deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 1943 Besucher und 1 Mitglied online.

Anmeldung


Wir haben 10629 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Motortausch
 Softwareupdate und...
 Softtop auf manuel...
 Audiosignal abgrei...
 Suche beide Nebels...
 kompetente Werksta...
 Beitritt in den SRC
 (B) Roadster Coupé...
 Wie Spiegelglas en...
 Auspuff für Brabus...
 Hardtop hat sich i...
 Hupe tut's nicht
 Smart Roadster Coupe
 Der Neue aus Witte...
 Tacho tot
 bin mal neu hier
 Roadsterfahrer aus...
 Smartie geht aus
 Masseanschluss hin...
 Lenkgetriebe Axial...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema >   <<  1  2  3  4  5  6  >> Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Brabus oder Standard Roadster Coupe



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
erstellt am: 6.12.2011 um 21:49 Uhr:
Ganz eindeutig kann man hier erkennen, dass der witterungsbedingte Kurvenraub-Entzug zu unangenehmen psychischen Verwerfungen führen kann.

@Alfa, kauf dir lieber einen Z3.
 
____________________
Wir sind nicht auf dieser Welt, um perfekt zu sein.



Beiträge: 701
Registriert: 5.9.2009
Status: Offline
erstellt am: 6.12.2011 um 21:54 Uhr:
@Techmodrome: so war's auch gedacht! Ist offenbar richtig angekommen.
 
____________________

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6465
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 6.12.2011 um 22:05 Uhr:
Zitat:
Qualität immer sehr mies und wurde der "Marke" und dem Anspruch eigentlich
nicht gerecht, billiger Sch*** für teuer Geld, da kann einer sagen was er will.

Manuel, vergiss es. Hopfen und Malz usw....
 
____________________
...3xQP / 4 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 6.12.2011 um 23:55 Uhr:
http://www.brabus.com/raster.php?page=8&sub=3&id=19154

hat der auch brabusteile/änderungen? oder ist da nur der auspuff und wllk anders?

edit: @ dude

jaaaaaaaaa schon ein monat und 6 tage... ich muss noch so lange warten aber er wird wöchentlich abgedeckt, gestreichelt und wieder zugedeckt

[Editiert am 6/12/2011 von Neoelectric]
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!



Beiträge: 960
Registriert: 28.9.2009
Status: Offline
erstellt am: 7.12.2011 um 00:17 Uhr:
Zitat:
75% des Brabus-Verkaufsarguments bestand doch sowieso nur aus Bling-Bling.

Deswegen steht bei dir einer vor der Tür
 
____________________
LINK: Ratschläge zum Smart-Roadster Kauf Hannnoverrrrrrrrrrrrr



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
erstellt am: 7.12.2011 um 09:26 Uhr:
nee Maddin, da hätte ganz genauso gut Deiner stehen können. Der Kauf war eine Eingebung! Das richtige Angebot zur richtigen Zeit....
Ich neige dazu, meinen nicht 'Brabus', sondern '74kw' zu nennen Hey, die Kiste hatte nichtmal Schaltwippen und Zusatzinstrumente! Geschweige denn Spoiler und Schweller. Sitze waren in Scribble grey! Nicht das, was man sich hier im allgemeinen unter BRABUS so vorstellt.



Beiträge: 701
Registriert: 5.9.2009
Status: Offline
erstellt am: 7.12.2011 um 16:55 Uhr:
Zitat:
Ganz eindeutig kann man hier erkennen, dass der witterungsbedingte Kurvenraub-Entzug zu unangenehmen psychischen Verwerfungen führen kann.
Danke für die humorige Anmerkung - die zudem berechtigt erscheint, wenn man insbesondere den Abdrift auf Proletenniveau im Auge hat, der SmartRoadsterCoupé gestern um 20:27 passiert ist.
 
____________________



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
erstellt am: 7.12.2011 um 17:10 Uhr:
Nachtreten ist aber auch nicht ein Zeichen der Überlegenheit.



