deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 663 Besucher und 1 Mitglied online.

Anmeldung


Wir haben 10379 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Achtung neuer Term...
 Reparatur Massepun...
 Biete Smart Roadst...
 Klimaanlagenschalt...
 Anlasserschlüssel
 Frohe Weihnachten
 Problem mit Drehzahl
 Oliver Lucas aus M...
 [Termin VERSCHOBEN...
 Schraube hat wiede...
 RoadsterTimes 2023...
 Regler für Umluft ...
 Karosserie
 Es ist soweit
 Chiptuning Brabus ...
 muss mich leider v...
 verölter Schlauch ...
 Die leidige Sache ...
 Biete gebrauchten ...
 Smart erkennt kein...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema > Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Halbgarage



Beiträge: 2
Registriert: 29.1.2020
Status: Offline
erstellt am: 29.1.2020 um 09:33 Uhr:
Hallo zusammen,

ich hab mich ein wenig über Halbgaragen informiert und erstaunlich wenig Beiträge dazu gefunden. Es gibt zwar schon ein Thema Halbgaragen hier, aber das ist von 2011 und es gibt seit dem auch keine Antworten mehr. Außerdem laufen die dortigen Links ins leere...

Also, da ich momentan keinen Garagenstellplatz ergattern kann, suche ich eine gute Halbgarage. Mir ist vor allem wichtig, dass ich sie schnell anbringen kann. Dass sie 100 % dicht sein und nicht kratzen sollte versteht sich von selbst. Dabei bin ich auf ebay über zwei Angebote von hookslineandsinkers gestolpert. Die Teile werden angeblich in UK handgefertigt und man kann sie während der Fahrt angebracht lassen. :O Kosten: 90¤ oder 150¤

Jetzt meine Fragen:
Hat von euch jemand damit Erfahrungen?
Ich habe auch Wassereintritt zwischen A-Säule und Holm (dort soll die Abdeckung befestigt werden), schützt die Abdeckung auch davor?
Auf den Bildern sieht es aus, als wenn die Plane das dritte Bremslicht abdeckt, darf ich dann überhaupt damit fahren?

Hier die Links:
Halbgarage 1
Halbgarage 2

Kennt ihr sonst gute Alternativen?
Danke für eure Antworten!
 
____________________

* Unterstützer *

Beiträge: 46
Registriert: 15.6.2019
Status: Offline
erstellt am: 29.1.2020 um 11:44 Uhr:
Hallo,

ich habe das gleiche Problem. Auch mein Roady zieht mangels Garage kräftig Wasser. Die Suche nach einer brauchbaren Halbgarage lief auch bei mir bisher ins Leere. Die in ebay angebotenen Teile bringen meiner Ansicht nach kaum Erfolg, da diese den Haupteintritt des Wassers nicht abdecken. Es wird vermutlich trotz dieser Abdesckungen seitlich an den Fensterdichtungen weiterhin ungehindert Wasser eindringen.
Mit einer installierten Abdeckung würde ich vorsichtshalber nicht fahren, da alle Beleuchtungseinrichtungen gut sichtbar sein müssen. Auch die dritte Bremsleuchte.

Viele Grüße
Wolfgang

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6338
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 29.1.2020 um 12:33 Uhr:
Zitat:
Sugan hat geschrieben:

Hier die Links:
Halbgarage 1
Halbgarage 2

Beides Schrott.
Das Material übersteht keine 2 Jahre, danach ist es "durch".
Ich habe 2 Dächer von diesem Anbieter und das Material ist schlichtweg nicht für diesen Einsatz
geeignet, weder ist es zu 100% Wasserdicht, noch ist es Licht- Wetterbeständig.

Es ist schlichtweg das Geld nicht wert.

Alternative:
Im Baumarkt ordentliche, aus Gummi bestehende Plane kaufen, zurecht schneiden, Ösen an die
4 Ecken, Expander montieren und an den Felgen einhängen.

Günstig, dicht und langlebig.
 
____________________
...1xQP / 3 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 9113
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 29.1.2020 um 18:00 Uhr:
Oder einfach eine dicke Gummimatte zurechtschneiden, einfach auf das Auto legen und vom Eigengewicht bleibt sie liegen. Eignet sich aber nur wenn das Auto auf eigenem Grund steht. Alternativ macht es trotzdem Sinn, den eigenen Roadster richtig abzudichten
 
____________________



Beiträge: 2
Registriert: 29.1.2020
Status: Offline
erstellt am: 29.1.2020 um 18:58 Uhr:
Ich weiß nicht Recht, von der Gummimatte halte ich wenig, die muss schon dick sein, damit sie bei Wind auf dem Auto liegen bleibt und dann stellt sich die Frage wohin mit der Matte, während man fährt...

