deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 2246 Besucher und 0 Mitglieder online.

Anmeldung


Wir haben 10616 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Hupe tut's nicht
 Smart Roadster Coupe
 Der Neue aus Witte...
 Tacho tot
 Hardtop hat sich i...
 bin mal neu hier
 Roadsterfahrer aus...
 Softtop auf manuel...
 Smartie geht aus
 Masseanschluss hin...
 Lenkgetriebe Axial...
 Smart Roadster bek...
 Herzliche Einladun...
 Freie Smart Werkst...
 Diagnosegerät
 RoadsterTimes 2024...
 Fahrertür Bowdenzu...
 RADIO-CODE
 FELGEN MIT/ODER OH...
 Verkaufe Roadster

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Smart startet nicht mehr/ Ganganzeige A blinkt und Motor lässt sich nicht starten

* Unterstützer *

Beiträge: 525
Registriert: 11.11.2015
Status: Offline
  erstellt am: 16.5.2018 um 08:47 Uhr:
Hallo liebe Gemeinde,
ich habe folgendes Problem:

Ich habe gestern den Smart abgestellt, ausgeschaltet und wollte den Schlüßel ziehen. Ging nicht.

Ich einige minuten versucht und auf die Idee gekommen, den Schalthebel Richtung "N" zu schieben. Ich konnte den Schlüßel ziehen. ( Schalthebel war vorher auf "A").

Nun komme ich morgens zum Smart und wenn ich den Zundschlüßel Richtung Zündung 1 schiebe, erscheint im Gangdisplay ein "A". Wenn ich weiter Richtung Zündung 2 drehen möchte, macht der Motor kurze elektrische geräusche, startet nicht und die ganganzeige blinkt mit dem "A".

Ich vermute durch meine Aktion gestern habe ich das Getriebe im "A" Modus hängen lassen.

Nun kann ich gar nichts mehr machen. Auto lässt sich nicht mehr starten.

Könnt Ihr mir helfen, wie ich das Problem beheben kann?

Reicht es die Batterie abzuklemmen?

Was soll ich machen?


Gruß

AC



Beiträge: 66
Registriert: 15.5.2015
Status: Offline
erstellt am: 16.5.2018 um 09:25 Uhr:
Hast Du schon mal versucht "N" ein zu legen um dann zu starten?
 
____________________


ÜBERHOL RUHIG! Jagen macht eh mehr SPAß!!!



Beiträge: 9193
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 16.5.2018 um 09:26 Uhr:
Einfach mal die Bremse treten
 
____________________

* Unterstützer *

Beiträge: 525
Registriert: 11.11.2015
Status: Offline
erstellt am: 16.5.2018 um 09:27 Uhr:
Ja, ich habe den Wahlhebel auf "A" geschoben, in der Anzeige erscheint immer noch "A". Dann habe ich auf N und auf R versucht zu scheiben, aber die Ganganzeige bleibt die ganze Zeit auf "A".

Das verschieben bringt nichts.....

* Unterstützer *

Beiträge: 525
Registriert: 11.11.2015
Status: Offline
erstellt am: 16.5.2018 um 09:28 Uhr:
Zitat:
SmartRoadsterCoupe hat geschrieben: Einfach mal die Bremse treten

Die war getreten, meine ich.



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
erstellt am: 16.5.2018 um 09:35 Uhr:
dann Bremslichtschalter.

Das Getriebe hat keinen A-Modus, in dem es hängen bleiben kann. Der A-Modus ist nur ein Stück Software. Wenn es mechanisch "hängen" bleibt, wirst du drei Striche sehen.

* Unterstützer *

Beiträge: 525
Registriert: 11.11.2015
Status: Offline
erstellt am: 16.5.2018 um 09:37 Uhr:
bedeutet, dass der Bremslichtschalter defekt ist, Dude?



Beiträge: 66
Registriert: 15.5.2015
Status: Offline
erstellt am: 16.5.2018 um 09:39 Uhr:
Den kleinen versuchen vor und zurück zu schieben.
Das kann machmal helfen.
 
____________________


ÜBERHOL RUHIG! Jagen macht eh mehr SPAß!!!



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
erstellt am: 16.5.2018 um 09:59 Uhr:
Kann sein, aber versuch es doch erstmal mit Bedienung nach Anleitung, wie SmartRoadsterCoupe schon sagte: Bremse treten. Deine ersten Sätze zeigen, dass Du Dich mit dem Auto noch nicht wirklich auskennst.
 
____________________
Wir sind nicht auf dieser Welt, um perfekt zu sein.

* Unterstützer *

Beiträge: 525
Registriert: 11.11.2015
Status: Offline
erstellt am: 16.5.2018 um 10:10 Uhr:
Werde ich versuchen, dass mache ich aber immer automatisch. Ich habe gestern schlicht vergessen auf N zu stellen, bevor ich abgeschaltet habe und dan Panik bekommen, warum der Schlüßel nicht heraus kommt. Mag sein, dass ich mich technisch nicht so auskenne, aber von der Bedienung her schon. Immerhin hat es die letzten 2 Monate täglich auch funktioniert.

Ich probier es noch einmal so und werde berichten.

gruß

* Unterstützer *

Beiträge: 525
Registriert: 11.11.2015
Status: Offline
erstellt am: 16.5.2018 um 18:05 Uhr:
Ich bin noch einmal zum Auto, habe die Bremse getreten und die Umstellung des Ganges und das starten finktionierten. Danke für Eure Hilfe.

Wshrscheinlich habe ich in der Panik damals bergessen die Bremse zu treten.

Das Thema ist erledigt und kann geschlossen werden.

Gruß

AC



Beiträge: 9193
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
  erstellt am: 16.5.2018 um 18:08 Uhr:
 
____________________


Hosted @ Falkenseer.NET
0.1898038 - 20 queries