deezlepower productions
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Login Smart by Matze
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Hauptmenü Smart by Matze
· Home
· Mein Profil
· Logout

Bereiche
· Forum
· User-Galerie
· Hardware Guide

================
· Regionalforen
· Galerie
· Downloads
· Web-Links
· Nutzungsbestimmungen
· Mitglieder
· Team & Kontakt
· Spende an den Club

================
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Wer ist online? Smart by Matze
Aktuell sind hier 1153 Besucher und 0 Mitglieder online.

Anmeldung


Wir haben 10646 registrierte Mitglieder.
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Neueste Posts Smart by Matze
 Runline Felgen ges...
 paar Fragen als Ne...
 Biete smart roadst...
 Barracuda Voltec T...
 Hupe tut's nicht
 Lichtmaschine PHIN...
 Zentralverriegelung
 Tachobeleuchtung g...
 Suche 17 Zoll Mich...
 Motortausch
 Softwareupdate und...
 Softtop auf manuel...
 Audiosignal abgrei...
 Suche beide Nebels...
 kompetente Werksta...
 Beitritt in den SRC
 (B) Roadster Coupé...
 Wie Spiegelglas en...
 Auspuff für Brabus...
 Hardtop hat sich i...

zum Forum
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Themen Smart by Matze
· alle Themen
· Bild / Video
· Presse
· Technik
Ich bin ein Pixel Logo by Matze Inhalte Smart by Matze
· techn. Daten
· Motorpflege


Du bist nicht eingeloggt!

 < Voriges Thema  Nächstes Thema >   <<  1  2  3  >> Aufsteigend sortiern Absteigend sortieren
Autor: Betreff: Leder Nachrüsten Pro & Contra



Beiträge: 245
Registriert: 2.5.2012
Status: Offline
erstellt am: 30.1.2013 um 23:18 Uhr:
Guten Abend,

bin momentan am überlegen, ob ich in mein QP, welches die normale Stoffinnenausstattung besitzt Leder nachzurüsten soll.


Beide Sitze in Leder wie original mit Stoff an der Mittelbahn der Rückenlehne
Türverkleidungen in Leder
Abdeckungen Armaturenbrett in Leder
Knieschutzleiste fahrerseitig/ Handschuhfachdeckel in Leder

Überlege mir nun, ob sich das überhaupt lohnt. Eigentlich habe ich in der Zwischenzeit nach mehreren Fahrzeugen (darunter auch ein Oldtimer)gelernt, dass es in der Rege das Beste ist den Wagen so origial wie möglich zu belassen, bzw, dass sich solche Investitionen nie rechnen wenn das Fahrzeug mal weiter verkauft wird.

Bei einem anderen Punkt hätte ich gerne die Meinung der Fahrzeugbesitzer mit Lederausstattung, da ich selber noch kein Fahrzeug mit Leder bessessen habe.

Wie verhält sich die Lederausstattung im Sommer, wenn sich das Fahrzeug mal ordentlich aufgeheizt hat, bzw. im Winter (ja da fahre ich ab und an auch) wenn es schön kalt ist.

Bevor die Frage aufkommt, ich habe auch die Suche bemüht aber zu diesem Thema leider nichts gefunden.

Viele Grüße,
Markus



Beiträge: 371
Registriert: 9.5.2010
Status: Offline
erstellt am: 30.1.2013 um 23:36 Uhr:
Also ich habe bislang leider nur die originalen Ledersitze und kann die auf jeden Fall schonmal empfehlen. Ich will keine Stoffsitze mehr....

Ledersitze sind abwaschbar und bleiben damit bei guter Pflege sehr lange schön und sauber. Manchen Stoffsitz würde man ja nach 100.000 km am liebsten samt vollgefurzter Polsterung in die Waschmaschine stecken, was aber nicht geht, folglich fährt man weiter auf den useligen Dingern rum. Da sind Ledersitze doch wesentlich schöner. Sowieso finde ich sie optisch schöner. Im Sommer sind sie eher kühl, es sei denn die Sonne hat drauf gebraten. Aber selbst dann ist es nicht so schlimm wie ich zunächst befürchtet hatte. Im Winter gehört zum Ledersitz immer eine Sitzheizung, bei Smart ist die original auch immer dabei.

