deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 1466 Besucher und 1 Mitglied online.

Anmeldung


Wir haben 10644 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Runline Felgen ges...
 paar Fragen als Ne...
 Biete smart roadst...
 Barracuda Voltec T...
 Hupe tut's nicht
 Lichtmaschine PHIN...
 Zentralverriegelung
 Tachobeleuchtung g...
 Suche 17 Zoll Mich...
 Motortausch
 Softwareupdate und...
 Softtop auf manuel...
 Audiosignal abgrei...
 Suche beide Nebels...
 kompetente Werksta...
 Beitritt in den SRC
 (B) Roadster Coupé...
 Wie Spiegelglas en...
 Auspuff für Brabus...
 Hardtop hat sich i...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Kühlwassertemperatur bis 100°C



Beiträge: 153
Registriert: 22.2.2017
Status: Offline
erstellt am: 20.6.2017 um 08:58 Uhr:
Moin,
ich war am Wochenende am Bodensee und wir sind bei der Bodenseetour in die Schweiz und nach Ösiland ein paar kleine Pässe gefahren.
Die Wassertemperatur ist normal bei 24°C Aussentemp. so knapp über 80°C. Fährt man mit hohen Drehzahlen Pässe hoch kann man zusehen wie der immer mehr Richtung 90-95°C hochgeht. Das finde ich nicht schlimm und ok. Kommt dann aber ein Stopp ists vorbei und die 100er Marke wird erreicht - drüber geht er nicht.
Mann kann dann 2 Min laufen lassen und er bleibt so hoch bis dann gaaaanz langsam mal ne Abkühlung kommt. Einfach Motor ausmachen wollte ich auch nicht. Hab auch probiert die Heizung auf Stufe 4 mitlaufen zu lassen, das bringt aber auch nicht wirklich was.

Ist das normal so? Oder mal WaPu tauschen? Was meint ihr?

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 2856
Registriert: 31.3.2011
Status: Offline
erstellt am: 20.6.2017 um 09:26 Uhr:
Normal. Im Stadtverkehr mit Stop'n'go komm ich auch auf die Werte. Wobei ich eigendlich direkt auf 88/90Grad bin, da relativ neues Thermostat. Aber nix was mich an deinen Werten jetzt wirklich beunruhigen würde...
 
____________________
DerFalk

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 5909
Registriert: 14.3.2008
Status: Offline
erstellt am: 20.6.2017 um 10:10 Uhr:
Gut, dass Du die Zis hast, sonst hättest Du das gar nicht feststellen können ...

Heizung laufen lassen zur Motorabkühlung wird in Sachen Wirkung oft überschätzt. Mein Roady schafft es bei entsprechend extremen Bedingungen laut Anzeige sogar kurzzeitig über die 100er Marke.

Die WaPu, der Lüfter und die beteiligten Sensoren Deines Roadys scheinen topfit zu sein.
 
____________________

</font



Beiträge: 195
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 20.6.2017 um 11:09 Uhr:
ja, ist recht normal wenn der fahrtwind fehlt.
die kühlleitungen von vorne nach hinten sind unterdimensioniert.

was sehr gut hilft, ist die klimaanlage anzumachen. dadurch geht ein zweiter lüfter im heck an. das zieht meine temperatur im stau innerhlab von sekunden auf 80-90 grad zurück.

wenn ich keine klima hätte würde ich nicht anhalten, sondern mit wenig motorlast weiterfahren.
 
____________________

* Unterstützer *

Beiträge: 154
Registriert: 3.4.2016
Status: Offline
erstellt am: 20.6.2017 um 14:25 Uhr:
Die Temperaturen hab ich auch.

Ich hab festgestellt das bei Standgas im Stau keine Änderung geschieht. Halte ich die Drehzahl aber bei ca. 1800 Umdrehungen dann geht die Temperatur langsam runter.



