deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 1079 Besucher und 1 Mitglied online.

Anmeldung


Wir haben 10601 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Smart Roadster bek...
 Herzliche Einladun...
 (O) Schluss mit de...
 Roadster verliert Öl
 Teppich hinter den...
 Schalterabdeckung ...
 Diagnosegerät
 Suche rechtes Rück...
 Smart Roadster Coupe
 Loses Kabel hängt ...
 (B) Roadster Coupé...
 rechter mechanisch...
 Der Neue aus Witte...
 Verdeck Reparatur ...
 Verkaufe Smart Roa...
 Suche Sportauspuff
 Schon wieder Auspuff
 Suche diverse Teile
 Smart Roadster 452...
 RoadsterTimes 2024...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Teillastventil erneuert.



Beiträge: 258
Registriert: 19.2.2010
Status: Offline
erstellt am: 21.4.2012 um 17:47 Uhr:
Habe noch eins von der Sammelbestellung bekommen und heute gewechselt. Das alte oeffnet und schließt längst nicht so direkt. Bin gespant ob ich es im Fahrbetrieb merke.
Werner



Beiträge: 1296
Registriert: 21.6.2003
Status: Offline
erstellt am: 21.4.2012 um 19:10 Uhr:
wie sollte man dies bemerken?
wenn kaputt ist, wärs schön, wenn man es früh genug bemerken könnte, aber dem ist leider nicht so.
Also preventiv tauschen wie viele hier tun, oder ein metallenes regelmäßig reinigen, sonst kann man glaube ich nichts machen.

SL DANIEL...
 
____________________



Beiträge: 9193
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 21.4.2012 um 20:24 Uhr:
Zitat:
Bin gespant ob ich es im Fahrbetrieb merke.
Nein das wirst Du nicht bemerken und ich glaube fast Du weisst gar nicht wofür es genau ist
 
____________________



Beiträge: 60
Registriert: 19.7.2018
Status: Offline
erstellt am: 20.8.2018 um 17:29 Uhr:
(Sry für das Leiche raus holen)

Gibt es beim Roadster eig auch viele probleme mit dem TLV?

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 2849
Registriert: 31.3.2011
Status: Offline
erstellt am: 20.8.2018 um 17:32 Uhr:
Standard ist, wenns defekt ist und durchlässig, dass der Motor relativ schnell im Eimer ist. Bei Smart war das einer der Hauptgründe für den Motortod.
 
____________________
DerFalk



Beiträge: 60
Registriert: 19.7.2018
Status: Offline
erstellt am: 20.8.2018 um 18:53 Uhr:
Und wo sitzt das Ventil. Hättest du ein Bild. Ich würde gern meins prüfen

Gibt es sonst noch bekannte Schwachstellen wo man ein besonderes Auge drauf werfen sollte?



Beiträge: 271
Registriert: 24.6.2018
Status: Offline
erstellt am: 20.8.2018 um 19:15 Uhr:
Schau mal in diesem Thread https://www.smart-roadster-board.ch/index.php?page=Thread&postID=108058

Weiter unten hat Felidomo das TLV markiert.



Beiträge: 60
Registriert: 19.7.2018
Status: Offline
erstellt am: 20.8.2018 um 19:55 Uhr:
Bei mir war einfach mal der Schlauch ab und die Schlauch Klemme weg.
Wenn der Schlauch ab ist, ist das schlimm? Oder nur wenn das Ventil kaput ist?