Also das kann ich nur empfehlen.

Naja, was die anderen Lederteile angeht, die habe ich auch schon lange auf der Liste der Dinge stehen die ich dem Roadie noch gönnen möchte. Es gibt aber diverse Ausführungen mit unterschiedlichsten Preisen, und es ist mir nicht gelungen herauszufinden wo die Unterschiede bei den Teilen sind. Auch findet man nirgendwo Bilder wo man sich die Teile mal ansehen kann...

fg thomas

* Unterstützer *

Beiträge: 3415
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 30.1.2013 um 23:37 Uhr:
Nabend,

als Anregung kann ich Micha's Innenraum empfehlen->
https://picasaweb.google.com/110079865479650564585/Smart#

Er hat die Türpappen, Sitze, Tacho- und Airbagabdeckungen sowie Handschuhfach und Deckel unterm Lenkrad mit Leder/Kunstleder bezogen und es sieht immer noch gut aus.

Meine Pkws haben alle Leder und es stört weder im Winter noch im Sommer.

Gruß
Mark
 
____________________

Nur wer keinen Schimmer hat, kann mit blindem Gehorsam glänzen.



Beiträge: 760
Registriert: 27.4.2011
Status: Offline
erstellt am: 31.1.2013 um 07:50 Uhr:
Also,
wollte auch mal alles in Leder beziehen lassen. (habe derzeit die originalen Ledersitze drinne.) Kostet so um die 1200 - 1500 Euronen. War mir zu teuer. Hab was anderes gemacht. Generell hast du Recht. Original ist Original. Ich denke jedoch...das die einzigen, welche unbedingt Original bleiben müssen sind die Brabus Exklusiv und die anderen Linitierten Auflagen des Roadis. Die sind und bleiben Sammlerstücke. Dann musst du die aber auch so wenig wie möglich fahren. Die "normalen" 82 PSèr sind einfach noch zu viele. Da müsstest du noch mind. &acute;15 Jahre warten.
Ledersitze sind generell "anders" als Stoff. Im Winter reinsetzen....huuu kalt...Eierkocher an. (Sitzheitzung)....Sommer......gute wenn offen...rein...AAAAhhhhhh heiß,heiß,heiß, also handtuch drunter sonst Popo wie Schimpanse. Aber generell lieber Leder.
 
____________________
Greetings to the NSA. No Al Qaeda, No terror, is simply a Smart Roadster :-)



Beiträge: 760
Registriert: 27.4.2011
Status: Offline
erstellt am: 31.1.2013 um 07:55 Uhr:
Huch...was hab ich denn da gemacht???
Bitte liebe Admin...
löscht doch mal drei von den Beiträgen ikl. diesem hier!!
Danke

Skeptiker:

Done!

[Editiert am 31/1/2013 von Skeptiker]
 
____________________
Greetings to the NSA. No Al Qaeda, No terror, is simply a Smart Roadster :-)



Beiträge: 421
Registriert: 17.4.2003
Status: Offline
erstellt am: 31.1.2013 um 09:08 Uhr:
Hallo Schill,

ich sehe das eigentlich wie Roadsterfrosch.

Habe mein Coupe damals auch mit Stoffausstattung bestellt, weil mir das originale Leder überhaupt nicht gefallen hat, teuer und dann zur Hälfte auch noch Kunstleder!

Aber letzten Winter haben sich langsam die ersten Abnutzungserscheinungen an den Wangen gezeigt und Beschäftihung für lange Winterabende gesucht.

