deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 1865 Besucher und 0 Mitglieder online.

Anmeldung


Wir haben 10617 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Softtop auf manuel...
 Hupe tut's nicht
 Smart Roadster Coupe
 Der Neue aus Witte...
 Tacho tot
 Hardtop hat sich i...
 bin mal neu hier
 Roadsterfahrer aus...
 Smartie geht aus
 Masseanschluss hin...
 Lenkgetriebe Axial...
 Smart Roadster bek...
 Herzliche Einladun...
 Freie Smart Werkst...
 Diagnosegerät
 RoadsterTimes 2024...
 Fahrertür Bowdenzu...
 RADIO-CODE
 FELGEN MIT/ODER OH...
 Verkaufe Roadster

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Wasser im Fahrer und Beifahrer Fussraum

* Unterstützer *

Beiträge: 120
Registriert: 3.9.2014
Status: Offline
  erstellt am: 8.10.2021 um 12:39 Uhr:
Moin
Ich habe ein Problem mit dem Wasser.
Hatte vor 2 Wochen ein Kabel von innen nach draussen zu den Lampen verlegt.
Dabei stellte sich heraus das Wasser unter dem Teppich war.
Zur Zeit hängt der Teppich nach dem reinigen in der Gerge zum trocknen.

Habe gestern die Scheibenwischerarme abmontiert und die Verkleidung dadrunter entfernt.
Mit dem Gratenschlauch für ca 1 minuten leicht Wasser in die Auffangwanne unter dem Wischrmotor und und bei dem Eisaugstutzen ( Wasserablauf) für das Gebläse Wasser reinlaufen lassen.
Das Wasser trat an den Öffnungen an der Schottwand und am Überlauf auch aus.
Trotzdem wurde der Fussraum wieder nass.

Hat jemand ne Idee wie ich das da wieder richtig dicht bekomme. und wieviel Arbeit ist es.

Tips sind herzlich wilkommen.

Gruss

Werner

[Bearbeitet am 8/10/2021 von Werni_67]
 
____________________
Smart Rooadster schwarz/schwarz 2003 45kw



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 17.10.2021 um 14:51 Uhr:
Sehr gut. Ich habe die ringsherum mit Dichtmasse abgeschmiert, so dass es dicht ist.
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!

* Unterstützer *

Beiträge: 120
Registriert: 3.9.2014
Status: Offline
  erstellt am: 17.10.2021 um 11:21 Uhr:
So habe weitergesucht und bin fündig geworden wo das wasser reinkam
Es war die Abdeckung für das Gebläse was unter der Verkleidung von den Sceibenwischern sitz wo die Dichtung nicht mehr in Ordnung war.





Den Rost entfernt mit Umwandler eingpinselt und neue Dichtung aus Butyl reingebastelt.
hofffe es bleibt dicht.
 
____________________
Smart Rooadster schwarz/schwarz 2003 45kw



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 9.10.2021 um 22:09 Uhr:
Also schimmeln wird es am Blech eher nicht. Es war mit dem Handy auf die Schnelle etwas missverständlich ausgedrückt, natürlich NICHT an der gleichen Falz innen wie außen drauf kleistern, sondern außen entsprechende Stellen bearbeiten und von innen kann man auch einige Stellen bearbeiten, die von außen nicht erreichbar sind.
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!



Beiträge: 195
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 9.10.2021 um 15:07 Uhr:
Zitat:
Neoelectric hat geschrieben: Innen wie außen.

bitte entscheide Dich für eine seite. innen ODER aussen.
das wasser was trotz dichtung rein kommt, muss auch wieder raus. sonst schimmelt es.
 
____________________



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 9.10.2021 um 12:56 Uhr:
Hallo Werner,

ist dir das folgende Dokument bekannt?

http://www.smart-forum.ch/ow_userfiles/plugins/forum/attachment_236_56ec6d8
4a8240_Anleitung-Roadster-Wassereinbruch.pdf


Arbeite das einmal ab. Ansonsten mit 2 Kartuschen Karosseriedichtmasse (z.B. Sikaflex) bewaffnen, Teppich raus, vorne alles abbauen und dann die komplette Schottwand mal an den Falzen abdichten. Innen wie außen. Derweil den Teppich in die Sonne (oder das warme Wohnzimmer) zum trocknen legen. Den kann man dann auch bequem mal mit Teppichreiniger bearbeiten, danach sieht der wieder richtig gut aus.
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!


Hosted @ Falkenseer.NET
0.1295099 - 20 queries