deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 1074 Besucher und 1 Mitglied online.

Anmeldung


Wir haben 10601 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Smart Roadster bek...
 Herzliche Einladun...
 (O) Schluss mit de...
 Roadster verliert Öl
 Teppich hinter den...
 Schalterabdeckung ...
 Diagnosegerät
 Suche rechtes Rück...
 Smart Roadster Coupe
 Loses Kabel hängt ...
 (B) Roadster Coupé...
 rechter mechanisch...
 Der Neue aus Witte...
 Verdeck Reparatur ...
 Verkaufe Smart Roa...
 Suche Sportauspuff
 Schon wieder Auspuff
 Suche diverse Teile
 Smart Roadster 452...
 RoadsterTimes 2024...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: tipps und tricks beim Ausbau der Kraftstoffpumpe / Tankgeber



Beiträge: 25
Registriert: 18.12.2013
Status: Offline
erstellt am: 22.1.2014 um 22:42 Uhr:
hi, ich will am Freitag die Kraftstoffpumpe / Tankgeber ausbauen.
Welche Infos könnt ihr mir hierzu geben?

Im repwiki habe ich eine erste Anleitung gefunden:

http://www.repwiki.de/index.php/Smart_fortwo_/_roadster_Kraftstoffpumpe_/_T
ankgeber_ausbauen_/_einbauen


Gibt's dem was hinzuzufügen? Oder geht es auch anders?

Danke vorab...

Gruß,
Holger

[Editiert am 22/1/2014 von schulz]

[Editiert am 24/1/2014 von nafnevruK ]
 
____________________

* Unterstützer *

Beiträge: 3415
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 22.1.2014 um 23:00 Uhr:
Nabend,

egal ob der Tank voll Sprit oder Luft ist...
- Teppich hochklappen
- Gummideckel rausnehmen
- Stecker und Schlauchanschlüsse lösen
- große weiße Überwurfmutter aufdrehen (vorher hilft ein Schlag um sie zu lockern)
- Pumpe mit Tankgeber rausnehmen

Gruß Mark
 
____________________

Nur wer keinen Schimmer hat, kann mit blindem Gehorsam glänzen.



Beiträge: 25
Registriert: 18.12.2013
Status: Offline
erstellt am: 22.1.2014 um 23:06 Uhr:
das heißt das geht doch von oben?!? Ohne den Tank halb abzubauen?
Das wäre ja 'n Traum
 
____________________

* Unterstützer *

Beiträge: 3415
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 22.1.2014 um 23:11 Uhr:
Ich denke ich habe nicht viel vergessen .

Wie willst du den Tank abbauen ohne vorher die ganze Antriebseinheit zu entfernen ?

Eigentlich muss man nie an die Pumpe bzw. den Tankgeber. Wenn dann würde ich es jedenfalls von oben erledigen.

Pumpenbild (Überwurf ist hier schwarz)->
https://picasaweb.google.com/111367897374975980388/ErsatzteilregalSmart#558
5090798007403346


Einbauort auf der Hutablage (Loch) ->
https://picasaweb.google.com/111367897374975980388/SmartTechnik#55142758380
77033730


Gummideckel ->
https://picasaweb.google.com/111367897374975980388/SmartTechnik#55219933834
30098706




[Editiert am 22/1/2014 von schraubelocka]
 
____________________

Nur wer keinen Schimmer hat, kann mit blindem Gehorsam glänzen.



Beiträge: 25
Registriert: 18.12.2013
Status: Offline
erstellt am: 22.1.2014 um 23:29 Uhr:
Zitat:
Wie willst du den Tank abbauen ohne vorher die ganze Antriebseinheit zu entfernen ?

keine Ahnung, ich hab mir das von unten noch nicht angesehen. Insgeheim hab ich auf 'ne Möglichkeit von oben gehofft. kenne das bei anderen Autos auch so, meist unter der Rücksitzbank.

Danke dir für deine ausführlichen Infos.

Der Hinweis aus dem repwiki war jedenfalls total irreführend

[Editiert am 22/1/2014 von schulz]
 
____________________

* Unterstützer *

Beiträge: 3415
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 22.1.2014 um 23:32 Uhr:
falls du es nicht im Warmen erledigen kannst sei mit dem spröden Pumpengehäuse vorsichtig
 
____________________

Nur wer keinen Schimmer hat, kann mit blindem Gehorsam glänzen.



Beiträge: 3115
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 23.1.2014 um 12:45 Uhr:
Ich habe diese Einheit mal bei einem Ford KA ausgebaut...unter der Rückbank.
Die Überwurfmutter ist aber meistens derartig angeknallt,dass man dafür ein Werkzeug braucht!
Also habe ich eine stabile Leiste genommen und im richtigen Abstand zwei alte Vorderachszentralschrauben reingeschraubt,das tut's dann allemal!


 
____________________
smart-roadster - was denn sonst?
Hunde haben Herrchen...Katzen haben Personal!



Beiträge: 25
Registriert: 18.12.2013
Status: Offline
  erstellt am: 23.1.2014 um 13:19 Uhr:
top Werkzeug

danke für den tip




p.s.: und es gibt doch noch MacGyver Verrückte wie mich
 
____________________

* Unterstützer *

Beiträge: 3415
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 23.1.2014 um 13:56 Uhr:
Beim Straßenkreuzer wie dem KA hat man vielleicht viel Platz... in der kleinen Luke ist man froh die Leitungen lösen zu können.
Ne Holzleiste nehme ich dafür auch...für einen gezielten Schlag auf den Überwurf.
 
