deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 659 Besucher und 1 Mitglied online.

Anmeldung


Wir haben 10379 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Achtung neuer Term...
 Reparatur Massepun...
 Biete Smart Roadst...
 Klimaanlagenschalt...
 Anlasserschlüssel
 Frohe Weihnachten
 Problem mit Drehzahl
 Oliver Lucas aus M...
 [Termin VERSCHOBEN...
 Schraube hat wiede...
 RoadsterTimes 2023...
 Regler für Umluft ...
 Karosserie
 Es ist soweit
 Chiptuning Brabus ...
 muss mich leider v...
 verölter Schlauch ...
 Die leidige Sache ...
 Biete gebrauchten ...
 Smart erkennt kein...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: MEG Software Version identifizieren



Beiträge: 181
Registriert: 13.11.2015
Status: Offline
erstellt am: 25.1.2020 um 18:54 Uhr:
Hallo,

da ich mir eine Star Diagnose zugelegt hab, wollte ich auch mal prüfen welchen Softwarestand mein MEG hat. Wenn ich das Steuergerät auslese bekomme ich folgende Werte.
HW-Ausgabestand: 24/02
SW-Ausgabestand: 12/03
Diagnoseversion: 0/35
Programmstand: 15
Datenstand: 18
Software-Versionsnummer: 0050014589

Bis jetzt wollte oder konnte keine Werkstatt/SC ein Update machen, da alles normal funktioniert. Kann mir jemand sagen ob es sich bei der Software um die 2003 Variante handelt?
Könnte ich ein Update auf die 2004 oder 2005 Firmware selber vornehmen?
 
____________________



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 25.1.2020 um 22:41 Uhr:
Bitte warum konnten die kein Update durchführen?!

Also eigentlich sollte das bei denen mit 5-10¤ für die Kaffeekasse erledigt sein
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!



Beiträge: 181
Registriert: 13.11.2015
Status: Offline
erstellt am: 25.1.2020 um 22:56 Uhr:
Im SC wollte man nur ein Update machen wenn es ein Problem gibt. In anderen Werkstätten, wollte man es nicht machen, da man keine Erfahrung hat oder hat mir nahe gelegt direkt ein Chiptunning zu kaufen, welches dann auch auf einem neuern Softwarestand basiert.
Da ich jetzt aber im letzten Jahr bereits dreimal die Kupplung habe neu anlernen lassen, nachdem diese ausgetauscht wurde und immer noch nicht zu frieden bin, wollte ich mal die Software des MEG prüfen, da diese das Schaltverhalten ja auch verbessern soll.
Momentan ruckelt es bei langsamer fahrt, nach dem Schalten dreht er kurz hoch und muss dann gefühlt erstmal den Schleifpunkt suchen. Ansonsten fällt in ganz seltenen Fällen die Drehzahl auf Leerlauf Niveau ab und geht dann wieder hoch und der Gang wird eingelegt.
Heute hab ich mit der SD schon diverse Test was Kupplung und Getriebe anbelangt gemacht und das Öl wurde auch schon getauscht. Des wegen hab ich die Hoffnung das die Probleme mit einer alten Software zusammenhängen und mit einem Update verschwinden.
 
____________________



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 26.1.2020 um 03:17 Uhr:
https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://ww
w.motor-talk.de/forum/aktion/Attachment.html%3FattachmentId%3D730701&ve
d=2ahUKEwiVkbuMiqDnAhVTIMUKHTZJCoAQFjABegQIAhAB&usg=AOvVaw0vBQrlDyEVca_
ovupUb4wF&cshid=1580001344450
das machen und dann läuft's wieder. Einfach nur Diagnose ist der falsche Weg! Denk auch dran, die Kupplungsschutzklassen zu löschen.
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6338
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 26.1.2020 um 07:11 Uhr:
Ich habe die Daten jetzt nicht exakt im Kopf, aber die 2005er Software ist von Ende 2004. Die hast Du auf keinen Fall. Hast Du ein Tuning?

Die 2005er ist auf jeden Fall immer empfehlenswert, da wesentlich Kupplungsschonender.

