deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 802 Besucher und 1 Mitglied online.

Anmeldung


Wir haben 10385 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Chiptuning Brabus ...
 Komplettlackierung...
 Optionen für einen...
 Vorwiderstand Gebl...
 RoadsterTimes 2023...
 Achtung neuer Term...
 Reparatur Massepun...
 Biete Smart Roadst...
 Klimaanlagenschalt...
 Anlasserschlüssel
 Frohe Weihnachten
 Problem mit Drehzahl
 Oliver Lucas aus M...
 [Termin VERSCHOBEN...
 Schraube hat wiede...
 Regler für Umluft ...
 Karosserie
 Es ist soweit
 muss mich leider v...
 verölter Schlauch ...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Der neue Frischling



Beiträge: 8
Registriert: 30.8.2022
Status: Offline
erstellt am: 30.8.2022 um 14:50 Uhr:
Hallöle zusammen
Mein Name ist Albert, wohne in Wiesloch bei Heidelberg und bin eigentlich mit meinen 62 kein wirklicher Frischling mehr.
Unser Smarte haben wir uns 2008 als Vorführer in Bruchsal bei Fa Maushard gekauft.
Und seitdem läuft das gute Stück und hat kaum Probleme gemacht.
Vom Verdeck wurde einmal das komplette Gestänge getauscht (Verdeck selbst ist noch immer das erste) und einmal war das bekannte Kühlwasserproblem. Ansonsten knurrt er vor sich hin und wird auch im Winter genutzt, aber nur bei Schneefreien Straßen. Mittlerweile hat er 120 000km runter und er wird noch einige Kilometer machen, denn trennen ist nicht angesagt.
Sollte der Tag kommen, wo ich nicht mehr Ein/Aussteigen kann, wird er an Töchterlein weiter gegeben.
Ansonsten haben wir einen Katzentick und ich gehöre zur Gruppe der Motorradfahrer und verbringe so etwas 8-10 000km im Jahr.

Und nun mal eine Frage, auf die ich mit der Suchfunktion keine Antwort gefunden habe.
Der rechte Aussenspiegel hat keine Arretierung mehr. Er bewegt sich vor und zurück, was beim Fahren echt blöd ist. Neue Spiegel sind nicht mehr lieferbar und gebraucht habe ich nur manuelle gefunden. Unser ist elektrisch. Nun wollte ich mal alles zerlegen, aber die Schrauben von der Innenblende sind verklebt. Man sieht also die Schrauben nicht. Wie kann ich die Schrauben freilegen, ohne dabei größeren Schaden anrichte???

Schon mal tausend Dank für euer Fachwissen,
Albert, der Ratlose



Beiträge: 1257
Registriert: 17.9.2007
Status: Offline
erstellt am: 30.8.2022 um 17:01 Uhr:
Moin und Willkommen die hier passen auch bis auf die Dreiecke.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/smart-450-elektrisch-verstellba
re-beheizte-aussen-spiegel-silber-/2187543689-223-18570
 
____________________
Gruß Holger
´



Beiträge: 8
Registriert: 30.8.2022
Status: Offline
  erstellt am: 30.8.2022 um 18:19 Uhr:
Hallo Holger, DANKE für den Tipp
Ich suche schon die ganze Zeit und habe diese nicht entdeckt.
Und auch gleich gelernt, das auch andere Spiegel passen.

Beste Grüße,
Albert



Beiträge: 9116
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 30.8.2022 um 19:15 Uhr:
Zitat:
Albert hat geschrieben:
Ich suche schon die ganze Zeit und habe diese nicht entdeckt.
Ich habe dein Problem nicht ganz kapiert? Wenn das komplette Gehäuse nicht mehr arretiert, kann man es reparieren oder du nimmst einfach manuelle Spiegel vom Smart fortwo Typ 450 1998-2007. Dort kannst du das defekte Bauteil übernehmen. Elektrische Spiegel kaufen ist nur unnötig teuer
 
____________________



Beiträge: 8
Registriert: 30.8.2022
Status: Offline
erstellt am: 30.8.2022 um 19:28 Uhr:
Ich will den Spiegel zerlegen, aber die zwei Schrauben an der Innenverkleidung sind irgendwie mit Kunststoff versiegelt. Ich war schon mit einem kleinen Schraubendreher dran, aber aushebeln ist nicht. Das Zeugs ist richtig hart und ich konnte nur einige Kratzer rein machen. Ich dachte schon, eventuell warm machen und somit entfernen.
Den Spiegel selbst zerlegen dürfte kein großes Problem sein.