Deshalb Kontakt mit Sattler in Regensburg (Quereser) aufgenommen und wirklich gute Muster bekommen. Und seit 2012 hat mein Coupe gelb schwarzes richtiges Leder

ciao Smartii
 
____________________
roadster-coupe shineyellow/silber

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 5909
Registriert: 14.3.2008
Status: Offline
erstellt am: 31.1.2013 um 10:36 Uhr:
In ein offenes Auto gehören Ledersitze.
Idealerweise echte Tierhaut.

Ein wenig schade finde ich, dass das Original-Leder qualitativ nicht gerade top ist.

Ganz klar: Leder im Auto ist lediglich ein 'nice-to-have', aber man gönnt sich ja sonst nichts.
Und wenn Ledersitze, dann immer schön mit Sitzheizung.

Die Original-Kombi (Ledersitze standardmäßig mit Sitzheizung) macht gerade dann echt Sinn, wenn es winterlichkalt ist und man dem Kleinen generell keinen Winterschlaf gönnt.

Guckst Du auch hier (klick).

Nordische Grüße
SRCinSE

Edit hat in den Text nur ein Wort eingefügt.

[Editiert am 31/1/2013 von SRCinSE]
 
____________________

</font



Beiträge: 4358
Registriert: 17.12.2009
Status: Offline
erstellt am: 31.1.2013 um 11:10 Uhr:
Nie wieder Stoff, das geht gar nicht mehr.. immer fleckig, extrem staubig, muffig, irgendwie eklig... Die Vollederbezüge von Quereser sind absolut TOP!

Aber wenn Ich an den Wiederverkaufswert des Autos denken muss, dann kaufe ich mir doch besser einen VW. Lederbezüge kauft man für sich und nicht für den Nachbesitzer.

.

Beiträge: 3715
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 31.1.2013 um 11:12 Uhr:
Zitat:
In offenes Auto gehören Ledersitze.
Moin,
sorry, das ist absoluter Quatsch. Gerade in ein offenes Auto gehören besser noch waschbare Stoffsitzbezüge. Ich fahre viel auch offen...und ich habe absolut keine Lust mich in sonnenaufgeheizten schlecht belüfteten Ledersitzen im Sommer braten oder frittiern zu lassen. Besonders gut sehen Ledersitze dann im Sommer aus, wenn bunte Handtücher als Isolation benutzt werden....vom Submariningeffekt gar nicht zu schreiben.
Show ist nicht alles.
Dazu kommt, dass auch in modernen Luxusklasseautos heute Leder eingesetzt wird, das nach vier Jahren Nutzung rissig wird, die Zeit des guten alten immer wieder aufzubereitenden Connolly Leders ist endgültig vorbei .....lackiertes Spaltleder ist angesagt .......Geiz ist geil Gruß Kalle


[Editiert am 31/1/2013 von KalleR]

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 5909
Registriert: 14.3.2008
Status: Offline
erstellt am: 31.1.2013 um 11:35 Uhr:
Zitat:
Gerade in ein offenes Auto gehören besser noch waschbare Stoffsitzbezüge.

Klar, da ist natürlich was dran.
Ist aber kaum eine mehrheitsfähige Meinung.

Wenn es im Sommer wirklich mal so warm ist, dass das Sitzen auf Leder wirklich unangenehm warm ist (was auf Stoff aber kaum besser = kühler wäre), mache ich das Dach schlicht zu und die Klima an - äh, funzt dann hoffentlich auch.

In meiner Ganzjahreskutsche (Stoffsitzbezüge) ist die Klima normalerweise auf 20°C eingestellt. Im Winter auf 18°C und wenn es sommerlich-heiß ist, auf 22°C ...

Nordische Grüße
SRCinSE
 
____________________

</font

.

