deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 3702 Besucher und 0 Mitglieder online.

Anmeldung


Wir haben 10632 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Tachobeleuchtung g...
 Motortausch
 Softwareupdate und...
 Softtop auf manuel...
 Audiosignal abgrei...
 Suche beide Nebels...
 kompetente Werksta...
 Beitritt in den SRC
 (B) Roadster Coupé...
 Wie Spiegelglas en...
 Auspuff für Brabus...
 Hardtop hat sich i...
 Hupe tut's nicht
 Smart Roadster Coupe
 Der Neue aus Witte...
 Tacho tot
 bin mal neu hier
 Roadsterfahrer aus...
 Smartie geht aus
 Masseanschluss hin...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Das Thema Leder im Innenraum und verblichenes Hartplastik



Beiträge: 54
Registriert: 2.3.2022
Status: Offline
erstellt am: 20.4.2022 um 11:14 Uhr:
1. L E D E R
Es existieren ja bereits duzende Beiträge zum Thema "Beledern der Türpappen", "Ledersitzbezüge", etc.
Dabei bin ich fast durchgehend immer auf den/die Quereser gestoßen, der das beste Preis/Leistungsverhältnis zu haben scheint.
Meiner unglaublichen Inkompetenz geschuldet bin ich aber nicht mit googeln auf einen Online- Shop etc. gestoßen, und die bestehenden links waren inaktiv.
Da ich allerdings nicht mit 1500 Euro wedeln kann wenn ich zu einem beliebigen Sattler gehe, aber ein Familienmitglied habe, dass mit dem Nähen von Leder einigermaßen erfahren ist, wollte ich fragen, ob es sinn macht, einen verwarzten 450er sitz zu kaufen und erst an dem rumexperimentieren, weil wie ich hier https://www.smart-roadster-club.de/modules.php?op=modload&name=XForum&a
mp;file=viewthread&tid=37836#haut
erfahren habe ja eine ziemliche Fummlerei mit den Clipsen bevorsteht und ich nicht das Leder und meine Sitze ruinieren möchte bevor ich eine zufriedenstellende Lösung gefunden habe.
Außerdem wollte ich fragen wie der aktuelle Stand ist beim Thema schwarze Clipse, die scheinen ja bereits vor einigen Jahren zu hohen Preisen ausgerufen worden zu sein....
Abschließend noch die Frage, wie die Airbagabdeckung und ihr Äquivalent am Amaturenbrett beledert werden könnten....

2. UV- gebleichtes Hartplastik
Mein Inneraum- Hartplastik ist verkratzt, ausgeblichen - einfach nicht mehr schön.
Soll ich es so lassen oder ausbauen, abschleifen, mit einem ähnlichen Grauton nachlackieren?

Schon mal vielen Dank an alle die sich das durchgelesen haben, wenn ihr wollt kann ich noch sämtliche Links zu dem Thema aus älteren Beiträgen anfügen, sind grade alle geöffnet ; )

Grüße vom Bodensee
 
____________________
S C H L A G L O C H S U C H G E R Ä T

Macht ein Vogel auf die Haube hört dein Fluchen selbst der Taube



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 20.4.2022 um 12:31 Uhr:
Woher sollen wir wissen, ob du einen Sitz zum Üben holen sollst? Mach doch einfach?!

Wenn Kunststoffe ausgeblichen sind, werden sie auch meist porös sein. Ausbauen und durch neue oder gebrauchte Teile ersetzen ist hier der schnellere und wahrscheinlich auch günstigere Weg. Aber auch hier: Woher sollen wir wissen, wie du es gerne hättest bzw. Ob du damit leben kannst?! Für 200¤ gibts wahrscheinlich den gesamten Innenraum beim Kleinanzeigen von einem Schlachter im brauchbaren Zustand. Ein Heißluftföhn und etwas Kunststoffpflege (z.B. von Kochchemie) kann helfen, damit die Teile dann wie neu aussehen.
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!



Beiträge: 54
Registriert: 2.3.2022
Status: Offline
erstellt am: 20.4.2022 um 12:59 Uhr:
Danke für die Antwort.
Dann kaufe ich mal einen Sitz aus einem 450er für 25 Euronen und maltretiere den zuerst.
Zum Thema Kunststoffe:
Gabs da nur einen Farbton für die Nicht-Brabus Modelle ?
 