Abdichten klingt immer gut, aber das ist wohl ein eigenes Kapitel. Komme grade frisch aus der Werkstatt (Fismatec) und die sagen man müsste für knapp 1000¤ die Dichtungen neu machen und selbst st dann können die für nichts garantieren. Aber ich schau mal was sich machen lässt.


@Techmodrome
Danke für die Einschätzung, das mit der Gummiplane aus dem Baumarkt lass ich mir nochmal durch den Kopf gehen.


@wolfsroady
Klingt einleuchtend. Kannst ja mal berichten, wenn du noch was gefunden hast.
 
____________________



Beiträge: 9113
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 29.1.2020 um 19:22 Uhr:
Einfach hier mal durcharbeiten und der Roadster ist dicht
 
____________________

* Unterstützer *

Beiträge: 46
Registriert: 15.6.2019
Status: Offline
erstellt am: 3.2.2020 um 12:52 Uhr:
Hallo,
hier mein neuester Stand zum Thema Halbgarage/Wassereintritt:
Am letzten Samstag habe ich mir auf der Oldtimermesse "Bremen Classic" eine hochwertige Halbgarage direkt beim Hersteller gekauft. Preis: 72,-- EUR. Seit gestern liegt diese auf meinem Roady. Passt sehr gut, deckt das Dach, sowie alle Scheiben ab. Besteht aus mehrlagigem Material. Macht einen wertigen Eindruck, bis jetzt (nach 24 Stunden) absolut wasserdicht, Regen perlt "ordnungsgemäß" ab. Darunter ist es trocken. Billigdinger aus dem Baumarkt hatten nach dieser Zeit bereits versagt. Mal sehen, was die Zukunft bringt. Ich bleibe am Ball, werde dann bei Bedarf berichten. Gerne gebe ich Euch auch den Hersteller bekannt, bin mir aber nicht sicher, ob das hier so erlaubt ist.
Viele Grüße
Wolfgang

* Unterstützer *

Beiträge: 846
Registriert: 21.4.2007
Status: Offline
erstellt am: 4.2.2020 um 17:34 Uhr:
Hi Wolfsroady,
kannst du uns teilhaben lassen, welcher Hersteller das ist ?

Grüße aus dem wilden Süden
Thomas
 
____________________
Smart-Fahrer der ersten Stunde... Seit 04/1999...


* Unterstützer *

Beiträge: 46
Registriert: 15.6.2019
Status: Offline
erstellt am: 4.2.2020 um 21:12 Uhr:
Hallo Thomas,
gerne gebe ich die Adresse des Anbieters hier für alle bekannt:

First Class Autohauben
Ulrich A. Hunger - Dipl-Ing. Textil (FH)
Südostring 98, 48329 Havixbeck
Tel.: 02507/987185 - Fax: 02507/987186
www.oldtimer-abdeckungen.de

Auf der Internetseite werden allerdings nur Autohauben,welche das gesamte Fahrzeug abdecken, dargestellt.

Meine Haube trägt den Namen "Roadster", mit der Ordernummer 873. Preis: 72,-- EUR. Es gibt die Haube auch noch in drei weiteren Größen. Für den Smart Roadster ist die kleine Ausführung genau richtig.

Viele Grüße aus dem echten Norden
Wolfgang



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 4.2.2020 um 23:41 Uhr:
Würdest du mal Bilder einstellen?

Hätte evtl. auch Interesse an einer SB, da wenn ich meinen mit runter nach M nehme und er hier draußen stehen muss, kein Risiko eingehen möchte, dass ich irgendwelche Wasserspuren auf dem Alcantara habe.
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!

* Unterstützer *

Beiträge: 846
Registriert: 21.4.2007
Status: Offline
erstellt am: 5.2.2020 um 13:00 Uhr:
Zitat:
wolfsroady hat geschrieben: Hallo Thomas,
gerne gebe ich die Adresse des Anbieters hier für alle bekannt:

First Class Autohauben
Ulrich A. Hunger - Dipl-Ing. Textil (FH)
Südostring 98, 48329 Havixbeck
Tel.: 02507/987185 - Fax: 02507/987186
www.oldtimer-abdeckungen.de

Auf der Internetseite werden allerdings nur Autohauben,welche das gesamte Fahrzeug abdecken, dargestellt.

