deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 1023 Besucher und 1 Mitglied online.

Anmeldung


Wir haben 10601 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Smart Roadster bek...
 Herzliche Einladun...
 (O) Schluss mit de...
 Roadster verliert Öl
 Teppich hinter den...
 Schalterabdeckung ...
 Diagnosegerät
 Suche rechtes Rück...
 Smart Roadster Coupe
 Loses Kabel hängt ...
 (B) Roadster Coupé...
 rechter mechanisch...
 Der Neue aus Witte...
 Verdeck Reparatur ...
 Verkaufe Smart Roa...
 Suche Sportauspuff
 Schon wieder Auspuff
 Suche diverse Teile
 Smart Roadster 452...
 RoadsterTimes 2024...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Brems- und Rücklicht einseitig nur im Wechsel



Beiträge: 271
Registriert: 24.6.2018
Status: Offline
erstellt am: 13.10.2018 um 19:28 Uhr:
Heute fuhr zufällig ein Bekannter hinter mir. Er sagt meine Rückleuchten haben etwas ein Eigenleben:
Geht das Brems-Licht an, geht fahrerseitig (glaube ich) das Rücklicht aus und kommt manchmal erst nach etwas Zeit wieder.

Habe gerade noch keinen Spiegel oder Scheibe zuhand wo ich davor parken und testen kann.

Bevor ich alles auseinander reiße, ist das Problem häufiger anzutreffen? Fehler eher hinten in der Verkabelung zu suchen oder vorne am Steuergerät?`

Danke schonmal für Tipps!

* Unterstützer *

Beiträge: 97
Registriert: 2.10.2016
Status: Offline
erstellt am: 13.10.2018 um 21:50 Uhr:
Hallo,
dieser Effekt ist bei vielen Autos bekannt. Es kommt daher das die Masseverbindung der Lampen nicht in Ordnung ist.
VG Klaus



Beiträge: 271
Registriert: 24.6.2018
Status: Offline
erstellt am: 14.10.2018 um 15:11 Uhr:
Heute mal nachgesehen.
nach dem Ausbau ist erstmal die fahrerseitige Lampe durchgegangen, zumindest der Draht für die Bremsleuchte. Da dieser Draht den anderen berührt hat, vermute ich, dass dadurch die komischen Leuchtkombinationen Zustande kamen. Eine Testlampe (leider orange) ist aber ebenfalls direkt durchgebrannt.

Daraufhin habe ich mal die Spannungen gemessen, diese sind aber alle in Ordnung. Die 2te Testlampe hat nun auch wieder normal funktioniert.

Dabei auch noch festgestellt, dass 3 Glühlämpchen der mittleren Bremsleuchte durch sind.

Und die Schrauben-Halterung für das fahrerseitige Rücklicht ist abgebrochen und wurde schonmal geklebt, hat aber nicht gehalten.
UND am anderem Rücklicht ist der Sockel für das Brems/Rücklicht nicht mehr ganz in Ordnung.

Also erstmal alles richten und derweil auf die bestellten Ersatzlampen warten. Dann nochmal schauen wie lange alles hält.


Hosted @ Falkenseer.NET
0.1106319 - 24 queries