deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 3137 Besucher und 1 Mitglied online.

Anmeldung


Wir haben 10632 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Tachobeleuchtung g...
 Motortausch
 Softwareupdate und...
 Softtop auf manuel...
 Audiosignal abgrei...
 Suche beide Nebels...
 kompetente Werksta...
 Beitritt in den SRC
 (B) Roadster Coupé...
 Wie Spiegelglas en...
 Auspuff für Brabus...
 Hardtop hat sich i...
 Hupe tut's nicht
 Smart Roadster Coupe
 Der Neue aus Witte...
 Tacho tot
 bin mal neu hier
 Roadsterfahrer aus...
 Smartie geht aus
 Masseanschluss hin...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Elektrikprobleme



Beiträge: 137
Registriert: 18.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 4.6.2022 um 21:36 Uhr:
Hallo miteinander,
mein Sohn hat sich jetzt auch einen schönen Roadster gekauft. Leider hat er nach keinen 500 Kilometer damit Probleme. Er hat mir folgendes geschrieben: - beim Starten der Zündung springt der Kilometerstand nach oben
- Nach dem Start gehen erst alle Leuchten aus und nach ca. 10 Sekunden die ABS und die ESP Leuchten an
- wenn das so ist, hört man ein Relais im Armaturenbrett schalten
Hat jemand schon mit so einem Problem zu tun gehabt und kann er mit dem Roadster noch fahren. Ich wollte mit meinem Delphi das Steuergerät am Montag auslesen.
VG
Ata-tobs

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 2856
Registriert: 31.3.2011
Status: Offline
erstellt am: 5.6.2022 um 11:11 Uhr:
hört sich für mich nach defekter SAM / Lötstellen an
 
____________________
DerFalk



Beiträge: 137
Registriert: 18.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 5.6.2022 um 19:19 Uhr:
Heute wieder kein Fehlerhinweis - könnte dann ev. ein Wackelkontakt am Sam sein. Mal schauen, ob es wieder aufftritt.

* Unterstützer *

Beiträge: 137
Registriert: 4.8.2009
Status: Offline
erstellt am: 6.6.2022 um 07:16 Uhr:
Zitat:
ata-tobs hat geschrieben: Heute wieder kein Fehlerhinweis - könnte dann ev. ein Wackelkontakt am Sam sein. Mal schauen, ob es wieder aufftritt.

So wie DerFalk schon schrieb, solltet Ihr mal das SAM nachlöten (lassen) und auch ein Auge auf die bekannten Masspunkte legen.
Es wäre doch wirklich blöd wenn dieser Fehler wieder auftritt gerade dann wenn man ihn überhaupt nicht möchte. Immer dran denken, die Roadster sibd zum Teil 18 Jahre alt und man weiss nie wie es der oder die Vorbesitzer mit der Pflege und Wartung hielten. Schaut auch mal wegen Wassereinbruch von der Scheibenwischerseite aus nach und wenn nötig dichtet die ab.



Beiträge: 137
Registriert: 18.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 6.6.2022 um 09:36 Uhr:
Ich will ihn mir heute mal komplett anschauen - ev. auch dann abgraden lassen (Schaltzeiten).
Danke für die schnellen Antworten



Beiträge: 137
Registriert: 18.4.2009
Status: Offline
  erstellt am: 19.6.2022 um 07:06 Uhr:
Hallo.
mein Sohn hatte bis jetzt Ruhe. Alles war i.O.. Jetzt fängt er wieder an zu spinnen. Kennt jemand einen, der so ein Steuergerät nachlöten kann.
Ich kenne mich damit leider zu wenig aus, hab auch nicht das passende Werkzeug.



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 19.6.2022 um 12:36 Uhr:
Die User derFalk (Wuppertal) und Kartfahrer (München) sind hier die richtigen Ansprechpartner für dich.
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 2856
Registriert: 31.3.2011
Status: Offline
erstellt am: 19.6.2022 um 13:54 Uhr:
@ata-tobs: Hast ne PN
 
____________________
DerFalk



Beiträge: 137
Registriert: 18.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 9.8.2022 um 21:29 Uhr:
Hi,
das Steuergerät habe ich jetzt nachlöten lassen. Leider ist der Fahler immer noch da. NAch dem Auslesen mit dem Dephi waren folgende Fehler hinterlegt:

Nachdem ich diese gelöscht habe und etwas gefahren bin, hatte ich folgende Fehler:



Das interessante daran war, das nach dem Starten des Motors plötzlich der Kilometerzähler von 125000 auf 135000 km sprang. Beim Fahren zittert die Baranzeige und die Wassertemeratur zeigt manchmal nichts an und steigt dann wieder. Der Smart hat aber keinen Beschleunigungsverlust. Mein Sohn meint, das er immer ein klicken eines Relais aus dem Steuergerät beim fahren hört?
Hat vielleicht jemand eine Idee, wo ich suchen kann. Ich habe erstmal alles aufgeschrieben. Was mich auch wundert, das teilweise die Fehler beim ersten Auslesen sporadisch und beim zweiten Auslesen permanent da sind (und umgekehrt)

Viele Grüße
ata-tobs

* Unterstützer *

Beiträge: 137
Registriert: 4.8.2009
Status: Offline
erstellt am: 10.8.2022 um 21:16 Uhr:
Lösche doch erst einmal alle Fehler aus den Speichern.
Dann würde ich die Batterie für 30 Min. abklemmen.
Danach fahre den Roadster mal eine längere Strecke, ca. 200-300 km oder eine ganze Tankfüllung und lese danach den Fehlerspeicher erneut aus.
Sporadische Fehler sind echt was Ekeliges, weil Du nie weisst wann und wie lang sie auftreten.

Viel Glück und melde Dich mal wieder und schildere Deine Erlebnisse.

Beste Grüsse aus Bern.



Beiträge: 137
Registriert: 18.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 13.8.2022 um 10:27 Uhr:
wir werden es testen - mal schauen, was dabei rauskommt



Beiträge: 137
Registriert: 18.4.2009
Status: Offline
  erstellt am: 22.5.2023 um 20:40 Uhr:
Nachdem ich nun alles probiert habe, lag es am Lenkrad. Ich hatte noch ein alltes liegen und habe es ausgetauscht.
---keine Fehler mehr vorhanden---
Da kommt Freude auf..

Viele Grüße
ata-tobs

* Hardwareguide Team *

Beiträge: 330
Registriert: 30.8.2012
Status: Offline
erstellt am: 23.5.2023 um 20:33 Uhr:
Oha, interessant! Kann vielleicht jemand erklären, wie es durch ein defektes Lenkrad zu solchen Fehlern kommen kann?


Hosted @ Falkenseer.NET
0.1916540 - 22 queries