Meine Haube trägt den Namen "Roadster", mit der Ordernummer 873. Preis: 72,-- EUR. Es gibt die Haube auch noch in drei weiteren Größen. Für den Smart Roadster ist die kleine Ausführung genau richtig.

Viele Grüße aus dem echten Norden
Wolfgang


Hi Wolfgang,
danke für die ausführliche Info !

Grüße aus dem noch wilderen Süden :-)
Thomas
 
____________________
Smart-Fahrer der ersten Stunde... Seit 04/1999...


* Hardware Guide *
* Team *

Beiträge: 1635
Registriert: 10.5.2012
Status: Offline
erstellt am: 6.2.2020 um 14:13 Uhr:
Zitat:
wolfsroady hat geschrieben:
First Class Autohauben
Ulrich A. Hunger - Dipl-Ing. Textil (FH)
Südostring 98, 48329 Havixbeck

... huch, das ist ja bei mir paar Straßen weiter
Ist zwar eine reine Wohngegend da, aber ich glaub, ich guck da mal vorbei.

LG, Vince
 
____________________
 Spritmonitor.de



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 6.2.2020 um 18:48 Uhr:
Wolfgang hat mir freundlicherweise Bilder geschickt, die ich auch zur Verfügung stellen darf.

Das weiße auf den Spiegeln ist Frost.













 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!



Beiträge: 2
Registriert: 24.12.2019
Status: Offline
erstellt am: 14.3.2020 um 19:30 Uhr:
Ich hatte eine Halbgarage von APA. Größe S. Laut Hersteller paßt die auf den Roadster. Paßform eher für ein größeres Kabrio, aber nicht für meinen Roadster. Die lappte ziemlich rum, war dafür mit 36 Eur über EBay mit Versand auch nicht zu teuer.

Nun habe ich eine Topcover Tyvek-Halbgarage von Smartzubehör. Teurer, Paßform etwas besser. Aber der Gummizug läßt die Hülle immer am Scheibenrahmen hochklettern, was die Montage ein bisschen kompliziert. Dafür hat die Halbgarage sowohl Sturm Hanna und den Sturm eine Woche vor Hanna problemlos überstanden und den Roadster geschützt.

Aber die richtige Hülle mit Paßform, Haltbarkeit und problemloser Montage habe ich noch nicht gefunden.
 
____________________
Moveo ergo sum

* Unterstützer *

Beiträge: 46
Registriert: 15.6.2019
Status: Offline
erstellt am: 14.3.2020 um 20:04 Uhr:
Meine Halbgarage habe ich jetzt seit dem 2.2.2020 aufliegen. Es dringt kein Wasser ein, die Haube bleibt auch bei starkem Wind (von dem hatten wir in den letzten Wochen hier reichlich), dort wo ich sie aufgelegt habe. Wird dabei aber ständig gut unterlüftet. Regen dringt bei auch bei starkem Wind nicht ein, nur am äußersten Rand lagern sich ein paar Tropfen darunter ab, trocknen aber schnell wieder. Bei Nachtfrost und anschließend Nebel oder feuchter Luft beschlägt der abgedeckte Teil der Karosserie, unterhalb der Halbgarage, trocknet aber nach Temperaturausgleich innerhalb weniger Stunden wieder restlos.
Es lohnt sich halt, etwas mehr Geld auszugeben. In diesem Falle 72,-- EUR.
Ich werde jetzt erst mal abwarten, wie die Sache sich auf längere Zeit entwickelt und dann erneut berichten. Bis jetzt bin ich SEHR ZUFRIEDEN!!!



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 14.3.2020 um 22:36 Uhr:
72¤ finde ich jetzt nicht zu viel. Was mir aber garnicht schmeckt ist das Problem mit dem Gummi an der A-Säule.

Und was mich an Wolfgang seiner nicht so wirklich überzeugt ist die Lösung mit den Außenspiegeln. Eine Tasche für diese fände ich da schöner. Leider bin ich noch nicht dazu gekommen, den Hersteller mal anzuschreiben.
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!