Beiträge: 153
Registriert: 22.2.2017
Status: Offline
erstellt am: 20.6.2017 um 15:38 Uhr:
alles klar wenn alle das so haben bin ich ja beruhigt, wie schon richtig bemerkt hätte man ja nie mitgekriegt wenn man keine ZI hätte. Aber wenn die da sind guckt man ja auch.
In den Würfeln haben die die ja mit Beginn des Exports nach USA weggelassen, weil der Ami mit sowas überfordert ist



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 20.6.2017 um 16:01 Uhr:
Zitat:
was sehr gut hilft, ist die klimaanlage anzumachen. dadurch geht ein zweiter lüfter im heck an. das zieht meine temperatur im stau innerhlab von sekunden auf 80-90 grad zurück.



Was hat denn die Klima mit dem llk zu tun?
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 2856
Registriert: 31.3.2011
Status: Offline
erstellt am: 20.6.2017 um 16:50 Uhr:
DAS fragte ich mich eben auch schon
 
____________________
DerFalk

* Unterstützer *

Beiträge: 90
Registriert: 25.3.2016
Status: Offline
erstellt am: 20.6.2017 um 16:57 Uhr:
Zitat:
Neoelectric hat geschrieben:
Zitat:
was sehr gut hilft, ist die klimaanlage anzumachen. dadurch geht ein zweiter lüfter im heck an. das zieht meine temperatur im stau innerhlab von sekunden auf 80-90 grad zurück.



Was hat denn die Klima mit dem llk zu tun?

Mit dem Llk nix, aber Kühlwasser bekommst Du damit runter. Klima an, Heizung auf warm und volles Gebläse - so wie auch im wit er wenn Du die Immenraumfeuchte runter bringen möchtest, Klima kühlt die angesaugte Luft und bläst die dann wiederum auf den Wärmetauscher vom Kühlwasser für die Heizung. Gerade im Stau oder bei kritischenTemperaturen bringst du das Kühlwasser damit schnell wieder auf 80Grad. Klimarohre durch den LLk zu legen wäre aber auch mal eine Überlegung ;-)
 
____________________
Geradeaus schnell kann jeder...

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 2856
Registriert: 31.3.2011
Status: Offline
erstellt am: 20.6.2017 um 17:22 Uhr:
Damit die geklaute mehr-Leistung des Klimakompressors wieder zurückgeführt wird ... Dann kannste die auch aus lassen....
Bau dir lieber einen 2. Lüfter vorne rein anstatt die Klimarohre um den LLK zu wickeln
 
____________________
DerFalk

* Unterstützer *

Beiträge: 90
Registriert: 25.3.2016
Status: Offline
erstellt am: 20.6.2017 um 17:43 Uhr:
Zitat:
DerFalk hat geschrieben: Damit die geklaute mehr-Leistung des Klimakompressors wieder zurückgeführt wird ... Dann kannste die auch aus lassen....
Bau dir lieber einen 2. Lüfter vorne rein anstatt die Klimarohre um den LLK zu wickeln

Sorry, habe die Ironietags vergessen ;-) - aber für die Kühlwassertemperatur ist das echt gut wenn man Angst vor nem Hitzetod hat - dafür ölst Du dann drinnen im warmen Gebläse wie Sau.
 
____________________
Geradeaus schnell kann jeder...



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 21.6.2017 um 07:46 Uhr:
Gerri,

der Lüfter im Heck ist für den LLK und der springt nicht an, wenn man auf den Schneeflockenknopf drückt - höchstens durch Zufall.


Was hilft ist ein Ölkühler und einen anderen bzw. zweiten Lüfter in der Front. Heck und Seiten öffen brachte auch Besserung.
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!

* Unterstützer *

Beiträge: 90
Registriert: 25.3.2016
Status: Offline
erstellt am: 21.6.2017 um 12:44 Uhr:
Zitat:
Neoelectric hat geschrieben: Gerri,

der Lüfter im Heck ist für den LLK und der springt nicht an, wenn man auf den Schneeflockenknopf drückt - höchstens durch Zufall.