____________________
S C H L A G L O C H S U C H G E R Ä T

Macht ein Vogel auf die Haube hört dein Fluchen selbst der Taube

* Unterstützer *

Beiträge: 137
Registriert: 4.8.2009
Status: Offline
erstellt am: 20.4.2022 um 13:51 Uhr:
Zitat:
freddytheroadster2022 hat geschrieben: Danke für die Antwort.
Dann kaufe ich mal einen Sitz aus einem 450er für 25 Euronen und maltretiere den zuerst.
Zum Thema Kunststoffe:
Gabs da nur einen Farbton für die Nicht-Brabus Modelle ?

Die Sitze vom 450er und vom 61PS Roadster sind nicht die gleichen wie beim 82PS Roadster und Brabus.
Kauf Dir lieber ein paar Stoffsitze vom 82er und beziehe diese mit Leder.
Aber Du bekommst auch fertige Bezüge gür weit unter 1000 ¤
Einfach mal Mr. Google fragen.



Beiträge: 54
Registriert: 2.3.2022
Status: Offline
erstellt am: 20.4.2022 um 14:16 Uhr:
Ich will ja den 450er Sitz nicht einbauen, ich will nur schauen , wie die Kombi Bezug-Schale-Clipse funktioniert.
Und mein Plan ist eben deshalb die Sitze selbst zu beledern, weil von anderen Projekten noch Leder (1 1/2 Häute), welches Farblich der Wagenfarbe sehr nahe kommt, übrig ist und ich in meinem Coupe zwei (Stoff)Sitze habe. Aber wenn will ich alles in einem Farbschema halten möchte kann ich mir schlecht z.B diese preiswerte Garnitur hier (Keine Werbung nur Beispiel)
https://shop.ma-carstyle.de/Set-Teillederbezuege-fuer-Sitze-Tuerverkleidung
en-Smart-Roadster-452-60-kW-82-PS-Schwarz-Kunstleder-Schwarz-Carabu-33-Silb
er

kaufen wenn der Rest in einer anderen Lederfarbe ist.
Dass der 61er andere Sitze hat wusste ich gar nicht.....danke für die Info.




Mal andere Frage, wenn ich meine DIY Bezüge fertig hätte, dürfte ich die Schnittmuster dann im Forum posten (Kostenfrei) oder verstößt das gegen irgendwelche Regeln?
 
____________________
S C H L A G L O C H S U C H G E R Ä T

Macht ein Vogel auf die Haube hört dein Fluchen selbst der Taube



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 20.4.2022 um 16:28 Uhr:
Vergleiche einfach mal bei google die Sitze eines 61 PS (oder 450) und eines 82 PS Modells. Und dann gibt es noch Sitze mit Seitenairbags.. Aber die Befestigung ist überall gleich. Das mit den Klipsen ist auch nicht sooo schwierig. Die beschädigungsfreie Demontage und auch Montage habe sogar ich hin bekommen.
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 20.4.2022 um 16:31 Uhr:
Zitat:
Zum Thema Kunststoffe:
Gabs da nur einen Farbton für die Nicht-Brabus Modelle ?

Es kommt noch besser: Der Farbton ist auch bei den Brabus Modellen gleich
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!



Beiträge: 54
Registriert: 2.3.2022
Status: Offline
erstellt am: 20.4.2022 um 16:38 Uhr:
Es kommt noch besser: Der Farbton ist auch bei den Brabus Modellen gleich

Gut, d.h ich muss mir immerhin keine Sorge machen dass dann Knopfe u. Ä eine andere Farbe haben wenn ich Innenraumpanels ändere.
Danke ; )
 
____________________
S C H L A G L O C H S U C H G E R Ä T

Macht ein Vogel auf die Haube hört dein Fluchen selbst der Taube



Beiträge: 406
Registriert: 14.3.2006
Status: Offline
erstellt am: 20.4.2022 um 17:00 Uhr:
Mit den Klipsen werden Bezug und Kopfstütze am Gestell befestigt. Das wirkt sich auf den Bezug selbst aber kaum aus. Meines Erachtens macht es keinen Sinn, für einen Sitz anderer Bauart einen Bezug zu schneidern, wenn Du nur die Anbringung testen willst. Dann reicht es auch, den Sitz auseinander zu nehmen.

Und Sitzbezüge (aus Leder) gibt es an allen Ecken und Enden. Da wirst Du über eine Google-Suche in der Tat fündig.

Eigenbauten bei den Türtaschen und Abdeckungen von Airbag und Instrumenten leiden meistens unter schlechter Passform und unzureichendem Kleber. Das kann dann ganz schnell übel aussehen.