Beiträge: 902
Registriert: 9.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 7.12.2011 um 17:17 Uhr:
... und eine wohlfeile Ausdrucksweise macht eine dünne Argumentation auch nicht stichhaltiger !
 
____________________

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6465
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 7.12.2011 um 19:24 Uhr:
"Dünn" ist hier nur das Eis!
 
____________________
...3xQP / 4 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 519
Registriert: 11.11.2010
Status: Offline
erstellt am: 7.12.2011 um 21:54 Uhr:
Habe mich damals bewußt für einen Brabus Xclusiv entschieden. Mir gefallen die Brabus Anbauteile (Spoiler, Seiteschweller, Heck / Auspuff, Felgen) und vor allem das komplett lackierte Front/Heck...hatte bei meinem ForTwo gesehen, was die brabusteile nachträglich kosten (mit lackeiren und dann paßt die Farbe net) und darauf hatte ich keinen Bock beim Roadi....

Von der Seite habe ich auch bisher wenig verändert...an der Technik jedoch mehr als ich Anfgangs vor hatte

Bei Motor dachte ich auch er ist "haltbarer", von der Brabus-Problematik wußte ich da noch nix...aber dem bin ich schon lange eines besserenbelehrt worden...und die MIR bekannten Unterschiede zum 60KW sind (bitte korrigieren):
- 74KW Tubro (Vorteil mehr "bums" obenrum, Grosser Nachteil: deutliches Turboloch beim Anfahren
- 74KW Düsen (mehr Sprit, mehr Kühlung)
- Anderes Ansaugrohr
- Natrium gekühlte Ventile (naja, ob hohle Ventile stabieler sind als komplett aus Stahl bezweifle ich)
edit: hier ein link zu Röntgenaufnahmen der Ventile:
http://www.rhein-main-smarties.de/forum/Thread-natrium-gekuehlte-auslassven
tile-brabus?highlight=ventile

- Wasserladelufkühler (WLLK) - bessere Kühlung der Ladeluft
und das wichtigste...was mindestens 5 PS mehr bringt.....
- Brabus Schild auf dem Motor

Wenn mein Motor mal hochgeht, werde mir nen 60KW holen, wenn das möglich ist...weil die wohl wirklich haltbarer sind und durch den kleineren Turbo gechipt auch spritziger....

Muss einfach jeder selbst wissen, was er will und was ihm gefällt......und vom Topic, waar je die Frage Brabus oder StandarD Roadi...glaube StandarD fährt hier ja fast keiner mehr....

By the way....könnt einer aus dem StandarT beim Topic StandarD machen

[Editiert am 7/12/2011 von Merlin]

* Moderator *

Beiträge: 1735
Registriert: 5.1.2008
Status: Offline
erstellt am: 8.12.2011 um 12:07 Uhr:
Super Merlin!!!
Danke für den Link, ich hatte davon gehört.. und auch nichts anderes erwartet.
Zitat:
habe ich einige Ersatzteillisten gewälzt und habe festgestellt, dass die Motoren ab 75 PS andere Auslassventile verbaut haben.
Das spricht eben genau für die bisherigen Erkentnisse und ist eigentlich eine weitere Bestätigung für die Aussage, das sich 60 und 74 Kw in diesem Punkt eben NICHT unterscheiden!
Der User "Macke" hat kurzlich durch eine Anfrage von einem Hersteller erfahren, das ALLE dessen A-Ventile dem o.a Standard entsprechen- es gibt dort nur diese..
Mfg
 
____________________
☆1
Smart Roadster 45 Kw
Aktuell Umbau auf Brabus
Jack Black
☆ 2
Smart Roadster 60 Kw
Jack Black



Beiträge: 150
Registriert: 24.7.2012
Status: Offline
erstellt am: 30.7.2012 um 13:35 Uhr:
Bei Motor dachte ich auch er ist "haltbarer", von der Brabus-Problematik wußte ich da noch nix...aber dem bin ich schon lange eines besserenbelehrt worden...

