deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 589 Besucher und 0 Mitglieder online.

Anmeldung


Wir haben 10379 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Achtung neuer Term...
 Reparatur Massepun...
 Biete Smart Roadst...
 Klimaanlagenschalt...
 Anlasserschlüssel
 Frohe Weihnachten
 Problem mit Drehzahl
 Oliver Lucas aus M...
 [Termin VERSCHOBEN...
 Schraube hat wiede...
 RoadsterTimes 2023...
 Regler für Umluft ...
 Karosserie
 Es ist soweit
 Chiptuning Brabus ...
 muss mich leider v...
 verölter Schlauch ...
 Die leidige Sache ...
 Biete gebrauchten ...
 Smart erkennt kein...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Hella Xenon für kleines Geld (300,-¤ / vorher ca. 1500¤)

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6338
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
  erstellt am: 1.9.2021 um 16:03 Uhr:
Wer schon immer das Licht am Roadster verbessern wollte, hat jetzt die Chance für nur
kleine ~300Euro auf legales Xenon (bestes Licht) aufzurüsten.

Da die Hella Xenon, die vor ein paar Jahren noch ca. 1500Euro gekostet haben, nicht mehr
hergestellt werden, gibt es unter veschiedenen Quellen "blow out" sales.

Die Abblendlichter kann man z.B. auf Ebay für ein paar Pfennige kaufen, guggst Du hier:
https://www.ebay.de/itm/333699714327
Lieferung ist INKL Vorschaltgerät UND Leuchtmittel!

Die passende Reinigungsanlage gibt es auf Amazon:
https://www.amazon.de/gp/product/B00H8WTPGI/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01_
s00?ie=UTF8&psc=1


Die Reinigungsanlage kann man so verbauen, dass nur die Abblendlichter angesprüht werden,
es macht ja auch keinen Sinn, blendende Fernlichter zu entblenden, oder?

Als Fernlicht empfehle ich dann die LED von BMac, schnell verbaut und man hat günstiges,
sehr gutes Fernlicht.

Günstiger kann man das Licht nicht mehr aufrüsten.


Ich habe mir gerade einen kompletten Satz als Ersatz für "schlechte Zeiten" ins Regal gelegt.

PS:
Ich habe alle 3 "guten" Versionen der Lichtverbesserung verbaut, (Venta lasse ich außen vor)
Den Test gibt es hier im Club noch zu lesen.

Auf die Schnelle:

1. Xenon von Hella
2. BMac
3. JC Speaker

An die Xenon kommt absolut NICHTS heran, die Reinigungsanlage kostet halt einen
Tag Einbau und etwas Hirnschmalz.

[Bearbeitet am 1/9/2021 von Techmodrome]
 
____________________
...1xQP / 3 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 8
Registriert: 20.8.2021
Status: Offline
erstellt am: 3.9.2021 um 22:46 Uhr:
Wie willst du das Problem mit der ALWR lösen?



Beiträge: 139
Registriert: 21.7.2010
Status: Offline
erstellt am: 4.9.2021 um 10:51 Uhr:
Zitat:
onkel-howdy hat geschrieben: Wie willst du das Problem mit der ALWR lösen?
Ich habe das Thema "Roadster mit Bi-Xenon" vor Jahren durchgearbeitet.
Der Roadster hat, dank seiner sehr guter Gewichtsverteilung auf die beiden Achsen, keine LWR vom Werk, deshalb braucht man auch keine ALRW.

Zitat:
Techmodrome hat geschrieben: An die Xenon kommt absolut NICHTS heran
Kann ich nur bestättigen.

Für Interessierte, habe ich noch Paar passende Stecker für die Hella-Leuchten
 
____________________
smart roadster QP, star blue/silber, 2004, Bi-Xenon, LED-TFL, 60 KW / verkauft



Beiträge: 150
Registriert: 24.7.2012
Status: Offline
erstellt am: 4.9.2021 um 13:06 Uhr:
Da meine Reflektoren auch langsam erblinden mal die frage , gibt es keine einfachen Lösungen ohne
Reinigungsanlage ? mfgw.
 
____________________
einer wie keiner .

* Porsche Killer *

Beiträge: 1604
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 4.9.2021 um 13:09 Uhr:
Zitat:
cossydriver hat geschrieben: Da meine Reflektoren auch langsam erblinden mal die frage , gibt es keine einfachen Lösungen ohne
Reinigungsanlage ? mfgw.

