deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 1842 Besucher und 0 Mitglieder online.

Anmeldung


Wir haben 10616 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Hupe tut's nicht
 Smart Roadster Coupe
 Der Neue aus Witte...
 Tacho tot
 Hardtop hat sich i...
 bin mal neu hier
 Roadsterfahrer aus...
 Softtop auf manuel...
 Smartie geht aus
 Masseanschluss hin...
 Lenkgetriebe Axial...
 Smart Roadster bek...
 Herzliche Einladun...
 Freie Smart Werkst...
 Diagnosegerät
 RoadsterTimes 2024...
 Fahrertür Bowdenzu...
 RADIO-CODE
 FELGEN MIT/ODER OH...
 Verkaufe Roadster

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: (B) SRC schwarz



Beiträge: 63
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 9.11.2019 um 16:38 Uhr:
Verkaufe komplett schwarzes-Roadster-Coupé in Fast-Vollausstattung , 8-fach bereift.

Hallo, liebe Gemeinde!

Wegen Wechsel auf ein neues Spiel- und Spaßfahrzeug trenne ich mich von meinem seltenen, komplett schwarzen Roadster-Coupé.

Die EZ war 04/2004, die Laufleistung liegt bei mittlerweile 199Tkm, übernommen habe ich ihn im Februar 2008 mit 51Tkm von einem Mitglied des alten Forums. Dieser hat ihn von einem Smart-Mitarbeiter gekauft, der nach Frankreich gezogen ist. Zuerst war er (vermutlich Tageszulassung) auf ein sC zugelassen.
TÜV ist gerade neu bei 198434 km (Original vom TÜV Nord, kein &#8222;Ich klebe Dir die Plakette drauf&#8220; von einer Hinterhofwerkstatt); ein kleiner Mangel war &#8222;Umweltbelastung Motor ölfeucht&#8220;, es war aber nur der übliche Tropfen Öl am Turbo. Wiedervorführen musste ich ihn deshalb nicht.

Der Kleine hat nahezu Vollausstattung, bis auf das damalige Navi-Radio, also:

Sportpaket (Spikeline-Felgen, Dreispeichenlenkrad mit Schaltwippen, Zusatzinstrumente)

Sicherheit-Plus-Paket (Nebelscheinwerfer, Seitenairbags in den Sitzen, elektrisch verstellbare und beheizbare Außenspiegel)

Komfortpaket (Tempomat, Bordcomputer, Licht- u. Regensensor)

Lederpaket (Ledersitze schwarz mit Sitzheizung (funktioniert!))

Soundpaket (smart radio five, extra Hochtöner vor der Frontscheibe)

Dazu hat er noch den Original-CD-Wechsler hinter dem Fahrersitz, den habe ich allerdings nie genutzt.

Auch hat er eine Hardtopvorrüstung.

Ich habe nachgerüstet:
- einen Hero-Hesse-Innenhimmel in schwarz
- Solarplexius-Scheiben für das komplette Gewächshaus ;-)
- Massekabel mit vergoldeten Kontakten hier aus dem Forum
- eine Ölwanne mit Ablassschraube
- das Aluonkel-Maik-Frontgitter eloxiert mit Gitter Alu matt
- gelochte Zimmermann-Bremsscheiben mit EBC Blackstuff (bei 170Tkm erneuert, noch genug Belag drauf, auch die Scheiben sind noch gut).
Daneben habe ich die Original-Papplautsprecher in den Türen durch bessere ersetzt.
Bei 170Tkm hat er einen neuen TLE-Schlauch (Originalteil) bekommen,

das Getriebeöl habe ich selbst bei 192405km gewechselt (Liqui Moly ATE TopTec 1200)

für die Motorölwechsel habe ich dem sC bzw. der Werkstatt (bis 2017 war ich immer im sC) immer Mobil1 0W40 angeliefert bzw. den letzten Wechsel damit dank der nachgerüsteteten Wanne mit Ablassschraube am 28.09.2019 vor ca. 600km selbst gemacht. Ich habe auch noch einen Restkanister mit ca. 2,2 Litern, den ich mit abgebe.

Der Roady ist selbstverständlich unfallfrei, es wurde lediglich bei einem Einbruchsversuch einmal die rechte Seitenscheibe eingeschlagen, kleinste Scherbenteile habe ich beim vorletzten Aussaugen immer noch gefunden ;-)

99% wurde er von mir auf der Langstrecke bewegt (wochentags 2x43 km Arbeitsweg hauptsächlich über Autobahn und Landstraße inklusive ca. 5km Stadtverkehr), ich habe ihn auf den ersten 10km nur bis maximal 3000 Umdrehungen gedreht, also stets warmgefahren.

