deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 626 Besucher und 1 Mitglied online.

Anmeldung


Wir haben 10379 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Achtung neuer Term...
 Reparatur Massepun...
 Biete Smart Roadst...
 Klimaanlagenschalt...
 Anlasserschlüssel
 Frohe Weihnachten
 Problem mit Drehzahl
 Oliver Lucas aus M...
 [Termin VERSCHOBEN...
 Schraube hat wiede...
 RoadsterTimes 2023...
 Regler für Umluft ...
 Karosserie
 Es ist soweit
 Chiptuning Brabus ...
 muss mich leider v...
 verölter Schlauch ...
 Die leidige Sache ...
 Biete gebrauchten ...
 Smart erkennt kein...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema >   <<  1  2  >> Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Kaufberatung Smart Roadster Coupe 18.000km und Smart Roadster Coupe Brabus 120.000km



Beiträge: 110
Registriert: 15.10.2019
Status: Offline
erstellt am: 6.5.2020 um 09:42 Uhr:
Es geht ja jetzt doch sehr in die Breite mit dem Thread. Einige raten vom Roadster ab da er gelegentlich eine Diva sein kann. Dem will ich nicht widersprechen. Wenn es denn unbedingt ein Smart Roadster sein muß.......?
Wenn es ein Alltagsauto werden soll und dann noch ein Roadster und noch Fahranfängertauglich und relativ Reparaturunempfindlich dann käme für mich der Mazda MX5 in Frage. Über Geschmack läßt sich bekanntermaßen vorzüglich streiten - lol.
Bezüglich Standuhr,- was es angeblich nur im Internet gibt. (wo Rauch ist,- ist auch Feuer) Ich hatte einen Suzuki Jimny der 5 Monate unbewegt im Carport stand. Im Frühjahr erste Ausfahrt und nach kurzer Zeit mahlende Geräusche von der Vorderachse. Beide Radlager bei 36.000 km kaputt. Der Servicemeister: das haben wir öfter, den musst halt alle 4 Wochen mal um den Häuserblock fahren sonst sehen wir uns nächstes Jahr wieder. In meinen jungen Jahren einen 5 Jahre alten Fiat 127 mit 12.000 km gekauft. Wurde nur benutzt um 2 km zur Arbeit zu fahren und zurück. Da ging mehr defekt als andere 127er hatten mit 70 oder 80 tausend km drauf.
 
____________________
Fritze
Der Rentner der den Roadster braucht um sportlich zu bleiben



Beiträge: 9113
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 6.5.2020 um 11:34 Uhr:
Zitat:
SmartRoadsterCoupe hat geschrieben: Brabus Xclusive 45TKm

Sieh mal an, war ja schnell weg
Nen Xclusive ist eben nen Xclusive und keine Massenware.
Man mag das B mögen oder nicht, wertstabiler ist er nun mal
 
____________________



Beiträge: 10
Registriert: 1.5.2020
Status: Offline
erstellt am: 8.5.2020 um 07:45 Uhr:
Guten morgen,

Vielen Dank für eure Beiträge und Unterstützung. Es ist der Smart Roadster Coupe Brabus in Schwarz/Schwarz geworden. Einfach aufgrund der Wertstabilität und auch dem Zustand. Habe ihn von einer Werkstätte durchchecken lassen Tüv wurde gemacht und ein komplettes Service. Kein Rost an der Unterseite, alles jungfräulich in einem außergewöhnlichen guten Zustand. Laut Fahrzeugdokumentation wurde das Fahrzeug in den letzten 10 Jahren 30.000km bewegt (1 Besitzer). Der Inhaber hatte ein Firmenfahrzeug, ein Privatfahrzeug 2 Motorräder und eben den Smart. Alle jährlichen Pickerberichte waren vorhanden.
Auch um letzlich ein sauber dokumentiertes Fahrzeug zu haben.
Habe ihn auch bereits angemeldet und wie ihr richtig mitgeteilt habt, es ist ein EXTREM LUSTIGES FAHRZEUG.
Für mich ist es ein Sammlerobjekt, wobei ich hoffe nicht all zu viele Kilometer drauf zu fahren:-) In ein paar Jahren wird es dann ein Schönwetterfahrzeug für meine Tochter, welches Sie in Ehren halten kann.

LG Bernhard



Beiträge: 157
Registriert: 4.6.2008
Status: Offline
erstellt am: 8.5.2020 um 12:33 Uhr:
viel Spaß mit Deinem neuen (gebrauchten) Auto

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6338
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 8.5.2020 um 15:08 Uhr:
Viel Spaß damit!
 
____________________
...1xQP / 3 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 8.5.2020 um 15:45 Uhr:
Viel Spaß damit.

