deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 1136 Besucher und 2 Mitglieder online.

Anmeldung


Wir haben 10644 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Runline Felgen ges...
 paar Fragen als Ne...
 Biete smart roadst...
 Barracuda Voltec T...
 Hupe tut's nicht
 Lichtmaschine PHIN...
 Zentralverriegelung
 Tachobeleuchtung g...
 Suche 17 Zoll Mich...
 Motortausch
 Softwareupdate und...
 Softtop auf manuel...
 Audiosignal abgrei...
 Suche beide Nebels...
 kompetente Werksta...
 Beitritt in den SRC
 (B) Roadster Coupé...
 Wie Spiegelglas en...
 Auspuff für Brabus...
 Hardtop hat sich i...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Was tun wenn nichts kaputt ist?



Beiträge: 2
Registriert: 11.4.2015
Status: Offline
  erstellt am: 11.4.2015 um 10:44 Uhr:
Hi alle,

ich bin neu hier, besitze einen Roadster Coupe BJ2003 mit ca 45.000km auf der Uhr.

Der Wagen macht keine Probleme, mein Mechaniker (freie Werkstätte, guter Mann, aber keine spezielle Expertise mit Smarts) meint auch das mit dem Auto alles ganz toll wäre ("Unterboden gemacht, schaut suuuper aus").

Jetzt kommts aber das ich von Autos keine Ahnung habe und mich manchmal die Paranoia packt: Das Auto ist über 12 Jahre alt, da muss es doch (evtl. marken/modellspezifisch) etwas geben das mal erneuert werden muss.

Mir ist schon klar das das alles hier etwas dämlich klingt, aber ich möchte so werterhaltend und proaktiv wie nur möglich arbeiten da ich KEINE Ahnung hätte durch welches andere Fahrzeug ich den Roadster ersetzen könnte wenn ihn wirklich mal das zeitliche segnet.

Deshalb meine Frage an alle die sich etwas besser auskennen als ich: Was würdet ihr kontrollieren, tauschen, verbessern, erneuern um dem Roady ein möglichst langes Leben zu bescheren?

lg, Georg

* VIP-Deluxe *

Beiträge: 1106
Registriert: 2.11.2014
Status: Offline
erstellt am: 11.4.2015 um 10:56 Uhr:
woher kommst du den?
dann könnte man dir evtl. einen der ausgewiesen
smart spezialisten nennen der dein auto mal anschaut.
da du selber nicht so versiert bist wirst du sowieso
auf eine werkstatt angewiesen sein.

[Editiert am 11/4/2015 von -Hecki-]



Beiträge: 2
Registriert: 11.4.2015
Status: Offline
erstellt am: 11.4.2015 um 10:59 Uhr:
Zitat:
woher kommst du den?
dann könnte man dir evtl. einen der ausgewiesen
smart spezialisten nennen der dein auto mal anschaut.
da du selber nicht so versiert bist wirst du sowieso
auf eine werkstatt angewiesen sein.

[Editiert am 11/4/2015 von -Hecki-]

Bin aus Österreich, Raum Wien.

Freue mich über jede Referenz zu Smart Spezialisten!



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 11.4.2015 um 11:08 Uhr:
Meiner, knapp über 70tkm gelaufen, eine der ersten EZ's, hat auch noch nichts. Ausser einer defekten Klima (seit ich ihn habe). Und einmal gerissenen Bremsbelägen bei einer Harztour... Letztes Jahr bin ich mal auf einem Dämpferprüfstand gewesen, alles tutti.
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!

* VIP-Deluxe *

Beiträge: 1106
Registriert: 2.11.2014
Status: Offline
erstellt am: 11.4.2015 um 11:23 Uhr:
meiner mit 72.000 wiederum hatte motorlager und radbremszylinder.
to do wäre noch handbremsseile und ölwanne.
so unterschiedlich können die 2003 roadys sein.

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 5909
Registriert: 14.3.2008
Status: Offline
erstellt am: 11.4.2015 um 11:55 Uhr:
Erstmal herzlich Willkommen hier im Club der nicht immer und überall ganz Dichten.

Guckst Du z.B. hier (klick).

45TKM in 12 Jahren = 3750 KM p.a. lässt vielleicht auf bisher long-live-Haltung einschließlich trockenem Stellplatz schließen.
Wie sieht die Servicehistorie aus? Ferndiagnosen sind schwer bis unmöglich.

Ich sage mal: Einfach genießen, dass Du das kleine Autochen hast und gut.

Mittelholsteinische Grüße
SRBinSE
 
____________________

</font



Beiträge: 87
Registriert: 30.12.2014
Status: Offline
erstellt am: 11.4.2015 um 13:24 Uhr:
Hey, so gehts mir auch.
Meiner hatte beim Kauf auch 42.000 weg. Mittlerweile bin ich bei 44.000 und Probleme macht mein Smart nicht. Trotzdem "hyperventiliere" ich oft, wenn ich meine, dass irgendwas nicht stimmen könnte .
Heute habe ich das Gummi noch gepflegt, Reifen gewechselt und den Wagen gewaschen und gedacht, "toi toi toi, dass es so bleibt."