Er hat mich NIE im Stich gelassen, ich bin nicht einmal liegen geblieben (ich wundere mich immer wieder über hochpreisige und definitiv jüngere Autos aus Ingolstadt oder München, die ich schon oftmals mit einer Panne und einem Gelben Engel hinter sich auf dem Seitenstreifen habe stehen sehen...aber ich schweife ab&#8230

Aktuell sind Winterreifen auf den hässlichen Gulaschtöpfen montiert, Goodyear Ultragrip 9 (DOT 36/15, vorne 8mm, hinten 6,5mm)
Auf den Spikelines sind Bridgestone Turanza ER 300 (DOT 0109, vorne 6mm, hinten 4,5mm)

Meine Service- und Werkstatthistorie habe ich mit Originalrechnungen komplett vorliegen und auch in einer Excel-Tabelle dokumentiert.

Auch alle TÜV-Berichte liegen im Original vor.

Übrigens habe ich bis auf ein paar Tropfen, die bei Starkregen oder bei zu direkter Bestrahlung in der Waschbox von den Spiegeldreiecken ausgehend die Tür herunterlaufen NIE einen Wassereintritt gehabt. Alle Abdichtmaßnahmen sind vor meinem Besitz durchgeführt worden (sieht man auch). Auch das SAM hat NIE Feuchtigkeits-oder andere Probleme gemacht.
Das Verdeck ist ebenfalls 100% dicht und die Funktion ist TOP in Ordnung, (der Kleine stand zuhause immer in Garage bzw. Carport).

Weil ich eine ehrliche Haut bin kommen wir nun zu den Mängelchen:

- den Klassiker gerissene Klimarohre hat er natürlich mit an Bord, die sind vor längerer Zeit 1x im sC per Kulanz gegen die alte Version ausgetauscht worden und natürlich etwas später erneut gerissen, für die neue Version mit den Flexrohren hätte ich zahlen sollen, wozu ich nicht bereit war

- das Lenkrad lässt sich, wie soll ich es beschreiben, ein paar mm in Richtung Frontscheibe und zurück wackeln, also so, als sei es nicht 100% fest (es iat aber dran und lässt sich NICHT we in der Formel 1 abnehmen ;-), keine Sorge). Laut Aussage der Werkstatt ist es aber auch kein sicherheitsrelevanter Mangel (der TÜV hat es auch nicht bemängelt). Die Werke meint, der Aufwand, es wieder festzukriegen, sei auf Grund der zu erwartenden Arbeitszeit (und der dadurch entstehenden Kosten) zu hoch (=komplettes Lenkrad abmontieren, angeblich eventuell auch das Armaturenbrett), da es wie gesagt, keinen Mangel darstellt

- die Klappe von der Armlehne (auch ein Klassiker) ist abgebrochen, liegt aber auf und schließt man sollte also nur nicht zu fest dagegenstoßen, dann liegt sie auf dem Beifahrersitz.

- ein Lüftungsknopf (der für die Umschaltung Fußraum/Mitte/Scheibe) ist mir abgebrochen (habe dann den von der Umluft/Innenraum-Umschaltung genommen, den ich eh nie benutzt habe, also eher ein kleiner kosmetischer Mangel; den Knopf kann man aber im SC noch nachkaufen)

- der Scheibenwischermotor funktioniert bei Minusgraden manchmal etwas unwillig, ich habe aber vor einiger Zeit einen neuen bei Ebäh gekauft, den aber aus Zeitmangel nie eingebaut, den gäbe es als Beigabe zum Selbsteinbau mit dazu

- der Fensterhebermotor auf der Fahrerseite macht bei niedrigen Temperaturen auch manchmal nicht richtig mit, er wird langsam und die Scheibe klemmt manchmal etwas

- die Heckklappenscharniere sehen ihrem Alter entsprechend aus (abplatzender Lack, krümelnde &#8222;Klosteine&#8220

Ach ja: Aktuell stünde gemäß Wartungsplan noch der Wechsel der Bremsflüssigkeit und der Zündkerzen an (letzter Original B-Service vor mittlerweile 40Tkm; allerdings habe ich mir im sC die Kerzen bei jedem Wechsel zeigen lassen, die sahen jeweils noch ziemlich gut, also nicht exterm verrußt o.ä. aus)

Was ich noch dazugeben würde: Ich habe mir vor einiger Zeit Bremstrommelbeläge von Mapco gekauft, im sC wurden sie dann aber nicht gewechselt, da es nicht so oft (&#8222;nie&#8220;?) nötig sei.