Beste Grüße,
Albert

* Unterstützer *

Beiträge: 1579
Registriert: 7.1.2010
Status: Offline
erstellt am: 30.8.2022 um 19:57 Uhr:
Wenn die beiden Löcher mit welcher Mauke auch immer verschlossen sind,fang mit kleinem Bohrer an bis zur Schraube vorzudringen bis der Kopf freigelegt ist.Ist ein Senkkopf mit Kreuzschlitz.Dann versuchen mit Linksausdreher rauszuholen.Die Schraube ist Metall und hat Kunststoffgewinde.
Viel Glück

Gruß
 
____________________
Der Motor
https://m.youtube.com/watch?v=om_5cYgD2bc
Zu Cäsars 10. Todestag
https://m.youtube.com/watch?v=a7iaUKKu8GA
Wer kennt nicht auch das Kornlied ? Aber nicht so:
https://m.youtube.com/watch?v=T4336H7nD8E



Beiträge: 8
Registriert: 30.8.2022
Status: Offline
erstellt am: 30.8.2022 um 20:32 Uhr:
Das ist mir jetzt etwas peinlich. Auf die Idee hätte ich auch kommen können. Einen Dremel ist ebenfalls vorhanden. Ich glaube, mein Hirn ist doch noch mechanisch.

Danke für den Schubs,
Albert

* Unterstützer *

Beiträge: 1579
Registriert: 7.1.2010
Status: Offline
erstellt am: 30.8.2022 um 20:52 Uhr:
Muss es nicht.Manchmal sieht man halt den Wald vor lauter Bäumen nicht.Wenns Dir geholfen hat,macht es uns alle glücklich.

Gruß

Ähm willkommen im Club
 
____________________
Der Motor
https://m.youtube.com/watch?v=om_5cYgD2bc
Zu Cäsars 10. Todestag
https://m.youtube.com/watch?v=a7iaUKKu8GA
Wer kennt nicht auch das Kornlied ? Aber nicht so:
https://m.youtube.com/watch?v=T4336H7nD8E



Beiträge: 3
Registriert: 22.8.2018
Status: Offline
erstellt am: 30.8.2022 um 22:58 Uhr:
Das Problem der Arretierung des Außenspiegels ist bekannt
(https://www.smart-roadster-club.de/user.php/modules.php?op=modload&nam
e=XForum&file=viewthread&tid=34320&pid=421240)
und kann repariert werden. Bei mir war es der Außenspiegel auf der Fahrerseite. Es gibt auch Bilder wie der Spiegel zerlegt wird.
Gruß

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6343
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 31.8.2022 um 11:00 Uhr:
Ein Sprengring rutscht runter und schon hält der Spiegel nicht mehr..
Mit einer 22er Nuß und einem Schraubstock sehr einfach zu reparieren.
 
____________________
...1xQP / 3 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 8
Registriert: 30.8.2022
Status: Offline
erstellt am: 1.9.2022 um 13:14 Uhr:
Und hier mal eine kurze Rückmeldung.
Nachdem die Vergussmasse weg war, ging der Rest schnell von der Hand. Es war, wie schon beschrieben, der Sprengring abgerutscht.
Leute, ihr seit SUPER.
Und noch ein AHA-Erlebniss-
Die Spiegel sind ja beheizt. Das war mir NEU.

Beste Grüße,
Albert



Beiträge: 9116
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 2.9.2022 um 20:46 Uhr:
Ich kenne kein Auto bei dem elektrische Spiegel nicht beheizt sind
 
____________________


Hosted @ Falkenseer.NET
0.1886339 - 22 queries