deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 1293 Besucher und 0 Mitglieder online.

Anmeldung


Wir haben 10644 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Runline Felgen ges...
 paar Fragen als Ne...
 Biete smart roadst...
 Barracuda Voltec T...
 Hupe tut's nicht
 Lichtmaschine PHIN...
 Zentralverriegelung
 Tachobeleuchtung g...
 Suche 17 Zoll Mich...
 Motortausch
 Softwareupdate und...
 Softtop auf manuel...
 Audiosignal abgrei...
 Suche beide Nebels...
 kompetente Werksta...
 Beitritt in den SRC
 (B) Roadster Coupé...
 Wie Spiegelglas en...
 Auspuff für Brabus...
 Hardtop hat sich i...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Heckspoilerverklebung löst sich



Beiträge: 39
Registriert: 28.2.2018
Status: Offline
  erstellt am: 27.4.2018 um 17:11 Uhr:
Hallo,

Bei meinem Coupé löst sich auf einer Seite leicht das Teil wo die 3. Bremsleuchte befestigt ist, vom Plasteteil was in der Heckklappe verschraubt ist.
Hat jemand Erfahrungen mit diesem Problem?
Ich vermute, da ist einfach ein spezieller Kleber bzw. Montageklebeband angebracht, der nun erneuert werden muss.
Ich würde gerne alle Komponenten zur Reparatur dahaben, damit ich das flink reparieren kann und hoffe nun auf eure Tipps

Gruß
Hannes

[Bearbeitet am 27/4/2018 von H4NNE5]

* Unterstützer *

Beiträge: 1604
Registriert: 7.1.2010
Status: Offline
erstellt am: 27.4.2018 um 23:16 Uhr:
Wenn Du die Beiden Teile weit genug auseinander drücken kannst,wäre der WÜRTH 2K Kunststoffkleber brauchbar.Der bindet aber schon nach 2min ab,und die Kanüle ist recht dick.Evtl. an der Naht anbohren und das Bohrloch mit Kleber auffüllen.

Gruß
 
____________________
Der Motor
https://m.youtube.com/watch?v=om_5cYgD2bc
Zu Cäsars 10. Todestag
https://m.youtube.com/watch?v=a7iaUKKu8GA
Wer kennt nicht auch das Kornlied ? Aber nicht so:
https://m.youtube.com/watch?v=T4336H7nD8E



Beiträge: 39
Registriert: 28.2.2018
Status: Offline
erstellt am: 2.5.2018 um 18:04 Uhr:
Hi Tomor,
(hatte kein Häkchen bei "Benachrichtigung" gemacht...)

Also ich werde die Teile natürlich erstmal komplett von einander trennen um die Oberflächen sauber zumachen.

Wie meinst Du das mit "der Naht anbohren"?



Beiträge: 725
Registriert: 25.8.2006
Status: Offline
erstellt am: 2.5.2018 um 19:34 Uhr:
ich denke mal das sich das erledigt hat, wenn du die teile so wie so komplett ab machst.
es ging wohl darum, das du, wenn das teil noch angklebt ist und es nicht abmachen möchtest, dir ein loch bohrst in den du den kleber einspritzen kannst.
 
____________________
-- Der mit der Einpresstiefe tanzt --

* Unterstützer *

Beiträge: 1604
Registriert: 7.1.2010
Status: Offline
erstellt am: 2.5.2018 um 22:35 Uhr:
Hannes,
der Spoiler besteht aus Zwei Teilen,wie Du schon festgestellt hast.Das,wo der Kleber die Teile hält,ist die Naht.Wenn die Naht nur an einer Stelle nicht mehr hält,und man mit dem Kleber nicht zwischen die Teile kommt,kann man mit bohren Platz schaffen.
Wenn Du aber beide Teile auseinander reißt ist das alles hinfällig.Dann taugt auch der empfohlene Kleber nicht.

Gruß
 
____________________
Der Motor
https://m.youtube.com/watch?v=om_5cYgD2bc
Zu Cäsars 10. Todestag
https://m.youtube.com/watch?v=a7iaUKKu8GA
Wer kennt nicht auch das Kornlied ? Aber nicht so:
https://m.youtube.com/watch?v=T4336H7nD8E



Beiträge: 39
Registriert: 28.2.2018
Status: Offline
erstellt am: 2.5.2018 um 22:40 Uhr:
Ah Ok, verstehe.

Warum taugt dann der Kleber nichts?
Ich hatte ja an "Klebt+Dichtet" gedacht. Wie seht ihr das?

* Unterstützer *

Beiträge: 1604
Registriert: 7.1.2010
Status: Offline
erstellt am: 2.5.2018 um 22:54 Uhr:
Weil der Würth nach Zwei Minuten abbindet und Du mindestens Fünf Minuten brauchst zum auftragen und ausrichten.Nimm nen Lösemittelhaltigen Kunststoffkleber mit wenigstens 15 min Abbindezeit oder 2k auch mit 15min.

Gruß
 
____________________
Der Motor
https://m.youtube.com/watch?v=om_5cYgD2bc
Zu Cäsars 10. Todestag
https://m.youtube.com/watch?v=a7iaUKKu8GA
Wer kennt nicht auch das Kornlied ? Aber nicht so:
https://m.youtube.com/watch?v=T4336H7nD8E



Beiträge: 725
Registriert: 25.8.2006
Status: Offline
erstellt am: 3.5.2018 um 19:08 Uhr:
ich habe letztens diese lufteinlässe vom frosch geklebt. dazu habe ich z.b. von petec k&d(karosserie nklebe- und dichtmasse) verwendet. kann nichts negatives darüber berichten.
 
____________________
-- Der mit der Einpresstiefe tanzt --


Hosted @ Falkenseer.NET
0.1429300 - 22 queries