Beiträge: 2385
Registriert: 16.4.2003
Status: Offline
erstellt am: 11.4.2015 um 13:35 Uhr:
Mit 45 tkm hatte ich auch noch keine Probleme. Smarttypische Probleme sind bei diesem Modell z.B. Kupplung, Aktuator und Klimarrohr. Da kannst Du da aber locker nochmals die gleiche Kilometerleistung abspulen bevor was auftritt. Freu Dich und genieße den Roadster :-)
 
____________________



Beiträge: 87
Registriert: 30.12.2014
Status: Offline
erstellt am: 11.4.2015 um 13:38 Uhr:
Die Klima ist bei meinem wohl schon bei 20.000 gebrochen. Aber da eine überarbeitete Version anzuschaffen, kostet ja nicht die Welt.



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 11.4.2015 um 17:38 Uhr:
Ich korrigiere mal meine Aussage etwas, meine Haubendämpfer vorne und hinen werden dieses Jahr vieleicht mal erneuert, die könnten etwas standfester sein. Defekt oder undicht sind sie aber nicht. Gleiches gillt für die Motorlager, Smart Roadster Krankheit, klar sind die nicht neu und auch etwas ausgelutscht. Die Lager sind aber weder spröde noch gerissen.
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!



Beiträge: 575
Registriert: 22.2.2006
Status: Offline
  erstellt am: 11.4.2015 um 20:10 Uhr:
Hey Georg,

willkommen im roadster-club!
Schön daß es hier auch immer wieder mal Neuanmeldungen von Roadsterinfizierten gibt.
Leider trennen sich ja in letzter Zeit einige von ihrem Roady

Wenn nix kaputt ist empfehle ich:
Immer rechtzeitig Ölwechsel machen und fahren, fahren, fahren, ...! Er darf quasi nie kalt werden.
Trete ihn nicht zu sehr! Na gut, manchmal muß es eben sein. Ich war mit ihm auch schon auf'm Lausitzring und in Spa (Belgien).
Und laß ihn sich nicht kaputtstehen. Wer rastet der rostet.
So erreiche zumindest ich Anfang Mai 330tkm mit erstem Motor, Turbo und Aktuator.

Gerade heute beim Zündkerzenwechsel gesehen daß das Klimarohr nun schon zum zweiten Mal gebrochen ist.
Da ich aber wegen kronischen Temperaturproblemen vor einiger Zeit eh den Klimakühler ausbauen ließ, kommt auch kein neues Rohr rein. Hab' die Bruchstellen einfach nur abgeklebt um Verschmutzungen innerhalb des Systems zu vermeiden.
Habe eigentlich nicht vor ihn zu verkaufen. Sollte es denoch dazu kommen kann der neue Besitzer die Klima gerne wieder in Betrieb nehmen.
 
____________________
Spritmonitor.de
_____Speed ist eine vollkommen legale Droge!_____



Beiträge: 176
Registriert: 6.5.2014
Status: Offline
erstellt am: 13.4.2015 um 09:54 Uhr:
Mir geht es ein bisschen wie dir. Ich bin bisher auch gar kein Schrauber.

Lies dir hier alles durch, es gibt schon sehr viele gute Threads zu den verschiedenen Themen. Wenn du hier mitliest, kommen dir immer mal wieder selber Fragen, wo du dann oft schon Antworten findest wenn du hier suchst. Sonst hilft Fragen.

Was vielleicht blöd klingt, aber bei meinen bisherigen Autos war das nie ein Problem: gewöhne dir an regelmäßig nach dem Ölstand zu schauen.
Und nicht immer mit Musik fahren, damit du dich an den Klang des gut funktionierenden Roadster gewöhnst, und Veränderungen sofort mitbekommst.



Beiträge: 223
Registriert: 23.6.2012
Status: Offline
erstellt am: 13.4.2015 um 11:53 Uhr:
Hallo Georg!

Ich bin ebenfalls aus Wien!

Hab meine SRC nun seit 4 Jahren und er hat 132.000 km runter, 48.000 davon bin ich gefahren ... und bei mir war vom Gefühl her schon alles hin was auch nur irgendwie hin sein kann.

Wenn du willst können wir einander gerne mal zum Plaudern und/oder Fahren treffen - dann kann man dann auch gleich live ein Blick auf deinen neuen werfen

eine Kleine Aufstellung:

defekt waren:

das Taktventil (mind. 2x)
das MEG (konnte sich keiner erklären!)
eine Lambdasonde
das Getriebe (da hats das Gehäuse zerböselt, habe sowas vorher noch nie gesehen oder gehört)
in Summe 3 Bowdenzüge
Klimaleitung

Altermäßig von mir getauscht:
2 Beläge und Scheiben
2 Reifensätze
Radlager
Fahrwerk
1 Bremszange
Radbremszylinder
uvm

abgesehen von meinen Umbauten, kleinen Wehwechen und einem Sharan, der mir im Rückwärtsgang reinfuhr ...


[Editiert am 13/4/2015 von Gekso]

[Editiert am 13/4/2015 von Gekso]
 
____________________
Smarte Grüße, Gekso


Hosted @ Falkenseer.NET
0.2003150 - 22 queries