deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 1859 Besucher und 1 Mitglied online.

Anmeldung


Wir haben 10629 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Motortausch
 Softwareupdate und...
 Softtop auf manuel...
 Audiosignal abgrei...
 Suche beide Nebels...
 kompetente Werksta...
 Beitritt in den SRC
 (B) Roadster Coupé...
 Wie Spiegelglas en...
 Auspuff für Brabus...
 Hardtop hat sich i...
 Hupe tut's nicht
 Smart Roadster Coupe
 Der Neue aus Witte...
 Tacho tot
 bin mal neu hier
 Roadsterfahrer aus...
 Smartie geht aus
 Masseanschluss hin...
 Lenkgetriebe Axial...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: 2 Probleme immer bei ca. 120/kmh: 1.



Beiträge: 11
Registriert: 30.11.2012
Status: Offline
erstellt am: 6.7.2014 um 20:00 Uhr:
hallo @all,

vielleicht könnt ihr mir helfen, selbst der Freundliche ist ratlos

Bbei ca 120/kmh (vorzugsweise in AB-Kurven) geht regelmäßig die ESP-Lampe an. Nehme ich dann ganz kurz das Gas weg, ist wieder gut, bis zum nächsten Mal

Desweiteren hat er folgende Macke: für den Bruchteil einer Sekunde ist es als würd er kein Benzin bekommen, ein kurzer Ruck, fast als würd man über irgendwas drüberwegfahren.(kanns leider nicht besser erklären)

Ich war im Smartcenter..man ist im mom ratlos.. Fehlerspeicher zeigt nichts an
Erneuert wurde schon: Zündkerzen, Luftfilter. Der Querlenkungssensor wurde überprüft, ist ok

Habt ihr noch eine Idee??

Liebe Grüße
champagne-remix

* Hardwareguide Team *

Beiträge: 330
Registriert: 30.8.2012
Status: Offline
erstellt am: 6.7.2014 um 20:08 Uhr:
Alte Reifen oder Dämpfer?

* Unterstützer *

Beiträge: 3415
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 6.7.2014 um 20:20 Uhr:
Nabend,

wenn der Ruck keine Fehlereinträge hinterlässt und immer bei höherer Geschwindigkeit (während der Beschleunigung) auftritt könnte es sein dass es am inzwischen verschlissenen Motor liegt.
Falls er sich immer dann einen Schluck Motoröl gönnt wird zurückgeregelt und es fühlt sich wie ein Zünd- oder Spritaussetzer an.

Während der Fahrt die Werte in Echtzeit beobachten und die Fehlersuche wird einfacher.
Das Bremssystem inklusive der Sensoren kann man gut per Diagnose testen.

Gruß Mark
 
____________________

Nur wer keinen Schimmer hat, kann mit blindem Gehorsam glänzen.



Beiträge: 11
Registriert: 30.11.2012
Status: Offline
erstellt am: 6.7.2014 um 20:41 Uhr:
@MartieMcfly ,

nein die sind im grünen Bereich.. Danke



Beiträge: 11
Registriert: 30.11.2012
Status: Offline
erstellt am: 6.7.2014 um 20:46 Uhr:
@schraubelocka

hallo Mark,

der Tauschmotor (die story von vor drei Jahren) hat erst rd 50 tausend runter.. hoffe, es liegt NICHT am verschlissenen Motor

Danke, Mark, werde es meinem Freundlichen ausrichten, dass er die Werte mal in Echtzeit beobachtet.

Liebe Grüße
champagne-remix



Beiträge: 38
Registriert: 23.9.2009
Status: Offline
erstellt am: 6.7.2014 um 20:51 Uhr:
@champangeremix

Schau dir mal sehr sorgfältig deine ABS-Ringe an - könnte auch von denen kommen.

Gruß Alex



Beiträge: 11
Registriert: 30.11.2012
Status: Offline
erstellt am: 6.7.2014 um 21:10 Uhr:
danke Alex,
werd ich ausrichten (meinem freundlichen)


iiiich kann doch nix selber schrauben

liebe Grüße
champagnremix



Beiträge: 223
Registriert: 23.6.2012
Status: Offline
erstellt am: 7.7.2014 um 16:16 Uhr:
Hallo!

Hab leider auch gerade dieses Schluckauf - auch zumeist erst in diesen Geschwindigkeiten.

Wie meinst du das mit dem Schluck Motoröl? Werde mal beobachten, ob ein Ölverbrauch zu erkennen ist.

Können diese/deine Fehler zusammenhängen oder ist das Zufall?
 