Hallo zusammen ,
auf der Suche nach "meinem Roadster" bin ich auf die Brabus Problematik gestoßen ,
kann mir mal einer erklähren um was es sich dabei handelt bzw. um was es da geht ?
Merlin hatte sich mal so Kommentiert .

Übrigens zum Thema Natrium gekühlte Ventile kann ich sagen die scheinen in der Tat besser zu sein als normale . . . ander Hersteller benutzen die auch bei Motoren mit höheren Leistungen .

Ausserdem ist es aus Physik , Mechanik , . . . bekannt das Rohre stabiler sind als Vollmaterieal bei gleichem Aussendurchmesser .
mfgw.



Beiträge: 121
Registriert: 4.7.2011
Status: Offline
  erstellt am: 30.7.2012 um 20:26 Uhr:
Nein Nein Nein, ich schreib nix, aber Männer, Hut AB, wunderbar zu lesen!
 
____________________



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
erstellt am: 30.7.2012 um 21:13 Uhr:
Zitat:
auf die Brabus Problematik gestoßen, kann mir mal einer erklähren um was es sich dabei handelt

Manche denken, dass es nicht sein darf, dass bei einem Auto, das vom Hersteller bereits von 45kw auf 60 kw auf 74kw leistungsgesteigert wurde, nach einem Chiptuning auf über 87kw (edit: korrigiert) (aus 698ccm!) irgendwann mal ein Pleuel versagen könnte.

Letzten Endes alles nur Hörensagen und unbelegbare Vermutungen die sich auf drei, vier chipgetunte Brabus-Motortode stützen. Währenddessen sind 1000 82PS-Motoren abgeraucht aber die Problematik nimmt man als gegeben hin.

Gruß


[Editiert am 2012-7-30 von Dude]

Regionalforenmoderator
Rhein-Neckar

Beiträge: 582
Registriert: 8.8.2006
Status: Offline
erstellt am: 30.7.2012 um 22:14 Uhr:
Genau so ist es .....ich selbst hatte bereits einen kapitalen Motorschaden bei meinem Brabus und fahre nun den 2.Motor ABER UNGESCHIPPT !
Es sind meines Wissens bis jetzt immer nur geschippte Brabusmotoren hochgegangen und immer irgendwo zw. 30-60tkm!
Ich habe in den ganzen Jahren noch nieeeeeee von einem kaputten Brabusmotor gehört der im original Zustand war.
Wie Dude schon geschrieben hat ist der Brabusmotor ja eigentlich ein getunter,hochgezüchteter 60kw...und das da die Grenzen wahrscheinlich (was langfristig und haltbar angeht) erreicht sind dürfte logisch sein!
Ich selbst hatte es auch übertrieben mit dem chippen und es hat mich ein Motor gekostet!
Meinen ersten Roadie (60kw) hatte ich damals auch mit versch.Files(immer mehr) geschippt und dachte dies gehe bei meinem Brabus auch...Fehlanzeige!!!
EINEN BRABUS CHIPPT MAN NICHT!!!!! Das geht auf Dauer nicht gut!!!!
Optimieren (Catchtank,Luftfilter, SUV oder Blow of,Massekabel etc.) JA aber tunen mittels Software definitiv nein!!!!

Und ich muß Dude auch damit recht geben das definitiv mehr 60kw Motoren mit der Zeit abgerraucht sind als Brabus! Dies lag aber auch meist am xtrem tuning der Maschinen! Ich kenne sogar einzelne Fälle wo inzw. die 3. oder 4. Maschine drin haben...genauso kenne ich aber auch Fälle die schon weit über 300tkm (unglaublich) drauf haben!


Die sogenannte "Brabus-Problematik" kommt also nur bei gechippten Maschinen vor ansonsten ist der Motor recht haltbar und reicht von der Leistung her vollkommen aus!!!!

