deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 2279 Besucher und 1 Mitglied online.

Anmeldung


Wir haben 10616 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Hupe tut's nicht
 Smart Roadster Coupe
 Der Neue aus Witte...
 Tacho tot
 Hardtop hat sich i...
 bin mal neu hier
 Roadsterfahrer aus...
 Softtop auf manuel...
 Smartie geht aus
 Masseanschluss hin...
 Lenkgetriebe Axial...
 Smart Roadster bek...
 Herzliche Einladun...
 Freie Smart Werkst...
 Diagnosegerät
 RoadsterTimes 2024...
 Fahrertür Bowdenzu...
 RADIO-CODE
 FELGEN MIT/ODER OH...
 Verkaufe Roadster

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Vorstellung



Beiträge: 7
Registriert: 8.7.2020
Status: Offline
erstellt am: 8.7.2020 um 21:56 Uhr:
Hallo zusammen,
mein Name ist Dietmar, ich bin seit 3 Monaten Besitzer eines Wickeltisch 82 Ps BJ 2003, Spice Red. Ich habe mich hier fleßig eingelesen und konnte dadurch den ersten größeren Fehler korrekt identifizieren: Die ABS-Ringe waren völlig verrottet. Nach deren Austausch macht das Fahrzeug nun richtig Spaß. Auch die berühmte dritte Falte des Softtop konnte ich wie hier beschrieben mittels eingenähtem Gummiband erfolgreich instandsetzten. Nach und nach werde ich die hier empfohlenen Punkte umsetzen, Platz, Grube und Werkzeug sind vorhanden.
Ich hoffe, ich werde bei einem der nächsten Treffen (z. B. Kraichgau 2021) einige von Euch kennenlernen und freue mich auf einen regen Austausch.
Btw: ich bin über einen Beitrag zum Thema Brandgefahr gestolpert, worüber ich hier nichts gefunden habe:
https://www.evilution.co.uk/index.php?menu=info&mod=1065
Hab ich es nur übersehen? Wie wichtig ist das aus Eurer Sicht?
Gruß und immer knitterfreien Flug!
Dietmar



Beiträge: 9193
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 8.7.2020 um 22:19 Uhr:
Willkommen.

Ist bekannt und eigentlich wichtig, wenn man ihn länger behalten möchte
 
____________________



Beiträge: 286
Registriert: 16.6.2020
Status: Offline
erstellt am: 9.7.2020 um 09:15 Uhr:
Bin zwar selber neu, aber auch von mir ein Willkommen.
Bin selbst gerade dran alle Servicepunkte (die die Werkstätten wohl nicht interessiert haben) abzuarbeiten.
 
____________________
Gruß Jörg



Beiträge: 760
Registriert: 27.4.2011
Status: Offline
erstellt am: 12.7.2020 um 07:34 Uhr:
Hallo Dietmar,
Herzlich willkommen hier bei den verrückten.
Scheinst ja ein richtiger Self Made Bastler zu sein. So etwas brauchen wir hier. &#128077;
Ich bin eher das Gegenteil. Wie bei den Galliern von Obelix.
Sagnix und Machnix weil das Bringtnix.
Leider muss ich deshalb anderen Freunden hier im Club wenn ich ein Problem
habe auf der Tasche liegen.
Aber dafür kann ich andere Sachen. &#128522;
See you by &#8222;Kraichgau 21&#8220;
De roadsterfrosch
 
____________________
Greetings to the NSA. No Al Qaeda, No terror, is simply a Smart Roadster :-)



Beiträge: 7
Registriert: 8.7.2020
Status: Offline
erstellt am: 15.7.2020 um 20:52 Uhr:
Hallo und vielen Dank fürs Willkommen. Die Brandgefahr soollte nun auch erstmal beseitigt sein, Kantenschutz und Kabelhüllen sind an den zwei wichtigsten Stellen montiert. Das Heckpanel aus- und einzubauen geht erfreulich einfach. Die Massepunkte im Motorraum sehen ganz gut aus, jedoch fürchte ich, dass der Rost meinem Schätzen noch schwer zu schaffen machen wird. Mein Exemplar ist ein wenig gepflegtes Winterauto, demzufolge blüht der Rost in erschreckendem Maße unter dem Plastik. An den Unterboden traue ich mich nicht ran, nachdem ich gleich den ersten Gewindebolzen abgerissen habe. Da suche ich erstmal nach einer Lösung wie man die wieder dran bekommt (habe schon irgendwo was dazu überflogen). Das Wesentliche: er fährt!


Hosted @ Falkenseer.NET
0.1349499 - 22 queries