deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 895 Besucher und 1 Mitglied online.

Anmeldung


Wir haben 10646 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Runline Felgen ges...
 paar Fragen als Ne...
 Biete smart roadst...
 Barracuda Voltec T...
 Hupe tut's nicht
 Lichtmaschine PHIN...
 Zentralverriegelung
 Tachobeleuchtung g...
 Suche 17 Zoll Mich...
 Motortausch
 Softwareupdate und...
 Softtop auf manuel...
 Audiosignal abgrei...
 Suche beide Nebels...
 kompetente Werksta...
 Beitritt in den SRC
 (B) Roadster Coupé...
 Wie Spiegelglas en...
 Auspuff für Brabus...
 Hardtop hat sich i...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Präventive Arbeiten am Roadster?



Beiträge: 77
Registriert: 10.6.2018
Status: Offline
  erstellt am: 22.6.2018 um 14:23 Uhr:
Hoi!

Ich werde wohl Ende kommender Woche einen Roady bekommen und habe demnächst auch etwas Freizeit, daher meine Frage, was man denn so an einem Roadster preventiv warten sollte.

Nachdem ich im jhwus-2.5 zu diesem Thema nur wenig finde, hoffe ich dass ihr ein paar Tipps für mich habt!

Was ich schon gelesen habe ist, dass man das SAM überholen sollte. So wie ich das verstanden habe sollten hier nur die Lötstellen überarbeitet werden, was ich mit etwas Zeit und ruhiger Hand auch ohne Ofen schaffen sollte, oder?

Welche Arbeiten sollte ich noch vornehmen, die ohne professionelle Werkstatt möglich sind und gibt es dazu irgendwo Anleitungen und Teilelisten?

Noch eine Frage am Rande:
Womit Pflege ich das Verdeck am besten?


Und dann noch komplett Off-Topic:
Kappe aufsetzen beim oben-ohne-fahren, ja/nein?
Verdeck schließen beim Essen gehen, ja/nein?
Ist das Verdeck öffnen/schließen so lästig wie ich mir das vorstelle?



EDIT:
Und welches Diagnoseteil sollte ich kaufen? Würde gerne zusätzlich zum Auslesen des Fehlerspeichers damit auch bits setzen und evtl. flashen können. Bin ich da mit dem Delphi Teil gut bedient?

[Bearbeitet am 22/6/2018 von daKazze]

[Bearbeitet am 24/6/2018 von SRCinSE]

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6467
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 22.6.2018 um 14:55 Uhr:
Dachpflege, guggst hier:

https://smart-roadster-club.de/modules.php?op=modload&name=XForum&f
ile=viewthread&tid=35170
 
____________________
...3xQP / 4 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 848
Registriert: 22.6.2009
Status: Offline
erstellt am: 22.6.2018 um 15:27 Uhr:
Viel Spass mit dem Teil!

- 1x kompletten Service machen, sofern nicht grade erst passiert.
Öl, Ölfilter, Luftfilter, Pollenfilter, Bremsen, Zündkerzen, Verdeckführung pflegen
- Benzinfilter?
- Massekabel checken
- Eventuell auf Ölwanne mit Ablassschraube umrüsten
- SAM würd ich erst angehen, wenn Du Fehler bemerkst
- Teillastentlüftung wechsen
- Thermostat checken (wird er warm?)
- Rostbehandlung von unten mit bspw Owatrol, dazu die Bodenverkleidung abbauen
- Hohlraumversiegelung mit bspw FluidFilm oder Sanders oder Kaltfett
- Dämpfer und Federn checken
- Lautsprecher tauschen
- Motorlager checken

Kappe auf wenn die Sonne runterbrennt und die Sonnencreme nicht vergessen.
Verdeck Auf/zu geht innerhalb von Sekunden. Würd ich zumachen, wenn Du nicht nur ein paar Minuten weg bist.

Damit solltest Du erstmal zu tun haben. Fahren und Spasshaben nicht vergessen :-)

LG, Peter
 
____________________



Beiträge: 77
Registriert: 10.6.2018
Status: Offline
erstellt am: 22.6.2018 um 15:54 Uhr:
- 1x kompletten Service machen, sofern nicht grade erst passiert.
Öl, Ölfilter, Luftfilter, Pollenfilter, Bremsen, Zündkerzen, Verdeckführung pflegen
wurde kürzlich gemacht - check
------------------------------------------

- Benzinfilter?
Wird gemacht
------------------------------------------

- Massekabel checken
Wird gemacht
------------------------------------------

- Eventuell auf Ölwanne mit Ablassschraube umrüsten
Wo bekomm ich soein Teil und geht das ohne Bühne? Gibts da ne Anleitung dazu?
------------------------------------------