Ich persönlich wollte keinen anderen Roadster mehr haben als den Brabus......ich liebeeee ihn

 
____________________
lg Babymann

* Moderator *

Beiträge: 1735
Registriert: 5.1.2008
Status: Offline
erstellt am: 30.7.2012 um 23:14 Uhr:
Hab kürzlich erst wieder von einem Brabus gehört, dessen Motor verendet ist-
der war angeblich Serie!
Eine gerissene Steuerkette soll da schuld gewesen sein..
mfg
 
____________________
☆1
Smart Roadster 45 Kw
Aktuell Umbau auf Brabus
Jack Black
☆ 2
Smart Roadster 60 Kw
Jack Black

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6465
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 30.7.2012 um 23:42 Uhr:
Unser erster Schlacht-Brabus hatte eine Austauschmaschine. Steuergerät unberührt.

Sind dann schon zwei
 
____________________
...3xQP / 4 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
erstellt am: 31.7.2012 um 07:40 Uhr:
Ihr meint, der Brabus hätte eine andere Steuerkette?
ooookay.

.

Beiträge: 3715
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 31.7.2012 um 08:56 Uhr:
Moin,
wie ich aus gut unterrichteten Kreisen erfahren habe , ist das kein Hardware, sondern ein Softwareproblem. Das Brabussteuergerät ist anders...und so läuft der Motor besonders gechippt im kritischen Volllastbereich deutlich zu mager...... .

Gruß Kalle



Beiträge: 150
Registriert: 24.7.2012
Status: Offline
erstellt am: 31.7.2012 um 10:16 Uhr:
Das mehr normale Motoren hoch gegangen sind ist mal klar . . .
gibt ja auch eine Masse mehr davon . . . wenn muss man das i%tual ausdrücken .
OK ich ich gehe mal davon aus das ein 101 PS Brabus besser für die Leistung ausgelegt ist als ein von 82 auf 101 oder mehr Gechipter .

Gehe ich recht in der annahme das Brabus einen Wassergekühlten Ladeluftkühler
verbaut hat ?
Kenne aus R5 GTTurbo zeit noch die Turbobroblematik .
mfgw.



Beiträge: 223
Registriert: 23.6.2012
Status: Offline
erstellt am: 31.7.2012 um 10:23 Uhr:
ja, der Brabus hat einen Wassergekühlten LLK

% wird wohl kaum machbar sein ... wahrscheinlich sind die Werte ziemlich ähnlich

anhand dieser interessanten Diskussion würde ich sowieso sagen, dass du dir überlegen solltest, wie er optisch daherkommt: original, orginal verspoilert, oder doch ein Einzelstück - also individuell getunt - bzw wie er im Innenraum aussehen bzw ausgestatt sein soll.
 
____________________
Smarte Grüße, Gekso



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
erstellt am: 31.7.2012 um 10:28 Uhr:
Ja, zur Serienausstattung des 74kw-Brabus gehört ein WLLK.

Wieviele prrozentual hochgegangen sind ist ziemlich egal, da erstens die Stückzahlen insgesamt sehr klein waren und zweitens der Motor AN SICH empfindlich ist, ob Variante 60kw oder 74kw ist dabei ziemlich witzlos. Eine sinnvolle und aussagekräftige Statistik darüber kann und wird es niemals geben.

Hört bitte auf, anzunehmen, dass wo Brabus draufsteht etwas besonderes drin sein müsse. Da ist nichts großartig "ausgelegt". Brabus holt die Leistung hauptsächlich aus einer anderen Software.



Beiträge: 150
Registriert: 24.7.2012
Status: Offline
erstellt am: 31.7.2012 um 10:56 Uhr:
mh . . .
wenn ich das alles so lese . . .
im moment tendiere ich wieder mehr zu einem 82PS ,
auch weil imir gestern einen sehr ungpflegten brabus angeboten wurde . . . der stand zentimeter tief unter wasser . . . das grenzt schon an die zerstörung von kulturgut .
Der Pflegezustand ist wohl entscheident wie gut oder schlecht so ein Roadster generell ist .
Wer seinen Roadster äusserlich pflegt der pflegt auch seine Technik , der macht auch seine Öl und Kerzenwechsel regelmäßig , achtet auf den Ölstand usw.
Kann es sein das die Motoren die hoch gehen in welchem auch immer
die selben sind die auch sonst nicht sonderlich pfleglich behandelt werden ....

mfgw.