Beiträge: 3715
Registriert: 8.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 31.1.2013 um 11:39 Uhr:
Och,
wenn das Wetter es zulässt, fahre ich offen, auch im Winter......die Klimaanlage ist schon lange herausgeflogen. 20°C im Sommer ist viel zu kalt und führt zu übelen Atemswegerkrankungen...aber eben so wie jeder will.
Abgesehn davon ist bei den originalen Sitzen der Schaumstoffkern eher verschlissen als der Sitzbezug.....auch bei Lederbezug.
Kalle



[Editiert am 31/1/2013 von KalleR]

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 5909
Registriert: 14.3.2008
Status: Offline
erstellt am: 31.1.2013 um 12:19 Uhr:
Zitat:
20°C im Sommer ist viel zu kalt und führt zu übelen Atemswegerkrankungen...aber eben so wie jeder will.
Abgesehn davon ist bei den originalen Sitzen der Schaumstoffkern eher verschlissen als der Sitzbezug.....auch bei Lederbezug.

Kennst Du wirklich jemanden, der üble Atemwegserkrankungen haben will?
Meine aktuelle Ganzjahreskutsche habe ich heute am ersten Tag im siebten Jahr (also etwa vier Monte länger als den Kleinen), aber bei der letzten 'bösen' Erkältung .... nein, hatte ich ..... beide Autos noch nicht.

Jepp, wenn das Polster hinüber ist, Neuaufbau dann gerne mit gutem Lederbezug.


SRCinSE



Beiträge: 406
Registriert: 14.3.2006
Status: Offline
erstellt am: 31.1.2013 um 13:00 Uhr:
Ich finde die Lederoptik sieht edler aus, die Stoffsitze egal in welcher Skribble-Variante halten da nicht mit. Weil ich originales Design verwenden wollte, und die Stoffrückenlehnen smart-typisch finde, habe ich auf Smart-Leder umgestellt.

Leder lässt sich leichter pflegen, allerdings bleiben Abdrücke vom orgininalen Kindersitzbefestigungssystem länger "eingedrückt".

Im Winter einfach die Sitzheizung einschalten, die sollte man dann schon haben. Die Fälle, dass man sich im Sommer nicht gern auf die Sitze setzen mag, weil sie sich in der Sonne aufgeheizt haben, kann man an einer Hand abzählen - außerdem sind Stoffsitze dann nicht angenehmer, die heizen sich genauso auf...


Im alten Board hatte es mal eine Recherche nach den original Smart-Lederteilen, also Armaturenbrettabdeckungen, Handschuhfach, Türgriffe, Tachoabdeckung und Türinnenpanele gegeben: die Preise waren jenseits von Gut und Böse, das macht ein Sattler günstiger. Was mich bei nachgerüsteten Lederteilen am Armaturenbrett immer stört, sind die "Vorbereitungen" für den Beifahrerairbag.


[Editiert am 31/1/2013 von Drivesmart]
 
____________________
Gruß
Drivesmart

........... . . . . . . o~o



Beiträge: 826
Registriert: 23.8.2012
Status: Offline
erstellt am: 31.1.2013 um 13:48 Uhr:
Zitat:
Was mich bei nachgerüsteten Lederteilen am Armaturenbrett immer stört, sind die "Vorbereitungen" für den Beifahrerairbag.
Vorbereitungen?
 
____________________

Spritmonitor.de



Beiträge: 406
Registriert: 14.3.2006
Status: Offline
erstellt am: 31.1.2013 um 13:58 Uhr:
Mit "Vorbereitungen" meine ich die "Sollbruchstellen", damit der Airbag bei einer Auslösung durch den Stoff/das Leder kommt.

Sattler machen hier meistens eine Vorbereitung durch Nähte - wie auch immer das technisch ist - gefällt mir aber optisch nicht so gut.

Manch ein Selbermacher schlitzt das Leder auf der Unterseite an, ist dann zwar unsichtbar, ich bin mir nicht sicher, ob das auch wirklich sicher ist.
 
____________________
Gruß
Drivesmart

........... . . . . . . o~o



Beiträge: 245
Registriert: 2.5.2012
Status: Offline
erstellt am: 31.1.2013 um 21:46 Uhr:
Zitat:
Mit "Vorbereitungen" meine ich die "Sollbruchstellen", damit der Airbag bei einer Auslösung durch den Stoff/das Leder kommt.

