deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 1880 Besucher und 1 Mitglied online.

Anmeldung


Wir haben 10629 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Motortausch
 Softwareupdate und...
 Softtop auf manuel...
 Audiosignal abgrei...
 Suche beide Nebels...
 kompetente Werksta...
 Beitritt in den SRC
 (B) Roadster Coupé...
 Wie Spiegelglas en...
 Auspuff für Brabus...
 Hardtop hat sich i...
 Hupe tut's nicht
 Smart Roadster Coupe
 Der Neue aus Witte...
 Tacho tot
 bin mal neu hier
 Roadsterfahrer aus...
 Smartie geht aus
 Masseanschluss hin...
 Lenkgetriebe Axial...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Unterboden abbauen

* Unterstützer *

Beiträge: 120
Registriert: 3.9.2014
Status: Offline
erstellt am: 14.5.2023 um 10:29 Uhr:
Moin
Meine Batterie kann ich nicht ausbauen da sich die eigebaute Einziehmutter mitdreht.

Also muss ich den Unteboden drunter wegmachen.
Geht das auf einer Grube oder muss ich eine Hebebühne haben.

Gruss
Weni
 
____________________
Smart Rooadster schwarz/schwarz 2003 45kw

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6465
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 14.5.2023 um 19:44 Uhr:
Es geht auch so, ist aber Tricky. Kannst du die Schraube von oben aufbohren?
 
____________________
...3xQP / 4 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 848
Registriert: 22.6.2009
Status: Offline
erstellt am: 14.5.2023 um 21:11 Uhr:
Unterboden auf Grube halt ich für unmöglich.
Lg. Peter
 
____________________

* Unterstützer *

Beiträge: 1603
Registriert: 7.1.2010
Status: Offline
erstellt am: 15.5.2023 um 12:22 Uhr:
Selbsthilfewerke,Bühne,Unterboden weg,Mutter von unten anschweißen,dann von oben Schraube raus.

Gruß
 
____________________
Der Motor
https://m.youtube.com/watch?v=om_5cYgD2bc
Zu Cäsars 10. Todestag
https://m.youtube.com/watch?v=a7iaUKKu8GA
Wer kennt nicht auch das Kornlied ? Aber nicht so:
https://m.youtube.com/watch?v=T4336H7nD8E

* Unterstützer *

Beiträge: 66
Registriert: 8.8.2011
Status: Offline
erstellt am: 15.5.2023 um 12:36 Uhr:
Zitat:
kartfahrer hat geschrieben: Unterboden auf Grube halt ich für unmöglich.
Lg. Peter

Schön ist das sicher nicht, aber unmöglich bestimmt auch nicht. Meiner steht gerade auf Böcken und es war kein Problem den Unterboden abzubauen. Mach das gerade weil die Bremsleitungen Korrossion zeigen und ich wissen wollte wie es unten aussieht.
Hinteres Teil aushängen geht aber nicht, muss der ganze Boden am Stück abgebaut werden. Alles im liegen mit ~50cm Platz, auf Grube ist zwar weniger Bodenfreiheit, aber dafür kann bequem stehen.

@Weni - wenn du den Weg gehst und den Boden wegmachst: bereite dich darauf vor das die Schrauben abreißen können. Mir sind insgesamt 4 Stück abgerissen. Sind zwar Plastik Muttern, aber wenn die Bolzen am Boden zu stark verrostet sind ist das Lösemoment größer als der Bolzen aushält.

Frage in die Runde: wie am Besten reparieren? Bolzenrest abschleifen, Gewindespreizniet setzen und anschrauben? Ich zögere noch damit Löcher in die Bodenplatte zu bohren.

Grüße
Thomas

* Unterstützer *

Beiträge: 66
Registriert: 8.8.2011
Status: Offline
erstellt am: 15.5.2023 um 12:43 Uhr:
Zitat:
SmartOne hat geschrieben:
Zitat:
kartfahrer hat geschrieben: Unterboden auf Grube halt ich für unmöglich.
Lg. Peter

Schön ist das sicher nicht, aber unmöglich bestimmt auch nicht. Meiner steht gerade auf Böcken und es war kein Problem den Unterboden abzubauen. Mach das gerade weil die Bremsleitungen Korrossion zeigen und ich wissen wollte wie es unten aussieht.
Hinteres Teil aushängen geht aber nicht, muss der ganze Boden am Stück abgebaut werden. Alles im liegen mit ~50cm Platz, auf Grube ist zwar weniger Bodenfreiheit, aber dafür kann bequem stehen.

@Weni - wenn du den Weg gehst und den Boden wegmachst: bereite dich darauf vor das die Schrauben abreißen können. Mir sind insgesamt 4 Stück abgerissen. Sind zwar Plastik Muttern, aber wenn die Bolzen am Boden zu stark verrostet sind ist das Lösemoment größer als der Bolzen aushält.

Frage in die Runde: wie am Besten reparieren? Bolzenrest abschleifen, Gewindespreizniet setzen und anschrauben? Ich zögere noch damit Löcher in die Bodenplatte zu bohren. Schweißen kann ich bei mir nicht.

Grüße
Thomas

* Unterstützer *

Beiträge: 1603
Registriert: 7.1.2010
Status: Offline
erstellt am: 16.5.2023 um 20:52 Uhr:
Haben denn die Karosseriewerkstätten keine Punktschweißgeräte mehr ?

Gruß
 
____________________
Der Motor
https://m.youtube.com/watch?v=om_5cYgD2bc
Zu Cäsars 10. Todestag
https://m.youtube.com/watch?v=a7iaUKKu8GA
Wer kennt nicht auch das Kornlied ? Aber nicht so:
https://m.youtube.com/watch?v=T4336H7nD8E



Beiträge: 286
Registriert: 16.6.2020
Status: Offline
erstellt am: 17.5.2023 um 13:24 Uhr:
Grube geht. Hab ich selbst schon gemacht. Böden lösen und dann zur Seite weg schieben.
 
____________________
Gruß Jörg


Hosted @ Falkenseer.NET
0.1515732 - 20 queries