Welchen Stand hat die Star, welcher Monat/Jahr?
 
____________________
...1xQP / 3 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 2798
Registriert: 31.3.2011
Status: Offline
erstellt am: 26.1.2020 um 13:07 Uhr:
Programmstand: 15
Datenstand: 18
ist von 2003

Programmstand: 15
Datenstand: 17
Ist der erste Auslieferungsstand gewesen...

der letzte "aktuelle 2005" ist:
Programmstand: 43
Datenstand: 44

Aber ein MEG-Update kann man doch mit der Star durchführen...
 
____________________
DerFalk



Beiträge: 181
Registriert: 13.11.2015
Status: Offline
erstellt am: 26.1.2020 um 13:25 Uhr:
Meine Star, bzw. DAS ist von 09/2015 und ich hab einen C3 Multiplexer. DAS ist auch im Entwicklermodus.
Gekauft wurde der Wagen ohne Tuning, mehr als 1 Bar erreicht er nicht. Des wegen würde ich vermuten das kein Chiptuning aufgespielt ist.

Wie kann ich das MEG updaten? Geht das offline oder muss der Rechner dazu ins Internet?
Beim aktivieren der Brabus Dachfunktion wurde die SAM anscheinend geupdatet, das ging problemlos.

Beim "Schleifpunkt für Kupplung einlernen" kommt immer die Meldung "Einlernvorgang für Kupplungsschleifpunkt nicht erfolgreich".
In den vorherigen Vorgang für die ein und ausgekuppelt Position kommt kein Fehler. Von den Bildern her sitzt der Aktuator auch richtig, dass Spezialwerkzeug hab ich leider (noch) nicht.
Bedeutet der Fehler das der Aktuator falsch sitzt? Die Kupplung ist jetzt grad 1 Jahr alt geworden.
 
____________________

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 2798
Registriert: 31.3.2011
Status: Offline
erstellt am: 26.1.2020 um 13:53 Uhr:
So aus dem Kopp: Schau mal im MEG Menü unter Steuergerät programmieren.

Nix Online...!
 
____________________
DerFalk



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 26.1.2020 um 15:11 Uhr:
Bezüglich Kupplung, meinen Beitrag von 02:17 Uhr hast du gelesen und umgesetzt?! Alles andere ist nur Murks. Das dauert keine halbe Stunde!
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!



Beiträge: 181
Registriert: 13.11.2015
Status: Offline
erstellt am: 26.1.2020 um 18:23 Uhr:
@DerFalk hat alles geklappt, bei Steuergerät programmieren, kam der Hinweis das eine SCN Codierung notwendig ist, da hab ich vorher immer abgebrochen. Nach dem Tipp hab ich es einfach mal durchgeklickt und es hat alles geklappt. SCN Codierung konnte ich einfach schließen und es lief.
Mit der 2005 Software fährt er jetzt deutlich angenehmer und schaltet viel sanfter.

@Neoelectric deinen Tip hab ich gelesen, eine Federwaage hab ich bestellt. Wo bekommt man den das "Spezialwerkzeug" her oder kann ich die Waage einfach so befestiegen?
 
____________________



Beiträge: 155
Registriert: 12.2.2019
Status: Offline
erstellt am: 27.1.2020 um 11:21 Uhr:
Die Anweisung die Neoelectric verlinkt hat ist das einzige was zuverlässig funktioniert. Ich hab viele andere Empfehlungen durch und kann nun sagen dass diese eindeutig am besten funktioniert. Das Spezialwerkzeug habe ich auch nicht, habs nach "Gefühl" gemacht. Erstmal hab ich meine Hand mit einer Waage auf 5kg und 1kg "kalibriert" um ein Gefühl für die Kraft zu bekommen. Man kann sich aber auch ein Blech als "Spezialwerkzeug" zurecht biegen.

Meiner Meinung nach sind die wichtigsten Punkte:
- kalter Motor
- Aktuator mit 50N (5kg) zur Kupplung drücken, befestigen, Kupplung Pulsen lassen
- Anpressdruck des Aktuators auf 11N (1kg) reduzieren ohne ganz locker zu lassen (knifflig) und dann Schleifpunkt anlernen.