Doch. Einfach keine Reinigungsanlage einbauen.
Vor jeden Fahrtantritt die Linsen reinigen klappt besser als mit Reinigungsanlage. War für meinen TÜV okay.
Bei Xenon sind zwingend die geriffelten BRABUS Lampenmasken für die Lichtbrechung notwendig.

Gruß Zapfe
 
____________________
Smart Roadster-Coupé - ...der beißt nicht, der will nur spielen!



Beiträge: 8
Registriert: 20.8.2021
Status: Offline
erstellt am: 4.9.2021 um 21:32 Uhr:
Zitat:
slawham hat geschrieben:
Ich habe das Thema "Roadster mit Bi-Xenon" vor Jahren durchgearbeitet.
Der Roadster hat, dank seiner sehr guter Gewichtsverteilung auf die beiden Achsen, keine LWR vom Werk, deshalb braucht man auch keine ALRW.

Eine LWR hat mit der ALWR bei Xenon aber leider nichts gemeinsam. Es ist richtig das es eine sehr wenige Ausnahen gibt die KEINE LWR brauchen, da fällt der Roadster in der Tat drunter. Fakt ist aber auch das der Gesetzgeber bei Xenon IMMER eine ALWR vorsieht.

ODER du nimmst eine Xxenon Lite funzel die 25W/2000Lumen hat: https://www.lichtex.de/info/xenon-fuer-alle-eine-innovation-von-osram/ Da brauchst aber auch keine SWR.



Beiträge: 9113
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 5.9.2021 um 09:56 Uhr:
Zitat:
slawham hat geschrieben:
Zitat:
Der Roadster hat, dank seiner sehr guter Gewichtsverteilung auf die beiden Achsen, keine LWR vom Werk, deshalb braucht man auch keine ALRW.
Das hat nichts mit der Gewichtsverteilung zu tun, sondern weil es ein 2 Sitzer ist und der Kofferraum mit max 50 Kilo beladen werden darf, der zudem über der Achse liegt
 
____________________



Beiträge: 139
Registriert: 21.7.2010
Status: Offline
erstellt am: 5.9.2021 um 14:56 Uhr:
Wie ich geschrieben habe, das Thema habe ich schon durch mit Abfrage beim TÜV-Sachverständigen.
Alles ist geregelt in der:
Regelung Nr. 48 der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Europa (UN/ECE) &#8212; Einheitliche Bedingungen für die Genehmigung der Fahrzeuge hinsichtlich des Anbaus der Beleuchtungs- und Lichtsignaleinrichtungen
Kurz ECE R-48

Für alle die es schwarz auf weiß haben wollen ein Link zum Amtsblatt der Europäischen Union:
https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&
amp;cd=&ved=2ahUKEwiK0ses7OfyAhVdQvEDHfBbAbYQFnoECCMQAQ&url=https%3
A%2F%2Feur-lex.europa.eu%2FLexUriServ%2FLexUriServ.do%3Furi%3DOJ%3AL%3A2011
%3A323%3A0046%3A0152%3Ade%3APDF&usg=AOvVaw0JyBUjTeuigrHj_B_d2rer

Abblendlicht und LWR ist ab Pkt. 6.2 beschrieben
 
____________________
smart roadster QP, star blue/silber, 2004, Bi-Xenon, LED-TFL, 60 KW / verkauft



Beiträge: 178
Registriert: 8.1.2018
Status: Offline
erstellt am: 7.9.2021 um 11:43 Uhr:
Und als erstes sehe ich unter 6.2.6.2 Leuchtweitenregulierung:

6.2.6.2.1
IsteineLeuchtweitenregelungerforderlich,damitdenVorschriftenderAbsätze6.2.6
.1.1und 6.2.6.1.2 entsprochen werden kann, so muss diese automatisch arbeiten.

Ich gebe zu, ich müsste jetzt an das Auto zum messen.
Aber eine zwingende Vorschrift einer aLWR gibt es offensichtlich nicht.

Ebenso interessant der Abschnitt 6.2.9&#8230;


Hosted @ Falkenseer.NET
0.1599379 - 20 queries