Sattler machen hier meistens eine Vorbereitung durch Nähte - wie auch immer das technisch ist - gefällt mir aber optisch nicht so gut.

Manch ein Selbermacher schlitzt das Leder auf der Unterseite an, ist dann zwar unsichtbar, ich bin mir nicht sicher, ob das auch wirklich sicher ist.

In dieser Hinsicht habe ichmich schon abgesichert, die Abdeckung wird, wie das Original, eine unsichtbare Sollbruchstelle haben.



Beiträge: 10
Registriert: 27.7.2013
Status: Offline
erstellt am: 18.10.2014 um 17:58 Uhr:
Bin auch gerade am überlegen, ob ich Leder nachrüste, Sitze zweifarbig, schwarz/grau, Türen, Airbag etc. Mein persönlicher "Betreuer" im Smart Center brachte mich drauf, meinte, weil mein Kleiner so super aussieht und der Stoff im Beifahrersitz ein Loch hat, wäre das doch super um ihn noch mehr aufzupeppen. Soll aber auch an die 3000 Euro kosten .... das ist schon mal `ne Hausnummer. Muss ich noch mal `ne Nacht drüber schlafen, aber schon mal interessant, Eure Beiträge zu lesen !

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6467
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 18.10.2014 um 18:25 Uhr:
3000¤?

Dafür statte ich Dir 5 Roadster komplett aus.
 
____________________
...3xQP / 4 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere

* Tailor Made *

Beiträge: 1618
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 18.10.2014 um 18:46 Uhr:
Zitat:
Techmo: 3000¤?

Dafür statte ich Dir 5 Roadster komplett aus.

Womit?
 
____________________
2x Smart Roadster-Coupé - ...der beißt nicht, der will nur spielen!



Beiträge: 10
Registriert: 27.7.2013
Status: Offline
erstellt am: 18.10.2014 um 19:03 Uhr:
Wo wohnst Du ?
Dann mach mal !

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6467
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 18.10.2014 um 19:46 Uhr:
Mit Kuhhaut, Zappe
 
____________________
...3xQP / 4 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere

* Tailor Made *

Beiträge: 1618
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 18.10.2014 um 20:05 Uhr:
Zitat:
Mit Kuhhaut, Zappe

5x ??? Das glaube ich erst wenn ich das Ergebnis sehe!

Gruß Zapfe
 
____________________
2x Smart Roadster-Coupé - ...der beißt nicht, der will nur spielen!

* Ossi deluxe *

Beiträge: 605
Registriert: 4.8.2008
Status: Offline
  erstellt am: 18.10.2014 um 21:25 Uhr:
3000,- da mache ich auch mit - grins

techmo das sind wir uns einig - oder ???




ne gute Kuhhaut kostet ohne fehler 250- bis 300 euro -davon bekommt man wie viel teile raus

rechne rechne

 
____________________
https://get.google.com/albumarchive/109281645726272903619/album/AF1QipOwaSf
yKO-h9oY1MWjfFIbomE9FF_wAPz5HxShz

* Roadster-Messi *

Beiträge: 6467
Registriert: 17.7.2005
Status: Offline
erstellt am: 19.10.2014 um 03:12 Uhr:
Mit 3000¤ beziehe ich dir fast noch das komplette Auto von aussen!
 
____________________
...3xQP / 4 x Roadster / 2 x 450 / 5 x Calibra + diverse Andere



Beiträge: 176
Registriert: 6.5.2014
Status: Offline
  erstellt am: 20.10.2014 um 14:40 Uhr:
Für mich waren Ledersitze beim Kauf ja Pflicht.

Im Sommer ist mir jetzt nichts besonderes aufgefallen. Klar, sie heizen sich auf. Aber dagegen kann man ja das Verdeck schließen, wenn man den Roadster etwas länger abstellt.