Was hilft ist ein Ölkühler und einen anderen bzw. zweiten Lüfter in der Front. Heck und Seiten öffen brachte auch Besserung.

Hi,

Jetzt komme ich nicht mehr mit, habe nix vom Lüfter im Heck geschrieben. Topic war das die Kühlwassertemp sich auch mittels Klimaanlage runter bringen lässt - Funktion wie von mir oben geschrieben. Das hat nix, aber auch gar nix mit dem LLK zu tun.
Klar kann ein Ölkühler die Motortemperatur / Öltemperatur senken.
Klar kann man auch weitere Maßnahmen ergreifen um die Motortemperatur zu senken bzw. Im Winter schnell hoch zu bringen.
Die Lüftung / das Gebläse von dem ich dann oben schrieb ist die Heizung - was passiert ist nämlich, dass du die Motortemperatur
Über Kühlwasser in den Innenraum abführst und dafür von der Klima vorgekühlte Luft verwendest. Ergebnis ist : Kühlwasser 80Grad, Innenraum fertig zum Aufguss.... Einige der Fahrer sollen gerüchteweise sogar immer ein wenig Fichtennadelessenz im Handschuhfach mitführen...

Grüße und viel Spaß beim schwitzen
 
____________________
Geradeaus schnell kann jeder...



Beiträge: 252
Registriert: 16.3.2017
Status: Offline
erstellt am: 21.6.2017 um 12:58 Uhr:
Zitat:
Gerri hat geschrieben: ...Ergebnis ist : Kühlwasser 80Grad, Innenraum fertig zum Aufguss.... Einige der Fahrer sollen gerüchteweise sogar immer ein wenig Fichtennadelessenz im Handschuhfach mitführen...

Grüße und viel Spaß beim schwitzen


Ick geh durch die Decke einfach göttlich Gerri
 
____________________
Fährste quer, siehste mehr!



Beiträge: 293
Registriert: 11.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 21.6.2017 um 16:47 Uhr:
Im STau bringt der Ölkühler allerdings auch nichts, weil er halt auch nicht mit kühler Luft versorgt wird
 
____________________



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 21.6.2017 um 17:34 Uhr:
Zitat:
Markus20 hat geschrieben: Im STau bringt der Ölkühler allerdings auch nichts, weil er halt auch nicht mit kühler Luft versorgt wird

Wo sollte ich mit dem roadster im Stau stehen? Ich stehe mit dem höchstens mal an einer Ampel

Wir sind neulich mit drei roadstern im weserbergland gewesen und da ist meine Wassertemperatur nicht einmal an die 100 Grad gekommen, die der beiden anderen hingegen ständig. Wird hier aber auch gerade stark offtopic


Gerri, ich bezog mich auf diese Aussage von dir "lüfter im heck". Vielleicht reden wir auch einfach an einander vorbei.
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!

* Unterstützer *

Beiträge: 90
Registriert: 25.3.2016
Status: Offline
erstellt am: 22.6.2017 um 07:02 Uhr:
Zitat:
Neoelectric hat geschrieben

Gerri, ich bezog mich auf diese Aussage von dir "lüfter im heck". Vielleicht reden wir auch einfach an einander vorbei.

Tun wir - den habe ich nie erwähnt -

Stau ist mit dem Roadster ein Horror, am schlimmsten stop and Go - am besten am Berg, da freuen sich Kupplung und Fahrer...
back to topic: woran könnte es liegen das die temp. So stark differiert ? Alle das gleiche File gefahren und ähnliche Umbauten? Ungefähr gleiche Schaltpunkte und Drehzahlen? Insgesamt ist das temperaturmanagement bei dem kleinen fast so schlecht wie die Lenkung, zumindest wenn es warm ist in der Stadt ... ist halt für die Landstrasse
 
____________________
Geradeaus schnell kann jeder...


Hosted @ Falkenseer.NET
0.7976320 - 24 queries