- SAM würd ich erst angehen, wenn Du Fehler bemerkst
Nicht doch besser preventiv machen, bevor irgendwo ein Kontakt durchschmort?
------------------------------------------

- Teillastentlüftung wechsen
Hab ich in einem anderen Thread schon gesehen. Dazu dann die Schläuche wechseln?! Gibts dazu einen Reparatursatz oder Teileliste?
------------------------------------------

- Thermostat checken (wird er warm?)
wird gemacht
------------------------------------------

- Rostbehandlung von unten mit bspw Owatrol, dazu die Bodenverkleidung abbauen
Wird ohne Bühne wohl nicht gehen - mal abchecken ob ich das irgendwo machen kann
------------------------------------------

- Hohlraumversiegelung mit bspw FluidFilm oder Sanders oder Kaltfett
Selbes wie oben
------------------------------------------

- Dämpfer und Federn checken
HU-ist neu - sollte also passen (Bei uns wird gerüttelt, kA ob das in .de auch so ist)
------------------------------------------

- Lautsprecher tauschen
Wurde gemacht
------------------------------------------

- Motorlager checken
Wird gemacht
------------------------------------------


Danke für die vielen Tipps!



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
erstellt am: 22.6.2018 um 16:52 Uhr:
TLE erhältst du überall, wo smarts repariert werden, ist nicht zu teuer.

Im Smartclub findest du ein paar hilfreiche Bilder: http://www.smart-club.de/forum/thread.php?threadid=44747

Wenn du den Unterboden abmachst, schau auch mal nach den Bremsleitungen. Besorg dir vorher die Plastikschrauben, mit welchen der Unterboden fixiert wird, und Gewindeschneider, falls die Stehbolzen vergammelt sind.

Ich würde auch am SAM mal schauen, ob da alles ordnungsgemäß verkabelt ist, da habe ich schon mutige Lösungen gesehen.

Beim fahren immer daran denken: nie zu viel Druck auf den hoffentlich nicht zu alten Reifen und schön vorsichtig bei Nässe.

Ansonsten gibt es noch einen Schlauch, der sicher fällig ist: der dünne schwarze mit rotem Streifen vom Turbolader zum Taktventil. Hier gut zu sehen: http://www.fq101.co.uk/how-to-guides/fortwo-450/engine/175-599cc-turbo.html
 
____________________
Wir sind nicht auf dieser Welt, um perfekt zu sein.



Beiträge: 9194
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 22.6.2018 um 18:43 Uhr:
Zitat:
daKazze hat geschrieben: , was man denn so an einem Roadster preventiv warten sollte.
Wenn es ein 61PS Roadster ist, gar nicht erst kaufen
 
____________________



Beiträge: 77
Registriert: 10.6.2018
Status: Offline
erstellt am: 22.6.2018 um 19:07 Uhr:
Zitat:
SmartRoadsterCoupe hat geschrieben:
Zitat:
daKazze hat geschrieben: , was man denn so an einem Roadster preventiv warten sollte.
Wenn es ein 61PS Roadster ist, gar nicht erst kaufen

Hab mir euren Rat aus dem Kaufberatungsthread natürlich zu herzen genommen und einen ungetuneten 60kW genommen



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
  erstellt am: 23.6.2018 um 01:37 Uhr:
PRÄVENTIV
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!

* VIP-Deluxe *

Beiträge: 1106
Registriert: 2.11.2014
Status: Offline
erstellt am: 23.6.2018 um 08:22 Uhr:
glückwunsch zu roady.



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
erstellt am: 23.6.2018 um 13:14 Uhr:
Das ging jetzt mal schnell



Beiträge: 77
Registriert: 10.6.2018
Status: Offline
erstellt am: 23.6.2018 um 14:52 Uhr:
Zitat:
Neoelectric hat geschrieben: PRÄVENTIV

Hehe, hab ehrlich überlegt wie ich das nun auf deutsch schreibe, nachdem ich dieses Wort beruflich eher in englisch verwende ist das wohl hängengeblieben

Zitat:
Dude hat geschrieben: Das ging jetzt mal schnell

Jap, gut informiert --> gutes Angebot gefunden --> zugeschlagen
Wobei ich das Auto aber noch nicht abgeholt hab und der Verkäufer noch einen Rückzieher machen könnte, wovon ich jetzt aber mal nicht ausgehe.


