deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 791 Besucher und 0 Mitglieder online.

Anmeldung


Wir haben 10507 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 kein Zündfunke
 RoadsterTimes 2023...
 [B] Tridion Coupe ...
 B: Gepflegter Road...
 Firma Smartprofi
 Elektronikfrage / ...
 Setdrive
 Roadster Verkauf
 Elektroproblem. Br...
 Wegfahrsperre
 Rücklichter , Ante...
 Motor gesucht
 Eeprom ausgelesen,...
 Türschloss links
 Roadster Kaufen?
 Dornröschen blinkt...
 Smart Roadster Cou...
 tipps und tricks b...
 hilfe er springt n...
 Verdeck öffnet nicht

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: mp3 am original Radio zu leise



Beiträge: 224
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
  erstellt am: 19.2.2015 um 21:29 Uhr:
Hallo zusammen.
Ich hab mir einen ISO Stecker gebastelt um einen mp3 Player am original Grundig anzuschließen.
So weit, so gut.
Alles funktioniert, aaaaber die Lautstärke ist im aux Betrieb so viel leiser als im Radio Betrieb, d. h. wenn ich mp3 höre (Lautstärke 25) und dann auf Radio umschalte fliegen die Lautsprecher aus den Türen
Ich hab verschiedene Audio Quellen ausprobiert - immer das selbe Ergebnis.
Kennt jemand eine Lösung?
LG
Matthias
 
____________________



Beiträge: 54
Registriert: 20.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 19.2.2015 um 22:42 Uhr:
Habe dasselbe 'Problem'. Zwar kann ich bei meinem mp3 Player den Ausgangspegel etwas anheben, es bleibt aber immer etwas leiser als das Radiosignal. Stört mich aber nicht so sehr.

Versuche doch mal, den Pegel der mp3 Datei über die Normalisierung bereits in der Datei anzuheben. Das könnte etwas helfen.

Ich verwende einen Player von Philips, der passt in die Schublade vom Aschenbecher.

http://www.philips.de/c-p/SA1922_02/gogear-mp3-player

Grüße
Borat



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
erstellt am: 20.2.2015 um 09:42 Uhr:
Einfach volle Lautstärke am Player einstellen. Bloß nicht die MP3s manipuliren, es sei denn sie sind Wegwerfware. Die Klangverluste sind zu groß.
 
____________________
Wir sind nicht auf dieser Welt, um perfekt zu sein.



Beiträge: 224
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 20.2.2015 um 14:22 Uhr:
Merci für die Antworten.
"Normalisieren" von mp3 hab ich schon ohne nennenswerten Erfolg ausprobiert.
Auch ein externer CD Spieler ist viel leiser als die selbe CD im Radio (trotz max. Lautstärke am ext. Gerät)
Ich denke das Grundig Radio folgt nicht dem Standard für Line-In Signale; falsche Anpassung im Eingang.
Wenn jemand noch eine Idee hat......
Danke
Matthias
 
____________________



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
erstellt am: 20.2.2015 um 14:49 Uhr:
Als ich damals meinen Ipod am Grundig dran hatte habe ich ihn immer auf volle Lautstärke gestellt und das war ausreichend. Bedenke, dass das kein Line Out ist sondern ein Kopfhöreranschluß. Die tatsächliche Lösung lautet: Radio mit AUX-In kaufen.

Wenn du MP3s "normalisierst", decodierst du sie, erhöhst die Lautstärke und codierst sie danach neu. Das Ergebnis ist eine erneute, verlustbehaftete Kompression. Besser wird der Klang davon nicht.






[Editiert am 2015-2-20 von Dude]



Beiträge: 224
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 20.2.2015 um 15:48 Uhr:
Zitat:
Als ich damals meinen Ipod am Grundig dran hatte habe ich ihn immer auf volle Lautstärke gestellt und das war ausreichend. Bedenke, dass das kein Line Out ist sondern ein Kopfhöreranschluß. Die tatsächliche Lösung lautet: Radio mit AUX-In kaufen.

Wenn du MP3s "normalisierst", decodierst du sie, erhöhst die Lautstärke und codierst sie danach neu. Das Ergebnis ist eine erneute, verlustbehaftete Kompression. Besser wird der Klang davon nicht.

Stimmt!
Was ich eigentlich meinte ist: normalisieren von wav bevor ein mp3 draus wird.
Radio mit AUX-In kaufen hatte ich auch schon mal vor, sieht aber nicht so "origial"aus. ;-)
Gruß
M
 
____________________



Beiträge: 2720
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 20.2.2015 um 16:19 Uhr:
Ich habe im Moment das Problem dass bei jeder Musik die Stimmen deutlich zu leise gegenüber Instrumenten und Bass sind. Scheint an der Türverkleidung zu liegen, die ist nämlich jetzt defekt.



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
erstellt am: 20.2.2015 um 16:31 Uhr:
Zitat:
Radio mit AUX-In kaufen hatte ich auch schon mal vor, sieht aber nicht so "origial"aus. ;-)

Das wird dir schnell herzlich egal sein, wenn du in den Genuß eines Subwoofer-Anschlusses und Bluetooth-Freisprechen sowie Audiostreaming gekommen bist. Versprochen

Gruß


Hosted @ Falkenseer.NET
0.1499910 - 24 queries