* Unterstützer *

Beiträge: 97
Registriert: 2.10.2016
Status: Offline
erstellt am: 20.8.2018 um 20:02 Uhr:
Hallo, bei der HU hatte ich gerade ein Problem, weil der ABS-Ring hinten links gebrochen ist. Zielsicher hat er dieses überprüft. Laut dem Prüfer ist das ein Standardfehler von den smarts. Der Rost unterwandert den Ring der dadurch wird dieser mit der Zeit gesprengt. Dieser Fehler wird nicht an der Schnittstelle angezeigt. Abhilfe : den Ring oder die Antriebswelle erneuern. Ich habe die Wellen erneuert.
VG Klaus

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 2849
Registriert: 31.3.2011
Status: Offline
erstellt am: 20.8.2018 um 21:28 Uhr:
Zitat:
kdskw hat geschrieben: Hallo, bei der HU hatte ich gerade ein Problem, weil der ABS-Ring hinten links gebrochen ist. Zielsicher hat er dieses überprüft. Laut dem Prüfer ist das ein Standardfehler von den smarts. Der Rost unterwandert den Ring der dadurch wird dieser mit der Zeit gesprengt. Dieser Fehler wird nicht an der Schnittstelle angezeigt. Abhilfe : den Ring oder die Antriebswelle erneuern. Ich habe die Wellen erneuert.
VG Klaus
Ich denke mal du hast dich hier im Thread vertan

@ripper121:
Schlimm ist eher wenn das Ventil zum Kurbelwellengehäuse (also nach unten / hinten) durchlässig ist. Wenns ab ist, hast eher Glück
 
____________________
DerFalk



Beiträge: 60
Registriert: 19.7.2018
Status: Offline
erstellt am: 21.8.2018 um 12:32 Uhr:
Der schlauch war oben am Motor ab, also wenn ich die abdeckung ab nehme gleich da wo man drauf schaut.
Ich kann in den Schlauch nicht rein blasen aber daran saugen. Ist das die richtige richtung des Ventils?



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
erstellt am: 21.8.2018 um 13:59 Uhr:
Ja, aber dran saugen ist giftig.
 
____________________
Wir sind nicht auf dieser Welt, um perfekt zu sein.



Beiträge: 60
Registriert: 19.7.2018
Status: Offline
erstellt am: 21.8.2018 um 14:01 Uhr:
Ich nutze das teil ja nun nicht zum Atmen
Hat auch nicht komisch geschmeckt xD



Beiträge: 2727
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 21.8.2018 um 14:15 Uhr:
Ich meine auf einem anderen Forum wurde erwähnt, dass man mit Pusten nur prüfen kann ob das Ventil durchgängig = immer offen ist. Nicht ob es verstopft = immer geschlossen ist, was auch verkehrt ist und schädlich. Den Öffnungsdruck schafft man mit Pusten nicht.

Also am einfachsten das Teil jährlich durch sowas hier ersetzen, wenn man ein Ventil als Ersatz hat kann man das ausgebaut dann auch zerlegen, reinigen, und die Dichtung ersetzen. Dann braucht man nur noch jährlich zu tauschen.
https://www.db-shop24.de/Teillastentlueftungsventil-Smart-10mm-mit-Ersatzve
ntileinsatz



Beiträge: 60
Registriert: 19.7.2018
Status: Offline
erstellt am: 21.8.2018 um 14:26 Uhr:
Danke ist bestellt



Beiträge: 9193
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 21.8.2018 um 15:10 Uhr:
Zitat:
Klaus hat geschrieben: Den Öffnungsdruck schafft man mit Pusten nicht.
 
____________________



Beiträge: 60
Registriert: 19.7.2018
Status: Offline
erstellt am: 21.8.2018 um 15:17 Uhr:
Zitat:
SmartRoadsterCoupe hat geschrieben:
Zitat:
Klaus hat geschrieben: Den Öffnungsdruck schafft man mit Pusten nicht.


Sind das nicht nur 0.02Bar?



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
erstellt am: 21.8.2018 um 15:30 Uhr:
er meint sicher, dass man es nicht schafft, wenn es verklebt ist.
 