Außerdem habe ich vom Vorbesitzer Formel K-Fahrwerksfedern (Formel K 88002) dazu bekommen. Zum Einbau waren er und ich nie gekommen. Ein Teilegutachten liegt bei.

Zudem Distanzscheiben für hinten (3-Loch-Durchsteckversion, Artec S311230, 30mm) mit passenden, verlängerten Kugelbundschrauben. Ein Teilegutachten habe ich nicht, ist aber sicher im Netz zu finden oder beim Hersteller anzufordern.

Der Roady ist aktuell noch zugelassen und stünde für eine Probefahrt in Lüneburg bereit.

Ach so, das wichtigste zum Schluss: meine Preisvorstellung liegt bei einer VB von 4000¤.

Ernstgemeinte Anfragen bitte per PN,

ich bitte darum, von Kommentaren hier unter dem Post abzusehen, die nur eingestellt werden, um irgendwelche Kritik darzustellen, woran auch immer&#8230;
Nachfragen dürfen hier unten natürlich gerne öffentlich gestellt werden
Fotos habe ich aktuell nicht, ich bin noch nicht dazu gekommen, den Kleinen sauber zu machen.

LG aus LG,
R

P.S.: Übrigens biete ich auch ein Hardtop in der seltenen schwarz-glänzenden Ausführung an (siehe auch hier im "Biete-Bereich").
Wer den Roady mit dem Hardtop möchte: Wir können uns bestimmt auf einen Komplettpreis einigen.

[Bearbeitet am 9/11/2019 von Roadinho]
 
____________________
**** Hier könnte Ihre Werbung stehen ****



Beiträge: 848
Registriert: 22.6.2009
Status: Offline
erstellt am: 12.11.2019 um 09:14 Uhr:
Das ist mal eine Verkaufsanzeige, wie man es sich wünscht!
Preis find ich auch fair, GLWS!

LG; peter
 
____________________



Beiträge: 63
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
  erstellt am: 12.11.2019 um 19:58 Uhr:
Wow, danke für das Lob, Peter!
LG, R
 
____________________
**** Hier könnte Ihre Werbung stehen ****



Beiträge: 63
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 16.11.2019 um 16:26 Uhr:
So, jetzt doch schon ein paar Bilder, auch wenn der Kleine aktuell noch ungewaschen und es aktuell sehr verregnet ist. Aber Biulder sagen schließlich mehr als Worte:












Link zur Galerie:
https://postimg.cc/gallery/17y1jrrvk/

LG aus LG,
R
 
____________________
**** Hier könnte Ihre Werbung stehen ****

Ausgeschlossen

Beiträge: 400
Registriert: 4.5.2019
Status: Offline
erstellt am: 19.11.2019 um 10:55 Uhr:
Wäre der Wagen nicht so verdammt weit weg, könnte ich ihn mir sehr gut als Ersatz für meinen Roadster mit Wickeltisch vorstellen...



Beiträge: 63
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 19.11.2019 um 14:02 Uhr:
Oh Mann... JackLee,
wie weit bist Du denn weg?
btw: ich verfolge Deine Projekte bzw. Dein Umbauprojekt und Deine Posts zu Verbrauch und co.
Respekt dafür!
 
____________________
**** Hier könnte Ihre Werbung stehen ****

Ausgeschlossen

Beiträge: 400
Registriert: 4.5.2019
Status: Offline
erstellt am: 20.11.2019 um 07:50 Uhr:
Gut 500km.
Hier im tiefsten Osten sind Roadster auf der Straße seltener als n Trabbi aus den 70ern &#128532;



Beiträge: 63
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
  erstellt am: 23.11.2019 um 14:10 Uhr:
Update: Der Roady wird nur noch OHNE Hardtop angeboten,

ich habe es bereits separat verkauft.

Aber der (gut und fest sitzende, niemals Probleme machende) Hero-Hesse Innenhimmel dämmt es im Vergleich zum unverkleideten Verdeck ebenfalls wärmetechnisch und geräuschtechnisch gut ab.
 
____________________
**** Hier könnte Ihre Werbung stehen ****



Beiträge: 63
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 5.12.2019 um 18:00 Uhr:
Und ergänzend noch ein paar Bilder vom Innenraum:


























Link zur kompletten Galerie:
https://postimg.cc/gallery/1if21o1rs/
 
____________________
**** Hier könnte Ihre Werbung stehen ****



Beiträge: 63
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
  erstellt am: 6.2.2020 um 20:14 Uhr:
* P U S H *

Immer noch aktuell und angemeldet,
Probefahrt nach Absprache möglich.
 
____________________
**** Hier könnte Ihre Werbung stehen ****


Hosted @ Falkenseer.NET
0.1104798 - 22 queries