Wenn du ein paar Kleinigkeiten beachtest, wirst du lange Freude an dem Motor haben:

- 6 Zündkerzen!! Der Wagen besitzt eine Doppelzündung

- Die Teillastentlüftung jährlich prüfen - besser gleich jährlich tauschen

- 3 L Öl, nicht mehr! Als Richtwert sollte der Ölstand zwischen min und Mitte sein, nicht darüber.

Ach und last but not least, warm (das sind ein paar Kilometer..) und kalt fahren!
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!



Beiträge: 126
Registriert: 22.1.2018
Status: Offline
erstellt am: 9.5.2020 um 01:27 Uhr:
Glückwunsch!
Ein paar Fotos sind immer gerne gesehen!



Beiträge: 10
Registriert: 1.5.2020
Status: Offline
erstellt am: 9.5.2020 um 08:30 Uhr:
guten morgen,

gerne sende ich ein paar Bilder........aber wie geht das :-)

Wegen der Teillastentlüftung..... ist das beim Brabus genau so ein Thema oder ist es da nicht ganz so gefährlich?

LG Bernhard



Beiträge: 110
Registriert: 15.10.2019
Status: Offline
erstellt am: 9.5.2020 um 13:54 Uhr:
Glückwunsch! Ich denke Du hast die richtige Entscheidung getroffen.
 
____________________
Fritze
Der Rentner der den Roadster braucht um sportlich zu bleiben



Beiträge: 9113
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 9.5.2020 um 15:39 Uhr:
Zitat:
smart_NEU hat geschrieben:

Wegen der Teillastentlüftung..... ist das beim Brabus genau so ein Thema oder ist es da nicht ganz so gefährlich?
Selber Motor, selbe Problematik
 
____________________



Beiträge: 10
Registriert: 1.5.2020
Status: Offline
erstellt am: 10.5.2020 um 05:55 Uhr:
hoffe es funktioniert :-)





https://www.bilder-hochladen.net/i/m7c6-1-89cb.png


Zitat:
smart_NEU hat geschrieben: guten morgen,

gerne sende ich ein paar Bilder........aber wie geht das :-)

Wegen der Teillastentlüftung..... ist das beim Brabus genau so ein Thema oder ist es da nicht ganz so gefährlich?

LG Bernhard

* Unterstützer *

Beiträge: 525
Registriert: 11.11.2015
Status: Offline
erstellt am: 10.5.2020 um 10:41 Uhr:
Sieht ganz ok aus, für meinen Geschmack zu viel schwarz, silberne Felgen würden das Bild auflockern



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 10.5.2020 um 12:47 Uhr:
Seitenblinker müssen noch schwarz kommen (sind Baugleich mit denen der A-Klasse 1. Generation) und die Heckklappenscharniere würde ich auch noch schwarz pulvern lassen.

Ein Brabus ist technisch faktisch baugleich mit dem 60 kW. Die Unterschiede sind minimal (z.B. die Einspritzdüsen). Der auffälligste Unterschied findet sich an einem Anbauteil zum Motor, dem Ladeluftkühler. Dieser ist beim Brabus als Wasser-Ladeluftkühler ausgelegt, wo hingegen alle anderen Smarts einen Luft-Ladeluftkühler besitzen.

Bezüglich vernünftigem File kannst du ja mal derFalk anschreiben, der kann dir sicherlich weiterhelfen.
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!



Beiträge: 2708
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 10.5.2020 um 20:35 Uhr:
Der Wasser-LLK erlaubt halt ein paar einfachere Verbesserungen, zudem hat der Brabus-Lader durch eine leicht andere Geometrie eine höhere Förderkapazität und gibt später auf als der normale LLK. Soll dafür unten rum etwas später ansprechen, was man ja durch Fahren mit mehr Drehzahl oberhalb des 1. Gangs immer ausgleichen kann.

Ich würde zwecks Warmfahren mal schauen, ob schon nach wenigen hundert Metern der Kühlwasserschlauch vorne am Kühler schon warm wird. Dann ist das Thermostat fritte und macht sofort auf, was die Warmlaufzeit deutlichst erhöht. In dem Fall ein Thermostat nachkaufen, wobei es inzwischen wieder diverse Hersteller gibt, und Modelle mit 90 und 91 Grad Öffnung. So einige halten gerade mal ein gutes Jahr und sind dann wieder defekt, wenn einer gute Erfahrungen gemacht hat möge er sich mit Modellnamen / Hersteller melden. Die kosten allerdings auch nur um 30 Euro, also lieber öfter wechseln wenn man es im Winter merkt. Normale Warmlaufzeit in der Stadt im Sommer ab 3km, im Winter 8-9 (falls es nicht -20 sind), wenn man die 80° nicht mehr hält ist es definitiv kaputt.