Aktuell ist nur noch die Frage nach dem richtigen Diagnosegerät offen, mit dem ich möglichst auch flashen kann. Denke sowas tolles wie ODIS für neue Audi wird es nicht geben, da es doch ein älteres Semester ist, aber das ein oder andere Bit wird sicher mal wo zu setzen sein, oder?

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 2856
Registriert: 31.3.2011
Status: Offline
erstellt am: 25.6.2018 um 06:38 Uhr:
Es gibt da als Geräte folgende:

StarDiagnose
Delphi
Galletto
...

Die Frage ist was du genau machen willst? Mit der StarDiagnose kannst du quasi alles machen wenn man weiß wie. Was willst du denn z.B. flashen?
 
____________________
DerFalk



Beiträge: 77
Registriert: 10.6.2018
Status: Offline
erstellt am: 26.6.2018 um 21:31 Uhr:
Zitat:
DerFalk hat geschrieben: Es gibt da als Geräte folgende:

StarDiagnose
Delphi
Galletto
...

Die Frage ist was du genau machen willst? Mit der StarDiagnose kannst du quasi alles machen wenn man weiß wie. Was willst du denn z.B. flashen?

Ich weiß noch nicht genau was alles möglich ist aber grundsätzlich würde ich schon gerne Funktionen ändern/freischalten können. Außerdem habe ich gelesen, dass es files gibt die z.B. das Schaltverhalten verbessern.
Diesbezüglich muss ich natürlich erst noch viel mehr recherchieren. Habe mich mit meinen Audi auch ganz gut mit der Materie zurechtgefunden und nehme an, dass da die Sache ein Stück komplexer ist.

Nachdem die Sache mit der StarDiagnose vermutlich ähnlich offiziell ist wie VAS5051+ODIS könnte mir da evtl. jemand per PN weiterhelfen?



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
erstellt am: 26.6.2018 um 22:56 Uhr:
Das Schaltverhalten sollte zuerst durch normale Wartungsmaßnahmen verbessert werden. Manuelle Justierung des Aktuators, Anlernen desselben, Kupplungsschutzklassen löschen, MEG Software auf Stand 2005 aktualisieren. Oft stellt sich dadurch schon ein viel besseres Verhalten ein.
Gruß
 
____________________
Wir sind nicht auf dieser Welt, um perfekt zu sein.



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 27.6.2018 um 15:26 Uhr:
Wo kommst du her? Die Investition in eine SD ist etwas größer und für 1x im Jahr den Aktuator anlernen und den FS auslesen zu heavy. Vielleicht kommt ja jemand mit einer SD aus deiner Nähe. Für den Hausgebrauch soll das Delphi sehr brauchbar sein - kostet auch nur den Bruchteil eines SD Systems - wobei man das auch noch finden muss. Ich glaube Schraube war es, der mal ein Autel empfohlen hat, bin mir aber nicht mehr sicher, aber wenn schraube das empfiehlt, dann taugt es auch!

Ansonsten mach die Dinge die Dude geschrieben hat.
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 2856
Registriert: 31.3.2011
Status: Offline
erstellt am: 27.6.2018 um 15:56 Uhr:
Zitat:
daKazze hat geschrieben:
Zitat:
DerFalk hat geschrieben: Es gibt da als Geräte folgende:

StarDiagnose
Delphi
Galletto
...

Die Frage ist was du genau machen willst? Mit der StarDiagnose kannst du quasi alles machen wenn man weiß wie. Was willst du denn z.B. flashen?

Außerdem habe ich gelesen, dass es files gibt die z.B. das Schaltverhalten verbessern.

Jo, diese Files bekommt man aber nicht so
 
____________________
DerFalk



Beiträge: 77
Registriert: 10.6.2018
Status: Offline
erstellt am: 27.6.2018 um 22:27 Uhr:
@Neoelectric
Aus Oberösterreich - könnte sich also etwas schwieriger gestalten



Zitat:
DerFalk hat geschrieben:

Jo, diese Files bekommt man aber nicht so

Dass man diese nicht offiziell bekommt dachte ich mir schon, aber man wird sich doch hier gegenseitig aushelfen, oder?

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 2856
Registriert: 31.3.2011
Status: Offline
erstellt am: 28.6.2018 um 08:55 Uhr:
Das wirst du auch nicht so finden oder bekommen... Die werden hier recht heilig behandelt Und die typischen aus ebay von einer CD wo zig drauf sind (alle Uralt und teilweise recht buggy) kannst du eh vergessen. Oder du schreibst sie einfach selber.
 
____________________
DerFalk


Hosted @ Falkenseer.NET
0.2116001 - 22 queries