* Unterstützer *

Beiträge: 46
Registriert: 15.6.2019
Status: Offline
erstellt am: 15.3.2020 um 13:44 Uhr:
Hallo Sven,
simmt, die Spiegel könnten gern noch in Taschen verschwinden. Das war mir bisher noch nicht aufgefallen. Ich habe nur gesehen, dass die Halbgarage durch die Öffnungen sehr gut von den Spiegeln gehalten wird. Zusätzliche Taschen allerdings würden auch die Spiegel schützen. Es besteht allerdings die Möglichkeit, die Spiegelöffnungen mit dem dort vorhandenen Klettband zu schließen und die Spiegel eingeklappt darunter verschwinden zu lassen. Habe ich aber nie so praktiziert.
Mit den Gummibändern an der A-Säule habe ich keine Probleme, die halten gut.
Viele Grüße Wolfgang



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 15.3.2020 um 15:59 Uhr:
Hallo Wolfgang,

ich habe deine email bekommen, vielen Dank. Ich habe dich offensichtlich missverstanden. Dennoch fände ich Ohren für die Spiegel schöner und da ich ein Coupe habe, wäre es auch nicht schlecht, wenn die Abdeckung noch über den Heckdeckel gehen würde.

Vince, warst du mal da? Kannst du vielleicht mal nach der Möglichkeit mit den Ohren fragen? Da du kein Coupe hast, wird es aber schwer ihm zu erklären, was mit dem Heckdeckel gemeint ist
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!

* Unterstützer *

Beiträge: 46
Registriert: 15.6.2019
Status: Offline
erstellt am: 16.3.2020 um 12:25 Uhr:
Hallo Sven,
habe vorhin mal nachgesehen: Meine Abdeckung ist für das Coupe defenitiv zu kurz. Sie würde nicht mal die halbe Heckscheibe schützen.
Ein kleiner Tipp am Rande: Am 1.2.2020, als ich vorhatte, mich in Bremen auf der Messe wegen einer Halbgarage umzusehen, habe ich ein Modell meines Roadys mitgenommen. So wusste Herr Hunger sofort, um was für ein Fahrzeug es sich handelt. Er meinte auch, dass es in seiner Gegend noch mehrere davon gäbe. Es ist also leicht möglich, dass Herr Hunger bei Nachfrage sofort weiß, wie das 452 Coupe aussieht. Sonst hilft garantiert ein Blick ins Internet.
Viele Grüße
Wolfgang



Beiträge: 110
Registriert: 15.10.2019
Status: Offline
  erstellt am: 16.3.2020 um 16:46 Uhr:
Ich habe gerade mit Herrn Hunger telefoniert und mir auch so eine Abdeckhaube bestellt. Er schickt Sie mir auf Rechnung und Versandkostenfrei.
Wenn der SR bei mir daheim steht findet sich immer ein trockenes Garagenplätzchen. Als ich mir den Roadster gekauft habe sagte der Verkäufer ganz stolz: natürlich ist er dicht! Er war erstaunt das ich nasse Finger bekam als ich hinter den Sitzen unter den Teppich fasste. Und am hinteren Kofferraumdeckel hingen dicke Wassertropfen. Das Faltverdeck scheint auch dicht zu sein während der Fahrt, aber er hatte Ihn wochenlang im freien stehen gelassen. Mittlerweile habe ich den Roadie trocken gelegt. Die Abdeckhaube soll mir im Urlaub bei shit Wtter dienen. Sie nimmt nicht viel Platz weg und ich kann mir relativ sicher sein vor irgendwelchen Wassereinbrüchen.
 
____________________
Fritze
Der Rentner der den Roadster braucht um sportlich zu bleiben

* Unterstützer *

Beiträge: 46
Registriert: 15.6.2019
Status: Offline
erstellt am: 16.3.2020 um 18:10 Uhr:
Hallo Fritze,
bei mir war es ähnlich. Ich habe den Wagen bei einem Gebrauchtwagenhändler gekauft. Dort wurde mir wegen der wassertriefenden Scheiben vorgelogen, die hätten gerade das Armaturenbrett nass abgewischt (ha, ha, ha!!!). daher etwas Feuchtigkeit am Fenster. Vermutlich dachten die, dass ich mir die Hose mit der Kneifzange anziehe. Mir war da aber schon bekannt, dass so ziemlich jeder Smart-Roadster Wasser "aufnimmt". Aber ich wollte die Karre haben, da war mir das egal!!! Habe mit dem Fahrzeug bisher viel Spass gehabt und daher den Kauf auch bis heute nicht bereut. Seit ich die Halbgarage habe, ist der Roady so nach und nach innen getrocknet, obwohl er immer draußen steht.
Viele Grüße
Wolfgang



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 16.3.2020 um 18:48 Uhr:
@Fritze

Du hast nicht zufällig gleich nach den Spiegelohren und der Coupe Form gefragt? Oder eine SB?
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!



