deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 671 Besucher und 0 Mitglieder online.

Anmeldung


Wir haben 10297 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Hallo
 Suche Coupescheben...
 Kraichgautreff 202...
 [Test] Taktventil ...
 22mm ultra racing ...
 Kaufberatung Smart...
 Fehlercode B1156 -...
 Mein Roadster hat ...
 Heute beim TÜV.
 Verkaufe Roadster ...
 Quelle für Aussent...
 Länge der Seile de...
 SRS Airbag Modul n...
 Die Frage nach dem...
 SAM/MEG Softwarest...
 Spontanes Treffen ...
 Für Hardwareguide:...
 Verkaufe meinen Sm...
 Sensor und Schalter
 Biete Smart Roadst...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: [Update] Fehlercodes



Beiträge: 100
Registriert: 14.8.2005
Status: Offline
erstellt am: 23.12.2021 um 19:40 Uhr:
Hallo miteinander,

ich gehöre nun auch zu den glücklich / unglücklichen, die mit einem Austauschmotor von Fismatec unterwegs sind. Der Motor fährt sich bislang gut (300km), jedoch sind mit heute zwei Fehlermeldungen aufgefallen:

P0220
P2820

Anfrage nach Heilbronn ist raus, nur sind da gerade Betriebsferien. Kann mir hier jemand helfen? Was könnte es sein?

Beste Grüße und frohe Weihnachten!
allizdoR

[Bearbeitet am 24/12/2021 von allizdoR]



Beiträge: 100
Registriert: 14.8.2005
Status: Offline
erstellt am: 24.12.2021 um 15:34 Uhr:
Drosselklappe (Neudeutsch: E-Gas-Steller) einmal in die Hand genommen und ordentlich Kontaktspray in den Stecker.
Die Überraschung war groß, denn dies hat den Roady kurzgeschlossen... Nach einer Pause, das Spray hat sich verflüchtigt und hat er sich wieder erholt, d.h. er springt sogar an.

Jedoch ist mir aufgefallen, dass der Luftschlauch, vom E-Gas-Steller oberhalb leicht ölig war und unten stark verölt war.

Was ist meine Strategie? Sauber machen und beobachten oder sauber machen und sorgen machen?

Die Fehlercodes konnte ich im Stand löschen, mal schauen, ob sie nach der nächsten Fahrt wieder da sind.

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6274
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 24.12.2021 um 16:06 Uhr:
Falls Du es mit einer alternativen Drosselklappe versuchen möchtest, ich hab noch ein paar Neue und Neuwertig liegen.
 
____________________
...1xQP / 4 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere

* Unterstützer *

Beiträge: 91
Registriert: 4.8.2009
Status: Offline
erstellt am: 24.12.2021 um 16:37 Uhr:
Erst einmal auch frohe Weihnachten auch an Dich.
Mit den Fehlercodes ist es manchmal sehr verrückt.
Schau erstmal ob die permanent sind oder nur sporadisch.
Ich geh mal davon aus, dass Du diese nicht mit der Star Diagnose ausgelesen hattest, denn damit wirst Du auch auf den Weg zu Fehlerbeseitigung gebracht.
Du hast die Codes gelöscht. Das ist gut. Das hätte ich auch getan und einige hundert Kilometer gefahren und nochmal geschaut.
Du hast bei Fismatec eine Garantie, also bastel nicht selbst rum, sonst riskierst Du den Garantieanspruch.
Wenn der Roadster ansonsten läuft, dann freu Dich und geniesse das Fahren mit dem neuen Motor. Wilder Einsatz von Kontaktspray kann auch nach hinten losgehen.

Geruhsame Feiertage und Grüsse aus Bern.



Beiträge: 100
Registriert: 14.8.2005
Status: Offline
erstellt am: 8.1.2022 um 15:12 Uhr:
Fehler sind verschwunden.
Jedoch springt der Roady immer noch sporadisch an. Bei den andren Male bricht beim Zünden die Spannung ein und es braucht zwischen 0,5s und 3s. Bis überhaupt das Display wieder angeht.

- Massekabel habe ich getauscht (am unteren Massepunkt war Fett?) => keine Besserung
- Nun tippe ich darauf, dass die Batterie etwas abbekommen hat (war auch schon älter)

* Unterstützer *

Beiträge: 91
Registriert: 4.8.2009
Status: Offline
erstellt am: 13.1.2022 um 00:33 Uhr:
Hast Du jetzt einmal die Fehler Codes ausgelesen? Diese sollten jetzt die aktuellen sein und Dir den Weg zur Fehlerquelle erleichtern. Hast Du in Deiner Nähe jemanden mit einer Star Diagnose?
Die Billigteile oder die Handy Apps zeigen Dir den Fehler Code und nicht mehr.
Wie schau der Massepunkt vor dem Luftfiltrrkasten aus? Hier gammeln die Kabel auch gerne ab, wenn der Roadster auch im Winter gefahren wird oder wurde.



Beiträge: 811
Registriert: 22.6.2009
Status: Offline
erstellt am: 13.1.2022 um 09:19 Uhr:
Oh, ja der Massepunkt ist der Hammer!
Sah bei meinem erst optisch noch gut aus.
Dann mal leicht an den Kabel gezogen und sie sind quasi zerbröselt.
Neue Batterie schadet sicher in Deinem Fall auch nicht.
Wenn die kurz vor Exitus ist, bricht unter der Belastung mit dem Anlasser die Spannung soweit ein,
dass das Licht ausgeht :-)

LG, Peter
 
____________________


Hosted @ Falkenseer.NET
0.1429701 - 22 queries