____________________
Wir sind nicht auf dieser Welt, um perfekt zu sein.



Beiträge: 2727
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 21.8.2018 um 16:14 Uhr:
Ich bezog mich hierauf: https://smart-roadster-forum.de/viewtopic.php?p=48609#p48609

Wenn ich das richtig verstehe ist in die eine Richtung der Öffnungsdruck minimal, in die andere muss der Ladedruck gehalten werden. Sonst geht es unter Druck auf, und der Druck entweicht dahin wo er nicht hin soll.

Meiner Vermutung nach ist das mit dem Zerbröseln unter 1.5 Bar nicht so dramatisch wie behauptet, weil ich mit einer Original-TLE und offenem Ladedruck rumfahre. Die TLE hält dann aber zumindest nicht jahrelang, also besser diese verstärkte TLE fahren, und immer gegen eine zweite tauschen, prüfen und instand setzen falls nötig. Die Original-TLE ist auch teurer soweit ich weiss.

* Unterstützer *
1000 Gummipunkte

Beiträge: 1576
Registriert: 27.4.2011
Status: Offline
erstellt am: 21.8.2018 um 19:41 Uhr:
Ja genau, schön das Alu Dingens rein basteln und den unteren Schlauch drann lassen damit der sich auf die jahre zersetzen kann und die Krümel das Ventil blockieren und nicht mehr richtig schließt .
Ich Tausch alle 2 Jahre gegen die originale mit allen Schläuchen und fertig. Bin damit auf der sicheren Seite.
Jaja, kommt jetzt mit, ist teurer, aber allen Firlefanz reinbasteln und am falschen Ende sparen.
Grüße
 
____________________
Hier gibts Knöppe fürs KI



Beiträge: 2727
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 21.8.2018 um 22:00 Uhr:
Wer zwingt dich die Schläuche jahrelang drin zu lassen ? Nimm das bessere Ventil und tausch die Schläuche jedes zweite oder dritte Jahr, die haben sich ja erst nach zig Jahren zersetzt. Oder weis im Selbstversuch nach dass das Ventil doch die ca. 1.8 bis 2.2 Bar hält die der Lader drückt, das würde ich noch gelten lassen.

Ich werd's demnächst dann mal ausprobieren, die 20 Euro für 2 Ventilsätze habe ich doch noch.



Beiträge: 9193
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 22.8.2018 um 06:56 Uhr:
Zitat:
Klaus hat geschrieben: Ich bezog mich hierauf: https://smart-roadster-forum.de/viewtopic.php?p=48609#p48609
Dann hast du dich mit dem Wort Öffnungsdruck aber sehr ungeschickt ausgedrückt.
 
____________________

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 2849
Registriert: 31.3.2011
Status: Offline
erstellt am: 22.8.2018 um 07:32 Uhr:
Zitat:
Doddi hat geschrieben: Ja genau, schön das Alu Dingens rein basteln und den unteren Schlauch drann lassen damit der sich auf die jahre zersetzen kann und die Krümel das Ventil blockieren und nicht mehr richtig schließt .
Ich Tausch alle 2 Jahre gegen die originale mit allen Schläuchen und fertig. Bin damit auf der sicheren Seite.
Jaja, kommt jetzt mit, ist teurer, aber allen Firlefanz reinbasteln und am falschen Ende sparen.
Grüße

Zur Info: Das Originale ist nicht für höhere Ladedrücke als 1,4b wohl ausgelegt. Wenn man ein Tuning mit mehr oder offenem Ladedruck fährt, ist quasi das Alu-TLE Pflicht.
 
____________________
DerFalk



Beiträge: 2727
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 22.8.2018 um 11:20 Uhr:
Zitat:
SmartRoadsterCoupe hat geschrieben: Dann hast du dich mit dem Wort Öffnungsdruck aber sehr ungeschickt ausgedrückt.

Richtig, in dem Zusammenhang ist Öffnungsdruck falsch, es wäre der maximale Verschlusshaltedruck.



Beiträge: 9193
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 22.8.2018 um 11:35 Uhr:
 
____________________


Hosted @ Falkenseer.NET
0.2754591 - 24 queries