Sollte dein Aktuator ächzen, quietschen oder sonst komische Geräusche machen solltest du dort zuerst ansetzen.



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 27.1.2020 um 12:18 Uhr:
Sollte der Aktuator knarzen: https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://ww
w.smart-roadster-board.ch/index.php%3Fpage%3DAttachment%26attachmentID%3D16
62%26h%3Dffe0b787d6cb84a631cf3d7c6ca91a2c1732334a&ved=2ahUKEwjz87GvxaPn
AhXEaVAKHbNlCaMQFjAAegQIBRAC&usg=AOvVaw04O7nxC593qQPL24ctv8_u


Die Scheiben sind nicht notwendig, aber mal öffnen und weißes Sprühfett kann Wunder bewirken!
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!



Beiträge: 546
Registriert: 15.6.2003
Status: Offline
erstellt am: 29.1.2020 um 13:08 Uhr:
Warum so umständlich?
Steuergerät schicken mit Auftrag:
2005er bzw. letztes Update drauf + S110
Keine Schmerzen, kein Kopfweh, einfach nur fahren.
Es kann so einfach sein.
 
____________________
Viele Grüsse Thomas
- powered by CS -

BITTE KEINE PN SCHREIBEN, DA ICH ZU SELTEN ONLINE BIN, EINFACH NE MAIL SCHICKEN!!

WER SPÄTER BREMST IST LÄNGER SCHNELL !!

Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 29.1.2020 um 16:32 Uhr:
Thomas, ist das dein Ernst?

Sehr gut, wenn ein Gewerblicher Anbieter von Leistungssteigerungen meint, Defekte bzw. mechanische Abnutzung (die ein neu Justieren erforderlich macht) mithilfe einer Leistungssteigerung "heilen" zu können. Das gibts dann auch so günstig wie das Neueinstellen des Aktuators?

Kannst du mitlerweile mal eine Leistungsmessung veröffentlichen?
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!



Beiträge: 546
Registriert: 15.6.2003
Status: Offline
erstellt am: 31.1.2020 um 13:52 Uhr:
Zitat:
Neoelectric hat geschrieben: Thomas, ist das dein Ernst?

Sehr gut, wenn ein Gewerblicher Anbieter von Leistungssteigerungen meint, Defekte bzw. mechanische Abnutzung (die ein neu Justieren erforderlich macht) mithilfe einer Leistungssteigerung "heilen" zu können. Das gibts dann auch so günstig wie das Neueinstellen des Aktuators?

Kannst du mitlerweile mal eine Leistungsmessung veröffentlichen?

Sorry, Du bist sowas von Schlau, weshalb gehst Du mich eigentlich so an??
Deshalb schreibe ich so wie Du bzw. Deiner Tonart:

Ich habe Bezug genommen auf:
Kann mir jemand sagen ob es sich bei der Software um die 2003 Variante handelt?
Könnte ich ein Update auf die 2004 oder 2005 Firmware selber vornehmen?
Und auf sonst gar nichts, was Du mir da unterstellen willst, ist eine absolute Frechheit!
Leistungsmessungen gibt es übrigens schon lange, wahrscheinlich zu einer Zeit, wo Du nicht einmal gewusst was ein Smart Roadster ist oder wie man den Typ schreibt.
 
____________________
Viele Grüsse Thomas
- powered by CS -

BITTE KEINE PN SCHREIBEN, DA ICH ZU SELTEN ONLINE BIN, EINFACH NE MAIL SCHICKEN!!

WER SPÄTER BREMST IST LÄNGER SCHNELL !!

Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 31.1.2020 um 16:43 Uhr:
Oh, getroffene Hunde bellen.

Was das mit schlau sein zu tun hat, wenn ich deine Antwort nicht zuordnen konnte, da ein Zitat fehlte und ich annahm, dass es sich auf das angesprochene Kupplungsproblem bezog, da Softwareseitig längst alles geklärt gewesen ist?

Was unterstelle ich dir denn??

