ...
 Die leidige Sache ...
 Biete gebrauchten ...
 Smart erkennt kein...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Farbe Innenraumplastik grau



Beiträge: 5
Registriert: 12.3.2019
Status: Offline
erstellt am: 8.4.2019 um 09:57 Uhr:
Hallo,
wenn man am Plastik was lackieren möchte (Fensterheberknöpfe) kennt da jemand einen Farbcode?

Grüße aus München

* Unterstützer *

Beiträge: 525
Registriert: 11.11.2015
Status: Offline
erstellt am: 8.4.2019 um 10:30 Uhr:
Hi,

schau mal hier:

http://www.wild-sixty-nine.de/index.php/faq/6-farbcodes-smart-roadster

Gruß



Beiträge: 9113
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 8.4.2019 um 10:56 Uhr:
Zitat:
AC hat geschrieben: Hi,

schau mal hier:

http://www.wild-sixty-nine.de/index.php/faq/6-farbcodes-smart-roadster

Gruß
Was soll ihm das jetzt helfen?

Für Innenraumteile soll:

DUPLI-COLOR
Plastic-Lackspray
anthrazit matt
Ord.No. 327285

gut passen, inwiefern das auf einzelne Knöpfe passt, die dann im Verbund zu Unlackierten stehen?
Und wie Abgriffsfest der Lack dann ist?
Wäre es nicht einfacher nen neuen Schalter zu kaufen oder einen guten Gebrauchten?
Beim Lackieren wird die auch schwer fallen, das Symbol abzukleben
 
____________________



Beiträge: 401
Registriert: 14.3.2006
Status: Offline
erstellt am: 8.4.2019 um 11:06 Uhr:
Zitat:
SmartRoadsterCoupe hat geschrieben:
Wäre es nicht einfacher nen neuen Schalter zu kaufen oder einen guten Gebrauchten?

Die Plastikabdeckungen allein bietet leider kaum jemand an. Die Schalter kosten neu um die 40 EUR, gebraucht zahlst Du ungefähr die Hälfte. Ich habe mir einen gebrauchten Schalter besorgt.
 
____________________
Gruß
Drivesmart

........... . . . . . . o~o

* Unterstützer *

Beiträge: 525
Registriert: 11.11.2015
Status: Offline
erstellt am: 8.4.2019 um 11:43 Uhr:
Zitat:
SmartRoadsterCoupe hat geschrieben:
Zitat:
AC hat geschrieben: Hi,

schau mal hier:

http://www.wild-sixty-nine.de/index.php/faq/6-farbcodes-smart-roadster

Gruß
Was soll ihm das jetzt helfen?

Für Innenraumteile soll:

DUPLI-COLOR
Plastic-Lackspray
anthrazit matt
Ord.No. 327285

gut passen, inwiefern das auf einzelne Knöpfe passt, die dann im Verbund zu Unlackierten stehen?
Und wie Abgriffsfest der Lack dann ist?
Wäre es nicht einfacher nen neuen Schalter zu kaufen oder einen guten Gebrauchten?
Beim Lackieren wird die auch schwer fallen, das Symbol abzukleben

Ich habe da heruasgelesen, dass er seine Schalter lackieren möcht, passend zur Lackierung des Fahrzeugs und keine Restaurierung abgegriffener Schalter, wie sich jetzt herausstellt.....



Beiträge: 2708
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 8.4.2019 um 13:39 Uhr:
Ich will das auch noch machen, und habe ein bischen experimentiert. Mit dieser reibbaren Kunststofffarbe für Verdecke geht nur schwarz weil das auch dünn eine hohe Deckung und Haltbarkeit hat. Alles andere reibt sich im Nu weg und ist schwer gleichmässig aufzutragen. Unbedingt die Flächen nicht nur mit Kunststoffreiniger intensiv säubern, sondern auch Entfetten.

Die Beschriftungen kann man einfach in weiss oder silber auf transparenter Selbstklebefolie selbst drucken:
https://www.amazon.de/bedruckbare-klebefolie-transparent/s?k=bedruckbare+kl
ebefolie+transparent


Den fertigen Aufkleber vor dem Kleben mit Klarlack gegen Abreiben schützen.



Beiträge: 155
Registriert: 12.2.2019
Status: Offline
erstellt am: 8.4.2019 um 14:20 Uhr:
Welcher Drucker kann denn Weiß drucken? Die üblichen Haushalts-Inkjet jedenfalls nicht.



Beiträge: 5
Registriert: 12.3.2019
Status: Offline
erstellt am: 8.4.2019 um 15:31 Uhr:
Tatsächlich wollte ich das Weiß meiner abgegriffenen Schalter abdecken. Muss nicht besonders professionell werden. Leider sehen die gebrauchten Schalter meistens auch nicht besser aus.



Beiträge: 9113
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 8.4.2019 um 18:38 Uhr:
Klaus,deine Beiträge finde ich immer wieder geil. Was sollen denn selbstgedruckte Symbole, da leuchtet nachts nichts
 
____________________

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6338
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 8.4.2019 um 19:09 Uhr:
Irgendetwas mache ich falsch. Wenn mir etwas nicht gefällt, gehe ichbins SC, kaufe es neu und baue es ein. Danach sieht es aus wie neubund ich bin zufrieden.
 