____________________
Smarte Grüße, Gekso

* Unterstützer *

Beiträge: 3415
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 7.7.2014 um 17:37 Uhr:
Mahlzeit,

Was hat dein Motor schon runter ?

Wenn im Speicher keine verdächtigen Fehlereinträge zu finden sind und alle anderen typischen Fehlerquellen (Kabel, Stecker usw.) kontrolliert sind wäre es eine mögliche Erklärung.

Am Ölstand merkst du es nicht. Wenn zum Beispiel die Laufbuchse (typisch für den 2. Zylinder) oben eher oval als rund ist nimmt er sich Öl und regelt zurück.... teilweise so plötzlich und kurz dass man an Zündaussetzer glaubt.

Gruß Mark
 
____________________

Nur wer keinen Schimmer hat, kann mit blindem Gehorsam glänzen.



Beiträge: 223
Registriert: 23.6.2012
Status: Offline
  erstellt am: 7.7.2014 um 17:49 Uhr:
Vor nicht einmal 1000 km mit 100.000 eingebaut ... soll immer brav gelaufen sein ...

Wäre dann der Motortod nur eine Frage der Zeit?

[Editiert am 7/7/2014 von Gekso]
 
____________________
Smarte Grüße, Gekso

* Unterstützer *

Beiträge: 3415
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 7.7.2014 um 18:07 Uhr:
Es kann natürlich auch mindestens 100 andere Gründe haben.
Bestand dein Problem schon beim alten Motor oder erst nach dem Tausch ?
Wenn er sonst normal läuft kann man Einbaufehler bestimmt ausschließen.

Der "normale" Motortod kündigt sich oft durch Klappern (unter Last oder im kalten Zustand) an.
 
____________________

Nur wer keinen Schimmer hat, kann mit blindem Gehorsam glänzen.



Beiträge: 64
Registriert: 21.8.2012
Status: Offline
erstellt am: 7.7.2014 um 19:57 Uhr:
Ersteres kann von korrodierten Massekabeln kommen - beide mal tauschen, kostet nicht die Welt.



Beiträge: 223
Registriert: 23.6.2012
Status: Offline
erstellt am: 8.7.2014 um 00:25 Uhr:
Mein Problem bestand beim vorigen Motor nicht! Sonst schurrt er wie ein Kätzchen - dh, er läuft ohne Probleme.

Das Massekabel vom Motor ist schon neu.
 
____________________
Smarte Grüße, Gekso

* Unterstützer *

Beiträge: 3415
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 8.7.2014 um 08:44 Uhr:
Moin,
dann würde ich erneut alles absuchen und zur Not nochmals den Motor tauschen.
Halbe Sachen machen keinen Spaß.

Jemand mit einer guten Diagnose in deiner Nähe ?
 
____________________

Nur wer keinen Schimmer hat, kann mit blindem Gehorsam glänzen.



Beiträge: 61
Registriert: 25.5.2010
Status: Offline
erstellt am: 8.7.2014 um 13:18 Uhr:
Hallo,

es könnte auch der OT-Geber sein.
Bei mir hat es mit den gleichen Symptomen begonnen, wurde aber mit
der Zeit schlimmer, bis zum unvermittelten Ausgehen des Motors.
Der OT-Geber hängt nicht am Can-Bus, deswegen wird auch kein Fehler hinterlegt.

Man kann den Geber mit Erwärmung und Kältespray testen, ob sich die Werte verändern.
Meistens tritt der Fehler auf, wenn es dem Geber zu warm wird.

Viele Grüsse

Michael



Beiträge: 969
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 8.7.2014 um 17:16 Uhr:
Mal ne Frage,die vielleicht nicht ganz hier hin gehört.
Was bewirkt eigentlich der Schlauch von der Ansaugbrücke zum Benzindruckregler?
Regelt der den Benzindruck abhängig vom Ladedruck?
Bei mir fliegt diese Schlauch nämlich ab und an runter von der Ansaugbrücke.
Kann man den nicht weg lassen oder muß ich den extra sichern?
 
____________________
Gruß Macke

* Unterstützer *

Beiträge: 3415
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 8.7.2014 um 17:38 Uhr:
Mahlzeit Marko,

schlechte Idee den Schlauch einfach weglassen zu wollen.

Der Spritdruck vor den Einspritzdüsen soll durch den Benzindruckregler konstant bleiben...allein die Pumpe macht das nicht.
So kann die Kraftstoffmenge durch die Öffnungszeiten der Düsen bestimmt werden.

Gruß Mark
 
____________________

Nur wer keinen Schimmer hat, kann mit blindem Gehorsam glänzen.


Hosted @ Falkenseer.NET
0.2212229 - 24 queries