Das es Leistungsmessungen gibt, hast du schon öfter gesagt, wenn es um das veröffentlichen der Protokolle geht, schweigst du (und andere gewerbliche) dich immer aus. Warum? Warum macht ihr bei Smart so ein Geheimnis darum??

Leistungsmessungen gab es auch schon zu Zeiten, wo nicht einmal jemand wusste, dass es die Marke Smart einmal geben wird.
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!



Beiträge: 546
Registriert: 15.6.2003
Status: Offline
erstellt am: 31.1.2020 um 18:46 Uhr:
Zitat:
Neoelectric hat geschrieben: Oh, getroffene Hunde bellen.

Was das mit schlau sein zu tun hat, wenn ich deine Antwort nicht zuordnen konnte, da ein Zitat fehlte und ich annahm, dass es sich auf das angesprochene Kupplungsproblem bezog, da Softwareseitig längst alles geklärt gewesen ist?
Was unterstlle ich dir denn??
Das es Leistungsmessungen gibt, hast du schon öfter gesagt, wenn es um das veröffentlichen der Protokolle geht, schweigst du (und andere gewerbliche) dich immer aus. Warum? Warum macht ihr bei Smart so ein Geheimnis darum??
Leistungsmessungen gab es auch schon zu Zeiten, wo nicht einmal jemand wusste, dass es die Marke Smart einmal geben wird.

Nee, wenn ich beleidigt werde halt ich nicht den Mund, nur weil ich gewerblich bin und andere meinen diese herunterputzen zu dürfen.

Was Du da rügst ist auf etlichen Posts in verschiedenen Seiten schon seit 2005 online.
Beim Prüfen bitte auch oben lesen: UNGEKÜHLT !!!!!!!!!!!!!!!!!!

https://drive.google.com/file/d/1ugiofCE3xL2RQmBKCtwyIC2WXZJkBa8S/view?usp=
sharing


Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
Vielleicht äussern sich andere gewerbliche nicht, da diese bei damaligen Vergleichen, wenn sie überhaupt anwesend waren, immer den kürzeren gezogen haben.
Im übrigen:
Du kannst auch einfach mal kucken wer von den gewerblichen überhaupt EIGENE Gutachten hat und wieviele, teilweise ganz komische Kopien, mt anderen Gutachtenhaltern hat.
 
____________________
Viele Grüsse Thomas
- powered by CS -

BITTE KEINE PN SCHREIBEN, DA ICH ZU SELTEN ONLINE BIN, EINFACH NE MAIL SCHICKEN!!

WER SPÄTER BREMST IST LÄNGER SCHNELL !!

Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
  erstellt am: 2.2.2020 um 03:25 Uhr:
Es geht mir doch garnicht um Gutachten

Danke für das Protokoll, dass erste, welches ich zu Gesicht bekomme.

Interessant, ist bei mir in der Heimat gemacht worden.

In welchem Gang ist die Messung durchgeführt worden. Warum diese Schwankungen bis 3000U? Was habt ihr da gemacht?! Gerne auch per PN, wenn hier zu offtopic.
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!



Beiträge: 546
Registriert: 15.6.2003
Status: Offline
erstellt am: 2.2.2020 um 09:38 Uhr:
Zitat:
Neoelectric hat geschrieben: Es geht mir doch garnicht um Gutachten

Danke für das Protokoll, dass erste, welches ich zu Gesicht bekomme.

Interessant, ist bei mir in der Heimat gemacht worden.

In welchem Gang ist die Messung durchgeführt worden. Warum diese Schwankungen bis 3000U? Was habt ihr da gemacht?! Gerne auch per PN, wenn hier zu offtopic.

Das Diagramm hat damals ein Kunde aus Hannover machen lassen, der Username war Heinz.
Ist ja auch zu sehen welche Firma die Messungen durchgeführt hat, bei Fragen dazu müsstest Du da nachfragen, ich war ja nicht dabei.
Für Gutachtenerstellungen müssen immer Leistungsmessungen durchgeführt werden, ebenso muss das Abgasverhalten (hat nix mit AU zu tun) nachgewiesen werden.
Nun aber bitte zurück zum Thema.
 