____________________
...1xQP / 3 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 2708
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 9.4.2019 um 18:31 Uhr:
Als ob ne miniimale Schicht eingeriebene Kunststofffarbe das Durchleuchten der existierenden Birne verhindern würde. Es geht nur darum dass bei Tageslicht da was zu erkennen ist wenn das Licht nicht an ist. Ganz krasse Homies können auch mit einem Radierstift mit Alkohol die Farbe vom Symbol wieder entfernen, da braucht man aber ne ruhige Hand für.

Und ja, diese korinthenkackenden "Kritiken" finde ich auch immer so richtig klasse. Mehr sollte ich jetzt lieber nicht schreiben.



Beiträge: 9113
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 9.4.2019 um 18:42 Uhr:
Zitat:
Klaus hat geschrieben: existierenden Birne

Du bist auch so eine existierende Birne
 
____________________



Beiträge: 2708
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 9.4.2019 um 18:46 Uhr:
Zitat:
Austrian-Roady hat geschrieben: Welcher Drucker kann denn Weiß drucken? Die üblichen Haushalts-Inkjet jedenfalls nicht.

Habe mal ein bischen gesucht, diese Tinten werden leider wohl tatsächlich nicht mehr angeboten, oder sind nur über Spezialhandel zu bekommen. Natürlich musste man in dem Fall schwarze Schrift und S/W-Druck einstellen, und in die Kammer für schwarze Tinte die Spezialpatrone einlegen. Kombinationen gingen nicht.

Es soll wohl noch mit Laserdruckern möglich sein, ist aber auch nicht leicht zu bekommen.

Hier wird eine Lösung beschrieben:
https://www.druckeronkel.de/index.php?id=760

Alternativ einfach eine Farbe verwenden die der Drucker hergibt, z.B. gelb. Oder eben im Fotohandel beauftragen, professionelle Printe-Plotter für Werbezwecke können sowas.



Beiträge: 2708
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 9.4.2019 um 18:47 Uhr:
Zitat:
SmartRoadsterCoupe hat geschrieben:
Zitat:
Klaus hat geschrieben: existierenden Birne

Du bist auch so eine existierende Birne

Vielleicht solltest du es mal auf der Roadster Times mit Anspucken oder Bier über die Rübe kippen probieren, irgendwann haben deine Provokationen dann sicher Erfolg! Toi, toi, toi. Du schaffst es.



Beiträge: 9113
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 10.4.2019 um 07:42 Uhr:
Wenn du sowas als Provokation siehst, hast du ein Problem und nicht ich
 
____________________

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 2798
Registriert: 31.3.2011
Status: Offline
erstellt am: 10.4.2019 um 09:22 Uhr:
Ach Olli, einfach ne Schippe weniger Sarkasmus und kleiner fühlt sich von Dir angemacht

Ich gebe Euch beiden ein Bier aus und dann lachen wir wieder drüber
 
____________________
DerFalk



Beiträge: 9113
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 10.4.2019 um 11:22 Uhr:
Zitat:
DerFalk hat geschrieben: und kleiner fühlt sich von Dir angemacht
Klaus ist nen kleiner?

Bin ja schon ruhig
 
____________________

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 2798
Registriert: 31.3.2011
Status: Offline
erstellt am: 10.4.2019 um 13:27 Uhr:
Keiner... Klaus ist größer als wie du
 
____________________
DerFalk



Beiträge: 5
Registriert: 12.3.2019
Status: Offline
  erstellt am: 10.4.2019 um 14:29 Uhr:
Ich bitte hiermit in aller Form um Entschuldigung, falls meine Frage hier zu größeren Zerwürfnissen geführt haben sollte...



Beiträge: 2708
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 10.4.2019 um 14:41 Uhr:
Nicht von meiner Seite aus. Ich gebe dir nur zu Bedenken, dass im DIY-Modus deine Farbauswahl sich auf schwarz, schwarz oder schwarz beschränkt, es sei denn du möchtest mit Sprühfolie experiementieren. Das ist dann ordentlich Arbeit, weil die Abdeckung der Leuchtsymbole natürlich deutlich höher wird. Das muss man mit einem Knopf dann mal ausprobieren ob man die Beschriftung noch sieht, wenn das für dich wichtig ist.

Mit Reibfarbe geht es mit ein bischen Sorgfalt ohne Komplettausbau, mit Schwarz war die Abdeckung und Einfachheit der Verarbeitung erstaunlich gut. Mit Weiss nicht so, das kann man knicken.



Beiträge: 9113
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 10.4.2019 um 14:50 Uhr:
Zitat:
RoadieMUC hat geschrieben: Ich bitte hiermit in aller Form um Entschuldigung, falls meine Frage hier zu größeren Zerwürfnissen geführt haben sollte...

Nein, alles Gut

Ich glaube allerdings ob es nicht wirklich sinnvoller ist, sich nach einem guten gebrauchtem Schalter umzusehen oder einen neuen zu kaufen, anstatt sich nachher zu ärgern. Schließlich liegt es ja doch im Blickfeld
 
____________________


Hosted @ Falkenseer.NET
0.1890309 - 24 queries