Beiträge: 223
Registriert: 23.6.2012
Status: Offline
erstellt am: 31.7.2012 um 11:02 Uhr:
leider gits da keinen direkten Zusammenhang!

Sagen wir so: natürlich ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein gut gepflegter Motor länger rennt hoch, aber es ist KEINE GARANTIE. Es gingen schon genug Motoren (oder andere Teile des Fahrzeuges) drauf, bei Leuten die gut darauf achten!

Da hat vielleicht einmal ein Mechaniker beim Service gepfuscht, dort ist ein Materialfehler, hier wurde zu stark getuned .... usw

Aber ja, tendenziell, sind gepflegte Roadster sicher vorzuziehen!
 
____________________
Smarte Grüße, Gekso

.

Beiträge: 3715
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 31.7.2012 um 11:10 Uhr:
Zitat:
Kann es sein das die Motoren die hoch gehen in welchem auch immer
die selben sind die auch sonst nicht sonderlich pfleglich behandelt werden ....

Sorry,
das ist ein weit verbreiterter Irrtum. Ich habe schon Autos gesehen, die waren todgepflegt....z.B. wöchentliche Motorwäsche .
Am Samstag sah ich noch ein Exemplar oben hui unten pfui....äh verrottet.
Mein Auto ist außen und innern herunter , benutzt halt ...technisch aber topp, Fahrwerk und Bremsen vom Feinsten und Motor und Turbo haben bei 190 000km noch volle Leistung....bei um die 1l Motoröl auf 10 000km.
Was die Motoren umbringt ist Kurzstrecke und kaltes "Treten" und heißes "Abstellen".
Ein generelles Kriterium beim Kauf gibt es eigentlich nicht....man muss jedesmal abwägen und kann gewinnen, so wie ich vor 5 Jahren, oder verlieren..........auch eine Fachkraft steckt manchmal nicht drin.

Gruß Kalle

[Editiert am 31/7/2012 von KalleR]



Beiträge: 150
Registriert: 24.7.2012
Status: Offline
erstellt am: 1.8.2012 um 11:39 Uhr:
OK die Punkte : Zufall und
Glück hatte ich noch nicht auf der Rechnung .

Was meint Ihr , in wie weit kann man den KM ständen Trauen ???


mfgw

* Unterstützer *

Beiträge: 3415
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 1.8.2012 um 11:59 Uhr:
ich glaube hier im club wäre niemand in der lage die km-stände zu manipulieren
beim smart ist es nicht so einfach ...auch wenn ausländische anbieter diesen "service" bewerben

wichtiger wäre mir beim gebrauchtkauf dass der roady die zusatzinstrumente verbaut hat
ohne kann der vorbesitzer niemals gewusst haben wie lange es dauert bis wenigstens das kühlwasser betriebstemperatur hat
und die karre wurde garantiert viel zu früh geheizt und abgestellt
 
____________________

Nur wer keinen Schimmer hat, kann mit blindem Gehorsam glänzen.

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 2856
Registriert: 31.3.2011
Status: Offline
erstellt am: 1.8.2012 um 12:09 Uhr:
Den Kilometerstand kannste recht einfach manipulieren .. komplette Steuergeräte neu
 
____________________
DerFalk

* Unterstützer *

Beiträge: 3415
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 1.8.2012 um 12:14 Uhr:
ob das lohnt ?
dann fällts durch die falsche fin auf
 
____________________

Nur wer keinen Schimmer hat, kann mit blindem Gehorsam glänzen.
 <<  1  2  3  4  5  6  >> 


Hosted @ Falkenseer.NET
1.3002090 - 22 queries