____________________

Nur wer keinen Schimmer hat, kann mit blindem Gehorsam glänzen.



Beiträge: 3115
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 23.1.2014 um 14:49 Uhr:
Ach,Gott,Mark,Du glaubst echt,dass da mehr Platz ist? Ich fand es dort ziemlich beengt...Für's Lösen muss man doch nur die Mutter andrehen,10° -20° reichen da völlig! Danach geht es von Hand!
Aber es geht auch mit einem gezielten Tangentialimpuls...

Edit meint,das ist doch ein Universalwerkzeug...

[Editiert am 23/1/2014 von knoetter]
 
____________________
smart-roadster - was denn sonst?
Hunde haben Herrchen...Katzen haben Personal!

* Unterstützer *

Beiträge: 3415
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 23.1.2014 um 18:14 Uhr:
Unser Holz ist knapp im Winter.
 
____________________

Nur wer keinen Schimmer hat, kann mit blindem Gehorsam glänzen.



Beiträge: 3115
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 23.1.2014 um 18:38 Uhr:
Wie wär's mit 'nem Stück Bandeisen?
 
____________________
smart-roadster - was denn sonst?
Hunde haben Herrchen...Katzen haben Personal!



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 23.1.2014 um 19:55 Uhr:
Welcher Winter Mark?
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!



Beiträge: 3115
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 23.1.2014 um 20:17 Uhr:
Vielleicht ist bei Mark ja 'ne Schraube locka...

[Editiert am 23/1/2014 von knoetter]
 
____________________
smart-roadster - was denn sonst?
Hunde haben Herrchen...Katzen haben Personal!



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
erstellt am: 23.1.2014 um 23:54 Uhr:
Sven, heute schon rausgeguckt? Schön weihnachtlich. öärm.



Beiträge: 5
Registriert: 8.6.2019
Status: Offline
  erstellt am: 23.6.2023 um 10:45 Uhr:
Hallo Ihr Lieben,

gibt es zwischenzeitlich noch weitere Tipps zum Ausbau der Benzinpumpe?
Bzw. was gilt es zu beachten?
oder gibt es ein paar aufschlussreiche Bilder.
Vor allem zum Ring lösen, wäre blöd wenn er kaputt geht

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 2849
Registriert: 31.3.2011
Status: Offline
erstellt am: 23.6.2023 um 16:23 Uhr:
Den Ring gibt es noch neu...
 
____________________
DerFalk



Beiträge: 5
Registriert: 8.6.2019
Status: Offline
  erstellt am: 1.7.2023 um 20:57 Uhr:
Benzinpumpe heute gewechselt, inkl. neuem Ring.
Ich wollte nur mal anmerken, dass es beim Roadster nur von oben geht. aber besser noch ein paar Zusatzhände zum den Teppich+Dämmung weghalten.
Schade, dass ich vergessen habe Bilder zu machen bzw. zu filmen.
Sollte jemand Fragen dazu haben gerne mit PN melden.



Beiträge: 5
Registriert: 8.6.2019
Status: Offline
erstellt am: 7.8.2023 um 14:10 Uhr:
Mein Smarty läuft wieder!
Es war nicht die Benzinpumpe (alte hatte auch funktioniert, neue trotzdem eingebaut!)
es ist nicht das SAM, es waren auch nicht irgendwelche Sicherungen usw.
Unter dem Motor gibt es einen Massepunkt (nur wenn Motor abgesenkt wird sichtbar!) dieser war
korrodiert und lose. Einen neuen angebracht und siehe da er läuft wieder! Auch das Auto abschließen funktioniert auf wundersame Weise wieder...

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6454
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 8.8.2023 um 15:38 Uhr:
Hinter dem Luftfilterkasten?
 
____________________
...3xQP / 4 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 5
Registriert: 8.6.2019
Status: Offline
  erstellt am: 9.8.2023 um 21:57 Uhr:
ja!



Beiträge: 2727
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 10.8.2023 um 11:26 Uhr:
Ich glaube, der war bei mir vor ein paar Jahren auch komplett weggebröselt. Vermutlich ein unabwendbares Schicksal, wir sind schließlich im Jahr 20 seit Verkaufsstart. Noch ein Jahr, und meiner hat passives Wahlrecht.



Beiträge: 5
Registriert: 8.6.2019
Status: Offline
  erstellt am: 10.8.2023 um 11:43 Uhr:
sogar die Innenbeleuchtung funktioniert jetzt wieder...

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6454
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 10.8.2023 um 23:49 Uhr:
Da hängt richtig viel dran.
 
____________________
...3xQP / 4 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 134
Registriert: 22.1.2018
Status: Offline
erstellt am: 11.8.2023 um 16:31 Uhr:
War bei mir auch so.
Innenbeleuchtung, Zentralverriegelung und auch Tachoprobleme.
Nach der Reparatur des Massekabels funktioniert nun wieder alles.


Hosted @ Falkenseer.NET
0.2669761 - 22 queries