Beiträge: 110
Registriert: 15.10.2019
Status: Offline
erstellt am: 17.3.2020 um 10:11 Uhr:
@Neolectric

Nee, habe nicht nach den Spiegelohren gefragt aber der gute Mann am Telefon war recht zugänglich -sprich: gesprächig. Es scheint sich um eine "Kleinmanufaktur" zu handeln. Der Senior hat wohl das handwerkliche know how und der Junior kümmert sich um Internetauftritt und Vermarktung.
Mir sind die Spiegeltaschen eigentlich nicht so wichtig,- warum sollen die Spiegel nicht Wasser und Sturm abkönnen? Bei Wasser kann ich die Spiegel anklappen, dann sind se unter der Haube. Bei Sturm halten die Spiegelaussparungen die Abdeckhaube.
Diese Hauben werden in 4 Größen angeboten, für den Smart scheint die XS gerade recht zu sein. Und für ein Coupé müßte man den hinteren Teil einfach nur länger machen und hinten Strapse anbringen die das ganze auf Spannung halten.
Telefoniere doch mal mit Herrn Hunger,- er ist Oldtimerfan (wir haben lange über meine englischen Roadster gequatscht). Ich denke er ist für Anregungen und Marktausbau aufgeschlossen.
@Wolfsroadie
Ich hatte auch schlimmes befürchtet als ich mir meine beiden Smart Roadster zugelegt habe. Der Händler verkaufte mir den Roadster "nur für Export, bzw. Teileträger". Und beim Brabus hatte mich schon der Smart Virus befallen. In beide habe ich bestimmt schon 3 Riesen reingesteckt - aber das ist mir egal! Die Freude mit Ihnen durch den Frankenwald zu pesen ist Entschädigung genug. Mein Brot und Butter Auto ist ein Audi A8. Klar,- der beschleunigt besser, das Luftfahrwerk bügelt die Strassen gerade - die dutzenden Asssistenzsysteme sind angenehm, ein ideales Reisefahrzeug. Er funktioniert eben - bietet aber nicht den Fahrspass,- er ist eben behäbig und sicher.
 
____________________
Fritze
Der Rentner der den Roadster braucht um sportlich zu bleiben



Beiträge: 3783
Registriert: 8.3.2010
Status: Offline
erstellt am: 19.3.2020 um 02:02 Uhr:
Danke für die Rückmeldung. Ja ich wollte da eigentlich noch anrufen, bin aber bisher nicht dazu gekommen. Ich hoffe morgen dran zu denken

Das mit den Spiegelohren hat mehrere Gründe.

Ich habe auch noch eine sehr hochwertige Stoffhaube für den kleinen, die ist aber reiner Staubschutz. Leider konnte oder wollte der Hersteller damals keine Spiegelohren einarbeiten... Dafür ist ist sie von der Form her aber speziell für den Roadster. Schmiegt sich wie eine zweite Haut darüber. War damals auch nicht ganz billig, ist jetzt aber auch das 9te Jahr im Einsatz. Ermüdungserscheinungen - keine. Wird nach der Winterpause einmal kalt mit Feinwaschmittel gewaschen, ganz sanft geschleudert und nach dem trocknen wieder verpackt - bis zum nächsten Winter...

https://www.kfz-schutzdecken.de/Car-Cover-Satin-Black-fuer-Smart-Roadster

PS: Welchen A8? In meiner Familie wird auch noch ein älterer D3/4E als 4,2 FSI gefahren, da muss ich auch hin und wieder ran - Kinderkrankheiten, aber seit 300tkm auch recht sorgenfrei, abgesehen von einer übersprungenden Kette... Kettenspanner Trieb C. Longlife Öl.. Das übliche halt.
 
____________________
452
Support - wenn Zeit - in Hannover / München
4*Smart // 3*Audi

https://www.e-fuels.de --> gerne teilen!


Hosted @ Falkenseer.NET
0.2877331 - 22 queries