Im Winter habe ich ja noch keine Erfahrung, aber grundsätzlich wäre für mich bei Leder auch immer Sitzheizung Pflicht. Ich fand bisher aber immer, dass das Leder zwar anfangs angenhem kühl ist, sich aber sehr viel schneller aufwärmt als z.B. Ledersofas. Könnte also auch im Winter ohne Sitzheizung noch recht gut gehen (und ich bin eher verfroren).

Das Gefühl sich beim Einsteigen in die Ledersitze gleiten zu lassen will ich auf jeden Fall nicht mehr missen!

Du kannst sehr gerne mal bei mir probesitzen. Ich lassen meinen Roadster auch den Winter überangemeldet, wäre also auch noch wenn es kalt ist gut möglich eine kleine Probefahrt zu machen.

Edit: gerade gesehen, dass der Startpost überhaupt nicht aktuell ist.


[Editiert am 20/10/2014 von Butch]

* Moderator *
* Unterstützer *

Beiträge: 5909
Registriert: 14.3.2008
Status: Offline
  erstellt am: 20.10.2014 um 14:48 Uhr:
Zitat:
Du kannst sehr gerne mal bei mir probesitzen. Ich lassen meinen Roadster auch den Winter überangemeldet, wäre also auch noch wenn es kalt ist gut möglich eine kleine Probefahrt zu machen.

Edit: gerade gesehen, dass der Startpost überhaupt nicht aktuell ist.


Nö, passt scho': Die aktuelle Nachfrage von MoniAh zum Topic ist vom 18.10.2014.



Beiträge: 10
Registriert: 27.7.2013
Status: Offline
  erstellt am: 20.10.2014 um 17:49 Uhr:
Ja, Probesitzen ist nicht schlecht !

Mein Roadster bleibt übrigens auch im Winter angemeldet, solange nicht viel Schnee liegt, fahre ich ihn. Sonst werde ich schnell zum Schneeschieber, denn meiner ist noch etwas tiefer gelegt.

Heute habe ich noch mal mit dem Smart Center telefoniert, nun heißt es, die komplette Ausstattung, zweifarbig, Leder kostet 3900 + Mehrwertsteuer!
Ich werde versuchen noch zu verhandeln, will unbedingt Qualität, aber als persönlichen Grenzwert hatte ich mir eigentlich 3000 all inklusive gesetzt.
 
____________________



Beiträge: 521
Registriert: 24.1.2013
Status: Offline
erstellt am: 20.10.2014 um 19:05 Uhr:
Hi MoniAh,
also das ist ja preislich schon ein "Hausnummer"!!!
Ich habe meine Voll-Lederbezüge bei Quereser gekauft und die Innenbelederung bei einem Roadsterkollegen bestellt.
Ganz ehrlich, für 3000 Öcken kriegste ja fast nen Roady.
Nix für ungut, nur meine Meinung.
 
____________________
LG Smartlady ohne Schlumpfine

* Unterstützer *

Beiträge: 848
Registriert: 21.4.2007
Status: Offline
erstellt am: 20.10.2014 um 19:09 Uhr:
Wenn Qualität, dann HeRo Hesse...

Gelle Zapfe ?

Für das Geld gibt es noch ne Folierung dazu...
 
____________________
Smart-Fahrer der ersten Stunde... Seit 04/1999...


* Tailor Made *

Beiträge: 1618
Registriert: 7.4.2009
Status: Offline
erstellt am: 20.10.2014 um 19:34 Uhr:
Zitat:
SmartyBB: Wenn Qualität, dann HeRo Hesse...

Gelle Zapfe ?

Ajo!
Monika weiß schon bescheid.

Gruß Zapfe
 
____________________
2x Smart Roadster-Coupé - ...der beißt nicht, der will nur spielen!
 <<  1  2  3  >> 


Hosted @ Falkenseer.NET
0.5860310 - 20 queries