Beiträge: 829
Registriert: 22.6.2009
Status: Offline
erstellt am: 10.5.2020 um 21:02 Uhr:
paar mehr Unterschiede hat der Brabus im Vergleich zum 60kW schon:


1. Veränderter Reibbelag der Kupplung
2. Verstärkter Kolben und verstärkte Kolbenbolzen
3. WLLK
4. Geänderte software im Meg
5. sb2 rohr
6. Abgasturbolader mit geänderter Turbinengeometrie
7. Andere Einspritzdüsen
8. Anderer Auspuff

Und speziell beim Xclusive natürlich die gesamte Innenaussstattung
und die geänderten Karosserieteile: Spoiler, Schwellerblenden, Heckmittelteil, Felgen, Stossdämpfer, Federn, ...

Viel Spass mit dem Teil!

LG, Peter
 
____________________



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 10.5.2020 um 22:05 Uhr:
Zitat:
kartfahrer hat geschrieben: paar mehr Unterschiede hat der Brabus im Vergleich zum 60kW schon:


1. Veränderter Reibbelag der Kupplung
2. Verstärkter Kolben und verstärkte Kolbenbolzen
3. WLLK
4. Geänderte software im Meg
5. sb2 rohr
6. Abgasturbolader mit geänderter Turbinengeometrie
7. Andere Einspritzdüsen
8. Anderer Auspuff

Und speziell beim Xclusive natürlich die gesamte Innenaussstattung
und die geänderten Karosserieteile: Spoiler, Schwellerblenden, Heckmittelteil, Felgen, Stossdämpfer, Federn, ...

Viel Spass mit dem Teil!

LG, Peter

Er ist doch völlig neu hier. Ja es gibt Unterschiede, ich habe das einfach mal mit einem z.B. abgekürzt.
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!



Beiträge: 10
Registriert: 1.5.2020
Status: Offline
erstellt am: 11.5.2020 um 06:54 Uhr:
Guten Morgen,

ich hätte noch eine Frage:

wurde diese Fahrzeuge immer mit sämtlichen Felgen ausgeliefert?
Ich habe zu meinem Smart neben den Brabus Felgen auch noch komplett neu Spikeline, und einen komplett neuen Stahlfelgensatz bekommen, auf welchen noch niemals Reifen drauf waren.

LG Bernhard



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 11.5.2020 um 09:21 Uhr:
Nein.

Der Brabus Xclusive stand ab Smart Center auf den 17" Monoblock. Die Spikeline Felgen konnten einzeln gekauft werden bzw. Gehörten zum Ausstattungssatz "Sportausstattung". Die Stahlfelgen konnten auch so gekauft werden.
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!

* Unterstützer *

Beiträge: 525
Registriert: 11.11.2015
Status: Offline
erstellt am: 11.5.2020 um 11:21 Uhr:
Zitat:
Klaus hat geschrieben: Der Wasser-LLK erlaubt halt ein paar einfachere Verbesserungen, zudem hat der Brabus-Lader durch eine leicht andere Geometrie eine höhere Förderkapazität und gibt später auf als der normale LLK. Soll dafür unten rum etwas später ansprechen, was man ja durch Fahren mit mehr Drehzahl oberhalb des 1. Gangs immer ausgleichen kann.

Ich würde zwecks Warmfahren mal schauen, ob schon nach wenigen hundert Metern der Kühlwasserschlauch vorne am Kühler schon warm wird. Dann ist das Thermostat fritte und macht sofort auf, was die Warmlaufzeit deutlichst erhöht. In dem Fall ein Thermostat nachkaufen, wobei es inzwischen wieder diverse Hersteller gibt, und Modelle mit 90 und 91 Grad Öffnung. So einige halten gerade mal ein gutes Jahr und sind dann wieder defekt, wenn einer gute Erfahrungen gemacht hat möge er sich mit Modellnamen / Hersteller melden. Die kosten allerdings auch nur um 30 Euro, also lieber öfter wechseln wenn man es im Winter merkt. Normale Warmlaufzeit in der Stadt im Sommer ab 3km, im Winter 8-9 (falls es nicht -20 sind), wenn man die 80° nicht mehr hält ist es definitiv kaputt.

Ich habe mir ein original Behr gekauft, es hat auf Anhieb funktioniert und das seit 2 Jahren.



Beiträge: 2708
Registriert: 15.5.2009
Status: Offline
erstellt am: 11.5.2020 um 19:01 Uhr:
Habe ich auch, aber ich meine zuletzt waren in den Schachteln wo aussen Behr drauf stand Fabrikate anderer Hersteller. Bei autoteiledirekt.de momentan auch nicht lieferbar von Behr.
 <<  1  2  >> 


Hosted @ Falkenseer.NET
0.4404950 - 22 queries