Die Kunststoffteile lassen sich mit guten Produkten aufarbeiten. Tiefe Kratzer wirst Du damit zwar nicht los, aber Flecken und Ausbleichungen lassen sich entfernen. Ich habe jetzt - nach Empfehlung hier - Produkte von Koch Chemie eingesetzt.

- Allround Surface Cleaner https://www.koch-chemie.com/de/produkte/allround_surface_cleaner
- Top Star Kunststoffpflege https://www.koch-chemie.com/de/produkte/top_star

Das Ergebnis ist um ein Vielfaches besser als alles andere, was ich bisher ausprobiert habe.
 
____________________
Gruß
Drivesmart

........... . . . . . . o~o



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 20.4.2022 um 17:20 Uhr:
Zitat:
freddytheroadster2022 hat geschrieben:

Es kommt noch besser: Der Farbton ist auch bei den Brabus Modellen gleich

Gut, d.h ich muss mir immerhin keine Sorge machen dass dann Knopfe u. Ä eine andere Farbe haben wenn ich Innenraumpanels ändere.
Danke ; )


HAAALT!!!! Moment!! Stopp!

Bei den Knöpfen gibt es sehr wohl Unterschiede!

Mal etwas konkreter: Alles was den Grauton der Türverkleidung hat (also Mittelkonsole unter dem Schalthebel/Handbremshebel, Armaturenbrett, Handschuhfach, OBD-Abdeckung, Mittelkonsole mit Fächern, Radio und Fächer) gibt es nur in diesem hübschen Plastefarbton.

Bei den Knöpfen für die Lüftung, der Schaltacht, den Türöffnern, den Türgriffen, dem Schaltknauf, Schaltknaufunterteil, den Zierringen um die Instrumente gibt es Unterschiede (ich hoffe ich habe nichts vergessen). Aber nicht nur zum Brabus, sondern auch zwischen 61/82 PS bzw. Roadster/Coupe. Einfach mal vergleichen mit Fotos im Netz.

Und dann gab es ab MJ 2005 auch noch für die Umrandung der Mitteldüse, den Knöpfen für die Sitzheizung/Klima/Heckscheibenheizung und die ZuSis einen Carbonprint.
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!



Beiträge: 54
Registriert: 2.3.2022
Status: Offline
erstellt am: 20.4.2022 um 17:41 Uhr:



HAAALT!!!! Moment!! Stopp!

Bei den Knöpfen gibt es sehr wohl Unterschiede!

Mal etwas konkreter: Alles was den Grauton der Türverkleidung hat (also Mittelkonsole unter dem Schalthebel/Handbremshebel, Armaturenbrett, Handschuhfach, OBD-Abdeckung, Mittelkonsole mit Fächern, Radio und Fächer) gibt es nur in diesem hübschen Plastefarbton.

Bei den Knöpfen für die Lüftung, der Schaltacht, den Türöffnern, den Türgriffen, dem Schaltknauf, Schaltknaufunterteil, den Zierringen um die Instrumente gibt es Unterschiede (ich hoffe ich habe nichts vergessen). Aber nicht nur zum Brabus, sondern auch zwischen 61/82 PS bzw. Roadster/Coupe. Einfach mal vergleichen mit Fotos im Netz.

Und dann gab es ab MJ 2005 auch noch für die Umrandung der Mitteldüse, den Knöpfen für die Sitzheizung/Klima/Heckscheibenheizung und die ZuSis einen Carbonprint.


Oh no..... aber Knöpfe hab ich noch alle, sogar ohne Abgefieselten Symbole, Schaltknauf einen aus Alu. Und Alu-Türgriff brauchts auch nicht wirklich von dem her....

Aber Danke für die umfangreichen Infos ; )
 
____________________
S C H L A G L O C H S U C H G E R Ä T

Macht ein Vogel auf die Haube hört dein Fluchen selbst der Taube



Beiträge: 2736
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 1.5.2022 um 17:31 Uhr:
Man kann das alte komischblaugraue Plastik prima mit schwarzer Kunststofffarbe (z.B. Verdeckfarbe) einfärben, dann sieht es wie neu und besser als Original aus. Allerdings bekomme ich die ursprüngliche Farbe von ATS nicht mehr, der Nachfolger deckt wesentlich weniger gut.

Die Kratzer bekommt man so natürlich nicht weg, da hilft nur Schleifen / Lackieren oder Tauschen. Ggf. mal nen guten Smart-Repair-Fritzen fragen.


Hosted @ Falkenseer.NET
0.1901250 - 24 queries