deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 847 Besucher und 2 Mitglieder online.

Anmeldung


Wir haben 10540 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Suche Steuergehäus...
 Zukünftig Smart Ro...
 Karosserieteile au...
 Soft Top / Verdeck...
 Smartie geht aus
 LWS Smart 452 mit ...
 Ersatz für König R...
 SUCHE Antera Typ 309
 Scheibenwischer mi...
 Neuer Auspuff für ...
 RoadsterTimes 2024...
 Firma Smartprofi
 Neue LED Scheinwer...
 Handbremse greift ...
 Suche Mittelarmleh...
 Farbfrage gelb
 Motor gesucht
 RoadsterTimes 2023...
 Smart Roadster Cou...
 Seitenscheiben für...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Manschette an Spurstangenkopf



Beiträge: 202
Registriert: 2.10.2013
Status: Offline
erstellt am: 17.5.2015 um 01:43 Uhr:
Hallo,
bei meinem letzten Service im SC haben sie einen Mangel festgestellt.
"Manschette an Spurstangenkopf links eingrissen, Kopf aber ohne Spiel"

Suche jetzt deshalb eine Manschette für den Spurstangenkopf.
Würde auch das paar nehmen.

Gruß
yogi

* Unterstützer *

Beiträge: 3414
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 17.5.2015 um 07:44 Uhr:
Moin,

die Manschette am Gelenk (Spurstangenkopfgelenk gleiches Bauteil wie Traggelenk) gehört zum Gelenk selbst und sollte dann komplett ersetzt werden...ist ja schon ewig alt.
Klar kann man die Manschette einzeln wechseln... aber wie lange soll es noch dauern bis Dreck und Wasser ihre Folgen zeigen?
Welches Fett (es sollte sich mit den Materialien vertragen) willst du nehmen ?
Scheinbar brauchst du zum Tausch ne Werkstatt...dann lohnt es noch weniger.

Gruß
Mark
 
____________________

Nur wer keinen Schimmer hat, kann mit blindem Gehorsam glänzen.



Beiträge: 202
Registriert: 2.10.2013
Status: Offline
erstellt am: 17.5.2015 um 13:27 Uhr:
Danke Mark
hab mir schon gedacht alles komplett neu zu machen. Links und rechts.
Wo bestellte ich die Teile, gibt es hier nicht einen Shop im Club mit % ?
Und gibt es eine Explosionszeichnung wo man die Bestellnr. oder Teilenr. sehen kann
um sie zu bestellen. Oder am besten gleich einen kompletten einbauplan mit sämtlichen
Teilenummern.
Wäre toll wenn mir wer weiterhelfen könnte

* Unterstützer *

Beiträge: 3414
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 18.5.2015 um 08:25 Uhr:
Moin,

wenn's lange halten soll dann kauf etwas teurer und spare dabei

http://www.ebay.de/itm/LEMFORDER-Traggelenk-Fuhrungsgelenk-31892-01-/360789
643505?pt=LH_DefaultDomain_77&fits=Make%3ASmart&hash=item5400bd10f1


Die Lemförder Gelenke sind sehr gut und auch als das höher beanspruchte Traggelenk zu empfehlen.

Aber nen Einbauplan benötigt man doch kaum...wenn man das passende Werkzeug hat weiß man wie man das Gelenk ab bekommt. Ohne Werkzeug nützt der Plan auch nichts.

Vielleicht hat noch jemand Bilder.

Gruß Mark

edit:
Habe noch ne VA im Weg rumliegen...beim Zerlegen und Verstauen kann ich einige Bilder knipsen.... demnächst.

[Editiert am 18/5/2015 von schraubelocka]
 
____________________

Nur wer keinen Schimmer hat, kann mit blindem Gehorsam glänzen.

* Regio MOD *
* Bayrisch Schwaben *

Beiträge: 293
Registriert: 13.4.2014
Status: Offline
erstellt am: 18.5.2015 um 08:54 Uhr:
Moin yogi;

... ist zwar vom 450er, aber imPrinzip das selbe:
http://www.fq101.co.uk/how-to-guides/fortwo-450/exterior/502-ball-joint.htm
l


Die machen hier mehr lose als unbedingt sein muß. Beim Einbau drauf achten die Schrauben von innen nach außen durchzustecken; dann geht der nächste Wechsel viel schneller und man hat nicht mehr die Gefahr das Radlager beim Ausbau zu schrotten weils sich nicht vom Achsstummel löst.
 
____________________
Der Weg ist das Ziel!!! und je kurviger desto lieber!!!



Hosted @ Falkenseer.NET
0.1279571 - 24 queries