____________________
Viele Grüsse Thomas
- powered by CS -

BITTE KEINE PN SCHREIBEN, DA ICH ZU SELTEN ONLINE BIN, EINFACH NE MAIL SCHICKEN!!

WER SPÄTER BREMST IST LÄNGER SCHNELL !!

Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln, ein Auto braucht Liebe

* Unterstützer *

Beiträge: 690
Registriert: 12.12.2011
Status: Offline
erstellt am: 3.2.2020 um 12:24 Uhr:
Zitat:
In welchem Gang ist die Messung durchgeführt worden. Warum diese Schwankungen bis 3000U? Was habt ihr da gemacht?! Gerne auch per PN, wenn hier zu offtopic.

Es macht den Eindruck, als wäre der Wagen in den 5. Gang geschaltet worden, während die Messung schon lief. Daher die Spitzen.

Ausgeschlossen

Beiträge: 400
Registriert: 4.5.2019
Status: Offline
erstellt am: 3.2.2020 um 12:54 Uhr:
Jenachdem was für ein Prüfstand das ist, ist das aber normal so vorzugehen.



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 4.2.2020 um 23:37 Uhr:
Bin ich blind? Wo sehr ihr den Gang?
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!



Beiträge: 9113
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 5.2.2020 um 08:06 Uhr:
Einfach mal zählen wie oft die Kurve rauf und runter geht und dabei Spitzen bildet
 
____________________



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 5.2.2020 um 11:57 Uhr:
Ach sorry, stand da auf dem schlauch. Und warum sollte im 5. Gang gemessen werden? Ich kenne es nur im 4.. Wenn ich an die zf 6hp19 getriebe denke, so sind die im 5. gang vom drehmoment auf 420Nm reduziert, würde hier z.B. dann keinen Sinn machen.
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!



Beiträge: 181
Registriert: 13.11.2015
Status: Offline
erstellt am: 1.3.2020 um 20:34 Uhr:
Nachdem ich nun alles besorgt hatte zum neu justieren, wollte ich es heute probieren und musst direkt feststellen, dass eine Schraube abgebrochen/abgerissen ist und die anderen Schrauben auch nicht mehr so frisch aussehen. Deswegen hab ich das ganze erstmal wieder abgebrochen und meine Werkstatt kontaktiert wieso man mir nix von der abgebrochen Schraube erzählt hat. Der Wagen war 3 oder 4 mal in der Werkstatt zum Kupplung anlernen und mehrfach auf der Bühne um ein klappern bei ruckeligen Schaltvorgängen zu lokalisieren. Da erwarte ich zumindest das man mir mal sagt das da ne Schraube abgebrochen ist, wieso auch immer diese einfach so abbrechen sollte.

Die Schraube ist relativ bündig am Getriebe abgebrochen, kann ich diese einfach ausbohren?
 
____________________

* Unterstützer *

Beiträge: 3414
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 1.3.2020 um 20:37 Uhr:
Nabend,

ansonsten ne Mutter aufschweißen, abkühlen lassen und dann mit passendem Werkzeug rausdrehen.

Gruß
Mark
 
____________________

Nur wer keinen Schimmer hat, kann mit blindem Gehorsam glänzen.



Beiträge: 9113
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 2.3.2020 um 00:35 Uhr:
Das ist normal das die festgammelt, wenn man die nicht mit Fett oder ähnlichem einsetzt
 
____________________



Beiträge: 181
Registriert: 13.11.2015
Status: Offline
erstellt am: 2.3.2020 um 12:41 Uhr:
Nachdem ich gestern die Werkstatt kontaktiert hatte, kam heute die Rückmeldung mit einer Entschuldigung. Normalerweise hätte man mich darauf hingewiesen und gemeinsam entschieden ob die Schraube entfernt werden soll oder man es bei zwei Schrauben belässt. Dies ist wohl einfach durch gegangen, dafür hat man sich aber nun mehr als kulant gezeigt und mir angeboten das ganze zu reparieren.
 
____________________


Hosted @ Falkenseer.NET
0.3114851 - 24 queries